How to change local ip – Wie finde ich meine lokale IP-Adresse

Angenommen, Sie möchten eine Anleitung zum Ändern Ihrer lokalen IP-Adresse:

Ihre lokale IP-Adresse identifiziert Ihren Computer in einem lokalen Netzwerk.Es wird von Ihrem Router zugewiesen und ist normalerweise so etwas wie 19

Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, können Sie normalerweise den Netzwerkadministrator bitten, Ihnen eine neue IP-Adresse zu geben.Sie können dies möglicherweise tun, indem sie einfach Ihr Ethernet-Kabel abziehen und wieder anschließen, wenn Sie eine Kabelverbindung verwenden, oder sie müssen möglicherweise auf die Einstellungen des Routers zugreifen und Ihnen manuell eine neue IP zuweisen.

Wenn Sie sich nicht in einem Netzwerk befinden oder wenn der Netzwerkadministrator nicht bereit/in der Lage ist, Ihnen zu helfen, gibt es dennoch einige Dinge, die Sie tun können.Windows

Sie können auch wieder die Eingabeaufforderung verwenden – geben Sie diesmal „netsh interface ip set address name=“Local Area Connection“ static 19 ein

  1. 1610 Sie können Ihre aktuelle IP-Adresse anzeigen, indem Sie die Eingabeaufforderung öffnen und „ipconfig“ eingeben.Wenn Sie Ihre IP-Adresse aus irgendeinem Grund ändern müssen, gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu tun.
  2. Es ist relativ einfach, Ihre IP-Adresse über das Einstellungsmenü zu ändern.Gehen Sie zu Start > Einstellungen > Netzwerk & Internet > Wi-Fi (oder Ethernet, falls Sie das verwenden). Klicken Sie auf den Namen der aktuellen Verbindung und dann auf „Eigenschaften“.Wählen Sie unter „IPv4“ im Dropdown-Menü „Manuell“ aus und geben Sie die gewünschte IP-Adresse ein.Denken Sie daran, dass dies nur funktioniert, wenn niemand anderes in Ihrem lokalen Netzwerk dieselbe IP verwendet – andernfalls entstehen Konflikte und keiner der Computer kann sich richtig verbinden.
  3. 166 100″, aber ersetzen Sie „196 100“ durch eine beliebige statische IP-Adresse, die Sie zuweisen möchten (stellen Sie sicher, dass sie nicht von jemand anderem im Netzwerk verwendet wird!).

Wie finde ich meine lokale IP-Adresse?

Um Ihre lokale IP-Adresse zu finden, öffnen Sie einen Webbrowser und geben Sie „ipconfig“ in die Adressleiste ein.Dies zeigt Ihre aktuelle Netzwerkkonfiguration an.Unter „Netzwerkverbindungen“ sehen Sie eine Liste der mit Ihrem Computer verbundenen Geräte, einschließlich Ihrer lokalen IP-Adresse.

Wie ändere ich meine lokale IP-Adresse?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihre lokale IP-Adresse zu ändern.

  1. Verwenden Sie ein Netzwerkdienstprogramm wie ipconfig oder nslookup, um Ihre aktuelle IP-Adresse anzuzeigen, und legen Sie mithilfe der folgenden Syntax eine neue fest: 1916x xxx
  2. Ändern Sie die Einstellungen Ihres Routers, um eine andere IP-Adresse als die von Ihrem ISP zugewiesene zu verwenden (die meisten Router haben diese Option).
  3. Verwenden Sie einen Onlinedienst wie DynDNS oder Google Public DNS, um Ihre IP-Adresse zu ändern, ohne auf die Konfigurationsdateien Ihres Computers zugreifen zu müssen.

Warum sollte ich meine lokale IP-Adresse ändern wollen?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihre lokale IP-Adresse ändern sollten.Vielleicht müssen Sie an einen neuen Standort umziehen und benötigen eine neue IP-Adresse, damit Sie von Ihrem neuen Zuhause aus auf das Internet zugreifen können.Vielleicht haben Sie einen alten Computer, der nicht mehr mit dem Internet verbunden ist, und Sie möchten ihn als Router einrichten, damit andere Geräte in Ihrem Haus eine Verbindung zum Internet herstellen können.Oder vielleicht möchten Sie einfach nur mit verschiedenen Netzwerkeinstellungen experimentieren und sehen, welche Auswirkungen Ihr Online-Erlebnis hat. Was auch immer der Grund ist, die Änderung Ihrer lokalen IP-Adresse ist ganz einfach.Hier sind einige Tipps zur Vorgehensweise: 1) Wenn Sie einen Computer verwenden, öffnen Sie den Windows Explorer (oder ein anderes Datei-Explorer-Programm), navigieren Sie zu C:WindowsSystem32driversetchosts und kopieren Sie die aktuelle Hosts-Datei in diesen Ordner.2) Öffnen Sie cmd (oder ein anderes Eingabeaufforderungsprogramm), geben Sie „ipconfig“ an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.3) Scrollen Sie auf dem ipconfig-Bildschirm nach unten, bis Sie „LAN-Verbindung“ oder „Netzwerkverbindungen“ finden ,“ klicken Sie darauf und dann auf „Eigenschaften“.4) Scrollen Sie im Fenster „Eigenschaften von LAN-Verbindung“ nach unten, bis Sie „IP-Adresse“ finden.Klicken Sie darauf und geben Sie dann die neue lokale IP-Adresse in beide Felder ein (z. B. 192.168.1.100).5) Schließen Sie alle diese Fenster, indem Sie auf ihre Schließen-Schaltflächen klicken oder nach dem Schließen die Esc-Taste drücken.

Welche Vorteile habe ich, wenn ich meine lokale IP-Adresse ändere?

Die Änderung Ihrer lokalen IP-Adresse hat viele Vorteile.Auf diese Weise können Sie Ihre Online-Sicherheit verbessern, Ihre Internetgeschwindigkeit erhöhen und die Menge an Datenverkehr reduzieren, die an Ihren Computer geleitet wird.Darüber hinaus können Sie es Hackern erschweren, Ihre Online-Aktivitäten zu verfolgen, indem Sie Ihre lokale IP-Adresse ändern.

Gibt es Risiken im Zusammenhang mit der Änderung meiner lokalen IP-Adresse?

Mit der Änderung Ihrer lokalen IP-Adresse sind einige Risiken verbunden.Das größte Risiko besteht darin, dass Sie möglicherweise nicht auf bestimmte Websites oder Dienste zugreifen können, wenn sich Ihre neue IP-Adresse nicht im selben Netzwerk wie Ihre aktuelle befindet.Außerdem können Verbindungsprobleme auftreten, wenn Sie Ihre IP-Adresse ändern, ohne zuerst die Einstellungen Ihres Routers zu aktualisieren.

Wie kann ich meine lokale IP-Adresse ändern, wenn ich nicht weiß, wie?

Es gibt einige Möglichkeiten, Ihre lokale IP-Adresse zu ändern, wenn Sie nicht wissen, wie.

Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Computernetzwerktools wie NetworkManager oder Wireshark, mit dem Sie Ihre lokale IP-Adresse finden und ändern können.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Befehlszeilenschnittstelle (CLI) auf einem Linux- oder Mac-Computer.Sie können den Befehl ip verwenden, um Ihre aktuelle lokale IP-Adresse zu finden, und sie dann mit dem Befehl ifconfig ändern.

Schließlich können Sie auch versuchen, einen webbasierten Dienst wie DynDNS oder Google Public DNS zu verwenden, der Ihre lokale IP-Adresse automatisch für Sie ändert.

Ist es schwierig, meine lokale IP-Adresse zu ändern?

Das Ändern Ihrer lokalen IP-Adresse ist nicht schwierig, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie tun müssen, um die Änderung vorzunehmen.

Das erste, was Sie brauchen, ist ein Computer mit Internetverbindung.

Als nächstes müssen Sie Ihre aktuelle lokale IP-Adresse herausfinden.Dies kann mit einem Tool wie ipconfig oder durch Nachschlagen im Internet erfolgen.

Sobald Sie Ihre lokale IP-Adresse haben, müssen Sie zu einer Website gehen, die Informationen zum Ändern Ihrer IP-Adresse bereitstellt.Es gibt viele Websites wie diese, und einige von ihnen bieten sogar kostenlose Dienste an.

Wenn Sie die Website gefunden haben, die Informationen zum Ändern Ihrer IP-Adresse bereitstellt, befolgen Sie die Anweisungen auf der Website sorgfältig.

Lesen Sie unbedingt alle Anweisungen durch, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen, damit Sie verstehen, was zu tun ist.Sollten nach dem Lesen der Anleitung noch Fragen offen bleiben, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst auf der Website, auf der Sie Informationen zum Ändern Ihrer IP-Adresse gefunden haben.

Warum kann es vorteilhaft sein, meine lokale IP-Adresse zu ändern?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre lokale IP-Adresse ändern möchten.Möglicherweise ist Ihr Netzwerk überlastet und Sie müssen Ihren Computer an einen neuen Standort verlegen, um die Leistung zu verbessern.Oder vielleicht hat Ihnen Ihr ISP eine statische IP-Adresse zugewiesen und Sie möchten zu einer dynamischeren Adresse wechseln, damit Sie Online-Dienste nutzen können, die eine aktive Internetverbindung erfordern.Was auch immer der Grund ist, hier erfahren Sie, wie Sie Ihre lokale IP-Adresse ändern:1.Erkundigen Sie sich zunächst bei Ihrem ISP oder Netzwerkadministrator nach Einschränkungen oder Anforderungen im Zusammenhang mit der Änderung Ihrer lokalen IP-Adresse.Viele ISPs gestatten Kunden nur, ihre Adressen zu ändern, wenn sie sich zuerst an den Kundendienst wenden und eine Genehmigung erhalten.2.Wenn es keine Einschränkungen gibt, öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Computer und geben Sie „IP Address Calculator“ (oder ein ähnliches Tool) ein. Diese Website stellt Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die zum Ändern Ihrer lokalen IP-Adresse mit verschiedenen Methoden (z. B. manuelle Eingabe oder DNS-Lookup) erforderlich sind.3.Sobald Sie die richtigen Informationen haben, verwenden Sie sie, um eine benutzerdefinierte Konfigurationsdatei für Ihren Router zu erstellen (falls zutreffend). Diese Datei enthält die neue lokale IP-Adresse zusammen mit allen anderen erforderlichen Einstellungen (z. B. Gateway-Adressen und DNS-Server).4.Verbinden Sie als Nächstes beide am Netzwerkprozess beteiligten Geräte – Ihren Router und Ihren Computer – mithilfe eines geeigneten Kabels/Adapters/einer geeigneten drahtlosen Verbindung miteinander.5.Navigieren Sie durch die Menüs Ihres Routers, bis Sie „Einstellungen für Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)“ finden.6.Klicken Sie unter „LAN-Verbindung“ auf „Eigenschaften“.7.Suchen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ nach der Zeile „Standard-Gateway“.8.Ändern Sie diesen Wert so, dass er mit der neuen lokalen IP-Adresse übereinstimmt, die Sie aus Schritt 2 oben erhalten haben (oder kopieren Sie sie und fügen Sie sie in dieses Feld ein), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche OK. 9. Starten Sie schließlich beide am Netzwerkprozess beteiligten Geräte neu – Ihren Router und Computer-für ein gutes Maß!Sobald alles wieder funktioniert, testen Sie Ihre neue lokale IP-Adresse, indem Sie einige beliebte Websites besuchen oder bestimmte Softwarepakete herunterladen.