Auf welche Leistungskriterien sollten Sie bei der Auswahl einer Grafikkarte achten – Wie bestimmen Sie, welche Grafikkarte für Sie die richtige ist

Grafikkarten sind der Motor, der die anspruchsvollen Computerspiele von heute antreibt.Sie werden auch in der Videobearbeitung und anderen ressourcenintensiven Anwendungen verwendet.Wenn Sie Ihren PC aufrüsten oder einen neuen bauen möchten, erfahren Sie hier, wie Sie eine Grafikkarte auswählen.

Leistung

Das erste, was bei der Auswahl einer Grafikkarte zu berücksichtigen ist, ist die Leistung.Wie viel Leistung benötigen Sie?Das hängt davon ab, welche Art von Spielen Sie spielen möchten und in welcher Auflösung.Die meisten Spieler werden mit einer Mittelklasse-Karte zufrieden sein, aber wenn Sie die neuesten AAA-Titel mit 4K-Auflösungen spielen möchten, brauchen Sie etwas Leistungsstärkeres.

Um herauszufinden, wie viel Leistung Sie benötigen, sehen Sie sich zunächst die Anforderungen für die Spiele an, die Sie spielen möchten.Beispielsweise erfordert Grand Theft Auto V 3 GB VRAM für hohe Einstellungen bei einer Auflösung von 1080p.Wenn Sie mit 4K spielen möchten, benötigen Sie mindestens 6 GB VRAM.

Wenn Sie noch nicht wissen, welche Spiele Sie spielen möchten, oder wenn Sie zukunftssicher sein möchten, streben Sie nach der High-End-Karte, die zu Ihrem Budget passt.Lieber zu viel Power als zu wenig.

Kompatibilität und Ports

Sobald Sie wissen, wie viel Strom Sie benötigen, ist es an der Zeit, Ihre Auswahl basierend auf Kompatibilität und Ports einzugrenzen.Grafikkarten verwenden einen oder mehrere PCI Express (PCIe)-Steckplätze auf Ihrem Motherboard und verbinden sich über eine SLI-Bridge (falls zutreffend). Stellen Sie sicher, dass Ihr Motherboard über genügend freie Steckplätze und den richtigen Anschlusstyp für die von Ihnen gewählte Karte verfügt.

GPU-Hersteller veröffentlichen häufig neue Kartengenerationen mit aktualisierten Funktionen und verbesserter Leistung. Um das Beste aus Ihrem Kauf herauszuholen , vergewissern Sie sich , dass Ihre Grafikkarte mit allen bevorstehenden Änderungen an Spiele – Engines oder APIs kompatibel ist . DirectX 12 ist derzeit die neueste API von Microsoft, also suchen Sie nach Karten, die es unterstützen. Vulkan 1. 0 ist eine weitere vielversprechende API, die es wert ist, für die Zukunftssicherung in Betracht gezogen zu werden.

Wie finden Sie heraus, welche Grafikkarte die richtige für Sie ist?

Grafikkarten sind eine der wichtigsten Komponenten in einem Gaming-PC.Sie sind für das Rendern von Grafiken auf dem Bildschirm verantwortlich, was Spiele gut aussehen lässt.Aber wie wählt man das Richtige aus?

Bei der Auswahl einer Grafikkarte gibt es einige Dinge zu beachten.Das erste ist Ihr Budget.Grafikkarten kosten ab etwa 5 US-Dollar

„Wenn Sie nur Singleplayer-Spiele spielen möchten, reicht eine Low-End-Grafikkarte aus. Wenn Sie jedoch Online-Multiplayer-Spiele spielen möchten, benötigen Sie eine überlegene Karte, weil die überlegenen Klassen eine Internetverbindung erfordern, auf die viele Menschen jetzt aufgrund der hohen Kosten im Zusammenhang mit Breitband-Internetdienstanbietern wie Comca und Verizon FiOS keinen Zugriff mehr haben.“

  1. o über 1,00 $ Es ist also wichtig zu wissen, was Sie bereit sind auszugeben.Als nächstes müssen Sie entscheiden, welche Art von Spielen Sie machen möchten.Möchten Sie Online-Multiplayer-Spiele spielen oder möchten Sie nur Einzelspieler-Spiele spielen?Wenn Sie nur Singleplayer-Spiele spielen möchten, funktioniert eine Grafikkarte der unteren Preisklasse einwandfrei.Wenn Sie jedoch vorhaben, Online-Multiplayer-Spiele zu spielen, ist eine leistungsfähigere Grafikkarte erforderlich.Denken Sie drittens über Ihre Anforderungen an die Grafikleistung nach.Benötigen Sie die bestmögliche Leistung oder müssen Abstriche gemacht werden?Denken Sie schließlich über Ihre Computerkonfiguration nach und prüfen Sie, ob zusätzliche Komponenten erforderlich sind, damit die Grafikkarte ordnungsgemäß funktioniert (z. B. ein zusätzlicher Monitor). Unter Berücksichtigung all dieser Faktoren finden Sie hier einige Tipps zur Auswahl der richtigen Grafikkarte für Ihre Anforderungen:
  2. Bestimmen Sie Ihr Budget: Grafikkarten kosten zwischen 50 und 100 US-Dollar. Es ist wichtig, dass Sie wissen, welches Budget Sie bereit sind, auszugeben, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen.Higher-End-Karten bieten möglicherweise eine bessere Leistung, kosten aber auch mehr Geld als Low-End-Karten. Stellen Sie also sicher, dass es sich lohnt, dafür zusätzliches Geld auszugeben, wenn Ihnen das wichtig ist.
  3. Wählen Sie, welche Art von Spielen Sie spielen möchten: Wenn Sie nur Einzelspieler-Spiele spielen möchten, reicht eine Grafikkarte der unteren Preisklasse aus. Wenn Sie jedoch Online-Multiplayer-Spiele spielen möchten, ist eine leistungsfähigere Karte erforderlich, entweder aufgrund ihrer größeren grafischen Fähigkeiten oder weil sie eine Internetverbindung erfordert, zu der viele Menschen aufgrund steigender Kosten im Zusammenhang mit Breitband-Internetdienstanbietern wie Comcast keinen Zugang mehr haben und Verizon FiOS.
  4. Denken Sie über Ihre Anforderungen an die Grafikleistung nach: Ein weiterer Faktor, der bei der Auswahl einer Grafikkarte berücksichtigt werden sollte, sind ihre Grafikfähigkeiten. Bietet dieses spezielle Modell eine überlegene Leistung im Vergleich zu anderen Modellen, die in seiner Preisklasse erhältlich sind?Oder hat es Funktionen, die speziell jemanden ansprechen, der Spitzenleistung für seine Gaming-Bedürfnisse will?Überlegen Sie abschließend, ob eine weitere Komponente wie ein zweiter Monitor erforderlich ist, damit die Grafikkarte ordnungsgemäß mit anderen Geräten in diesem Setup (z. B. einem Mikrocontroller) funktioniert.

Welche verschiedenen Arten von Grafikkarten gibt es?

Grafikkarten sind das Herzstück Ihres Computersystems.Sie helfen Ihnen, die Welt um Sie herum zu sehen und mit ihr zu interagieren.Es gibt viele verschiedene Arten von Grafikkarten, sodass es schwierig sein kann, sich für die richtige zu entscheiden.Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Auswahl der richtigen Grafikkarte für Ihre Anforderungen.

Überlegen Sie zunächst, auf welcher Art von Computersystem Sie Ihre Grafikkarte verwenden möchten.Es gibt drei Haupttypen von Systemen: Desktop-Computer, Laptop-Computer und Spielkonsolen.Desktop-Computer verwenden für jeden angeschlossenen Monitor eine eigene Grafikkarte (zum Beispiel eine Intel Core i

Überlegen Sie als Nächstes, welche Art von grafischem Inhalt Sie am häufigsten verwenden werden.Wenn Sie hauptsächlich Spiele oder Fotos/Videos verwenden, die eine hochwertige Grafik erfordern, ist eine dedizierte Gaming- oder professionelle Grafikkarte wahrscheinlich das Beste für Sie.Wenn es sich bei Ihren gesamten Inhalten andererseits um Videodateien in Standardauflösung (SD) handelt, für die keine besonderen Funktionen erforderlich sind, kann eine billigere Allzweck-Grafikkarte ausreichen.

Überlegen Sie abschließend, wie viel Geld Sie für Ihre neue Grafikkarte ausgeben möchten.High-End-Karten kosten tendenziell mehr als Low-End-Karten, bieten aber insgesamt eine bessere Leistung. Es gibt jedoch auch einige Mittelklasse-Optionen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten (z. B. die Nvidia GeForce GTX 106

  1. rocessor würde eine dedizierte Nvidia GeForce GTX 107Grafikkarte benötigen).Laptops haben im Allgemeinen nicht so viel Platz wie Desktops, daher haben sie oft nur eine oder zwei dedizierte Grafikkarten (normalerweise eine Nvidia GeForce GTX 105r AMD Radeon RX 56. Spielkonsolen wie die PlayStation und Xbox One werden normalerweise mit ihren eigenen geliefert dedizierte Grafikkarte (zusätzlich zu anderen Komponenten wie CPU und Speicher).
  2. GB).

Welche Firma stellt die besten Grafikkarten her?

Bei der Auswahl einer Grafikkarte ist es wichtig, die Art des Spiels zu berücksichtigen, das Sie planen.Einige Spiele eignen sich besser für High-End-Karten, während andere mit Low-End-Karten gespielt werden können.Darüber hinaus erfordern einige Spiele leistungsstärkere Grafikkarten, um mit optimaler Leistung ausgeführt zu werden.

Nachfolgend haben wir eine Liste mit Faktoren zusammengestellt, die bei der Auswahl einer Grafikkarte zu berücksichtigen sind:

  1. Budget – Der erste und wichtigste Faktor, den Sie bei der Auswahl einer Grafikkarte berücksichtigen sollten, ist Ihr Budget.Wollen Sie die bestmögliche Leistung oder brauchen Sie nur etwas für grundlegende Aufgaben?Higher-End-Karten kosten in der Regel mehr als Low-End-Karten, bieten aber eine höhere Leistung.
  2. Art des Spielens – Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist die Art des Spielens, das Sie planen.Einige Spiele eignen sich besser für High-End-Karten, während andere mit Low-End-Karten gespielt werden können.Wenn Sie zum Beispiel nur Gelegenheitsspiele spielen, reicht eine Einsteigerkarte aus; Wenn Sie jedoch Hardcore-PC-Spiele spielen möchten, ist möglicherweise eine High-End-Karte erforderlich.
  3. Grafikkartenanforderungen – Bestimmte Spiele erfordern bestimmte Arten von Grafikhardware, um optimal zu laufen.Einige Videobearbeitungsprogramme benötigen beispielsweise bestimmte Arten von GPUs, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Daher ist es wichtig zu wissen, welche Art von Hardware Ihr Spiel benötigt, um eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.
  4. Leistung – Eine letzte Überlegung ist, wie viel Leistung Sie benötigen und welche Art von Leistung Sie suchen.High-End-Karten bieten mehr Leistung als Low-End-Karten, kosten aber auch mehr Geld.

Welche Art von Spielen werden Sie mit Ihrer neuen Grafikkarte spielen?

Bei der Auswahl einer Grafikkarte müssen Sie die Spiele berücksichtigen, die Sie spielen möchten.Einige Spiele eignen sich besser für High-End-Karten, während andere mit Low-End-Karten gespielt werden können.Hier ist eine Liste mit einigen Faktoren, die bei der Auswahl einer Grafikkarte zu berücksichtigen sind:

  1. Spiele, die ein hohes Maß an grafischer Genauigkeit erfordern – Zu diesen Arten von Spielen gehören Titel wie Battlefield 1, Witcher 3 und Assassin’s Creed Unity.Wenn Sie diese Art von Spielen spielen möchten, ist eine High-End-Grafikkarte erforderlich.
  2. Spiele, die für den Mehrspielermodus konzipiert sind – Viele Online-Gaming-Plattformen (z. B. Steam) erfordern High-End-Grafikkarten, um online mit anderen Spielern spielen zu können.Wenn Sie häufig Multiplayer-Spiele spielen, wird eine High-End-Karte empfohlen.
  3. Spiele, die auf einem bestehenden Franchise basieren – Bestimmte Videospiel-Franchises (z. B. Call of Duty) erfordern oft spezielle Hardware, um richtig zu laufen.Wenn Sie vorhaben, Ihre Grafikkarte für eines dieser Franchises zu kaufen oder aufzurüsten, ist es wichtig zu recherchieren, welche Karten mit der betreffenden Spieleserie am besten funktionieren.

Wie viel Geld sollte man für eine Grafikkarte ausgeben?

Grafikkarten sind eine der wichtigsten Komponenten in einem Gaming-PC.Sie ermöglichen es Ihnen, hochauflösende Grafiken und Soundeffekte abzuspielen, die Spiele immersiver und aufregender machen können.Allerdings sind nicht alle Grafikkarten gleich.Wie wählen Sie also das richtige für Ihre Bedürfnisse aus?

In erster Linie sollten Sie entscheiden, welche Art von Spielen Sie planen.Wenn Sie nur Gelegenheitsspiele oder ältere Titel spielen möchten, die keine hohen Grafikeinstellungen erfordern, reicht eine Low-End-Karte aus.Wenn Sie jedoch Ihr Spielerlebnis verbessern und neuere Titel spielen möchten, die höhere Grafikeinstellungen erfordern, oder Ihren Computer auch für andere Aufgaben (z. B. Videobearbeitung) verwenden möchten, ist eine leistungsstärkere Karte erforderlich.

Als nächstes betrachten Sie Ihr Budget.Grafikkarten kosten zwischen etwa 50 und über 500 US-Dollar.Der Geldbetrag, den Sie für eine Karte ausgeben, hängt jedoch nicht unbedingt mit ihrer Leistung zusammen. Einige preisgünstigere Karten bieten eine bessere Leistung als teurere Optionen.Scheuen Sie sich also nicht, verschiedene Modelle auszuprobieren, bevor Sie sich für eines entscheiden!

Berücksichtigen Sie schließlich Ihre Computeranforderungen.Manche Leute brauchen zwei oder drei Grafikkarten, um die beste Leistung aus ihrem System herauszuholen; andere benötigen nur eine Karte für grundlegende Aufgaben wie das Surfen im Internet und das Ansehen von Videos.Noch einmal, es ist wichtig, nicht zu viel auszugeben, nur weil Sie denken, dass eine stärkere Karte Ihnen einen Vorteil im Spiel verschafft; Manchmal funktionieren weniger teure Optionen genauso gut wie teurere, wenn es um die Grafikverarbeitungsleistung geht.

Wo finde ich Benchmarks für verschiedene Grafikkarten?

Es gibt viele Orte, an denen Sie Benchmarks für verschiedene Grafikkarten finden können.Einige beliebte Quellen sind AnandTech, Tom’s Hardware und PCWorld.Sie können auch versuchen, online nach bestimmten Benchmark-Ergebnissen für eine bestimmte Grafikkarte zu suchen.

Wird eine teurere Grafikkarte immer besser abschneiden als eine billigere?

Es gibt keine endgültige Antwort auf diese Frage, da sie von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, einschließlich des spezifischen Spiels oder der verwendeten Anwendung und der Hardwarespezifikationen der einzelnen Grafikkarte.Es gibt jedoch einige allgemeine Richtlinien, die Ihnen helfen können, bei der Auswahl einer Grafikkarte eine fundierte Entscheidung zu treffen.

In erster Linie ist es wichtig, Ihr Budget zu berücksichtigen.Eine teurere Grafikkarte wird wahrscheinlich keine signifikanten Leistungsvorteile gegenüber einem billigeren Modell bieten, also verschwende dein Geld nicht, wenn du dir etwas weniger Leistungsfähiges leisten kannst.Zweitens, überprüfen Sie unbedingt die Spezifikationen der Karten, die Sie in Betracht ziehen.Grafikkarten gibt es in verschiedenen Größen und Formen, also stellen Sie sicher, dass Sie eine finden, die speziell Ihren Anforderungen entspricht.Drittens überlegen Sie, welche Art von Spielerlebnis Sie möchten.Einige Spiele erfordern High-End-Grafikkarten, während andere problemlos auf Low-End-Modellen gespielt werden können.Testen Sie schließlich immer eine neue Grafikkarte, bevor Sie sie kaufen, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß mit Ihrem Computersystem funktioniert.