How to dual boot windows 10 and linux ubuntu – So booten Sie Windows 10 und Ubuntu dual auf separaten Festplatten

Wenn Sie daran interessiert sind, Linux auszuprobieren, aber trotzdem Windows behalten möchten

Bevor wir beginnen, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen sollten.Zunächst einmal, wenn Sie Windows dual booten möchten

Lassen Sie uns damit beginnen!

Schritt 1: Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk oder eine bootfähige Festplatte

Als erstes müssen Sie die neueste Version von Ubuntu von ihrer Website herunterladen und mit Rufus (für Windows) oder Etcher (für Mac) ein bootfähiges USB-Laufwerk oder eine bootfähige Festplatte erstellen. Stecken Sie anschließend das USB-Laufwerk in Ihren Computer und starten Sie ihn neu.

  1. Auf Ihrem PC installiert, können Sie die beiden Betriebssysteme dual booten.Das bedeutet, dass Sie beim Starten Ihres Computers wählen können, ob Sie in Windows oder Linux booten möchten.In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows und Ubuntu 0TS (Xenial Xerus) dual booten.
  2. nd Ubuntu auf der gleichen Festplatte, sollten Sie zuerst Windows installieren und dann Ubuntu installieren.Wenn nicht, wird der Installationsvorgang Ihr vorhandenes Betriebssystem überschreiben und Sie können es nicht mehr booten.Zweitens, obwohl es möglich ist, die Größe Ihrer vorhandenen Partitionen zu ändern, um während der Installation Platz für Ubuntu zu schaffen, ist es immer am besten, eine separate Partition für das neue Betriebssystem zu erstellen.Auf diese Weise werden Ihre anderen Partitionen nicht beeinträchtigt, wenn während des Installationsvorgangs etwas schief geht.

Wie kann man Windows 10 und Ubuntu auf separaten Festplatten dual booten?

Dual-Booting von Windows Dieser Vorgang kann entweder mit einer physischen oder einer virtuellen Maschine durchgeführt werden, aber wir werden für dieses Tutorial eine virtuelle Maschine verwenden.Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie beide Windows haben

  1. Ubuntu ist eine großartige Möglichkeit, zwei Betriebssysteme gleichzeitig auf Ihrem Computer zu haben.Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Windows und Ubuntu auf separaten Festplatten dual booten.
  2. nd Ubuntu auf Ihrem Computer installiert.Erstellen Sie als Nächstes eine neue virtuelle Festplatte in VirtualBox, indem Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Neu“ klicken und „Virtuelle Festplatte (VHD)“ auswählen.Benennen Sie Ihre neue virtuelle Festplatte nach Belieben und stellen Sie sicher, dass sie groß genug ist, um beide Betriebssysteme aufzunehmen (Windows sollte etwa 50 GB groß sein, während Ubuntu etwa 20 GB groß sein sollte). Sobald Ihre virtuelle Festplatte erstellt wurde, fügen Sie sie in VirtualBox ein.Öffnen Sie als nächstes Windows und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“.Geben Sie in der Suchleiste am unteren Bildschirmrand „cmd“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.Wenn die Eingabeaufforderung auf dem Bildschirm erscheint, geben Sie Folgendes ein: diskpart Geben Sie dann Folgendes ein: list disk Wählen Sie Ihre neu erstellte virtuelle Festplatte aus der Liste der angezeigten Festplatten aus (in unserem Fall hieß sie „ubuntu_vhd“) und drücken Sie die Eingabetaste.Als nächstes geben Sie ein: select vdisk file=ubuntu_vhd Geben Sie nun ein: clean start Lassen Sie Windows die Installation von Ubuntu auf Ihrer neu erstellten virtuellen Festplatte abschließen!Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie Ihren Computer neu, damit alles aktualisiert wird.Öffnen Sie schließlich Terminal erneut, indem Sie cmd in die Suchleiste des Startmenüs eingeben und Folgendes eingeben: sudo apt-get install linux-image-

Was sind die Vorteile des Dual-Bootens von Windows 10 und Ubuntu?

Das Dual-Booten von Windows 10 und Ubuntu ist eine großartige Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten herauszuholen.Durch Dual-Booting können Sie auf die Features und Funktionen beider Betriebssysteme zugreifen.Hier sind einige Vorteile des Dual-Bootens von Windows 10 und Ubuntu:1.Sie können Ihren Windows 10-Computer als Desktop-Computer oder Laptop verwenden, während Sie Ihren Ubuntu-Computer als leistungsstarke Workstation verwenden.2.Sie können problemlos zwischen Betriebssystemen wechseln, ohne sie neu installieren zu müssen oder Daten zu verlieren.3.Dual-Booting ermöglicht es Ihnen, verschiedene Anwendungen auf jedem System zu verwenden, wodurch Sie Zeit und Geld sparen können.4.Durch Dual-Booting können Sie mit verschiedenen Softwareversionen experimentieren, ohne Ihre Daten oder Einstellungen zu riskieren.5.

Wie konfiguriere ich die Boot-Reihenfolge im BIOS/UEFI für ein Dual-Boot-System?

  1. Um Windows und Linux Ubuntu dual zu booten, müssen Sie die Boot-Reihenfolge in Ihrem BIOS/UEFI konfigurieren.
  2. Am einfachsten geht das mit einem Bootmanager wie GRUB oder Syslinux.
  3. Nachdem der Bootmanager konfiguriert wurde, können Sie die Priorität jedes Betriebssystems so einstellen, dass es zuerst startet.
  4. Sie können auch ein Partitionierungstool wie GParted oder fdisk verwenden, um separate Partitionen für jedes Betriebssystem zu erstellen.
  5. Schließlich müssen Sie Ihre BIOS/UEFI-Einstellungen aktualisieren, damit sie beide Betriebssysteme als gültige Optionen erkennen.

Wie viel freien Speicherplatz benötige ich für die Installation von Ubuntu neben Windows 10?

Angenommen, Sie möchten Ubuntu neben Windows 10 installieren, lautet die Antwort, dass Sie mindestens 4 GB freien Speicherplatz benötigen.

Welches Dateisystem sollte ich für die Installation von Ubuntu neben Windows 10 verwenden?

Beim dualen Booten von Windows sind einige Faktoren zu berücksichtigen

Wenn Sie alle Ihre Daten getrennt halten möchten, sollten Sie ein Partitionsschema verwenden, das zwei verschiedene Dateisysteme verwendet.Sie könnten beispielsweise eine Windows

Wenn Sie für alltägliche Aufgaben nur ein Betriebssystem verwenden müssen, können Sie alternativ Ubuntu einfach als reguläre Anwendung auf der Festplatte Ihres Computers installieren.Das bedeutet, dass alle Ihre Daten am selben Ort auf Ihrem Computer gespeichert werden.

  1. und Ubuntu.Welches Dateisystem Sie wählen, hängt von Ihren Anforderungen ab.
  2. partitionieren Sie mit dem NTFS-Dateisystem und installieren Sie Ubuntu daneben mit dem Extile-System.Auf diese Weise hat jedes Betriebssystem seinen eigenen Satz von Dateien und Ordnern.

Sollte ich eine neue Partition erstellen oder eine vorhandene verwenden, während ich Ubuntu neben Windows 10 installiere?

Windows doppelt booten

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Computer über genügend Festplattenspeicher für beide Betriebssysteme verfügt.Sie benötigen etwa 8 GB freien Speicherplatz für Windows

Zweitens entscheiden Sie, welches Betriebssystem Sie als primäres verwenden möchten.Wenn Sie nur Windows verwenden

Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie mit dem Dual-Boot beginnen.Dazu gehören alle Dateien, die für Sie in beiden Betriebssystemen wichtig sind.

  1. Ubuntu ist eine großartige Möglichkeit, zwei Betriebssysteme gleichzeitig auf Ihrem Computer zu haben.Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie mit dem Dual-Boot beginnen.
  2. Finden Sie etwa 20 GB freien Speicherplatz für Ubuntu, wenn Sie es neben Windows installieren möchten
  3. Gelegentlich ist es wahrscheinlich am besten, eine neue Partition zu erstellen und dort Ubuntu zu installieren.Wenn Sie jedoch regelmäßig beide Betriebssysteme verwenden möchten, ist es besser, eine vorhandene Partition zu verwenden und beide doppelt zu booten.

Wie verhindere ich die automatische Reparatur beim Start in Dual-Boot-Systemen mit Windows 10 und Linux-Distributionen wie Ubuntu, die nebeneinander installiert sind?

Es gibt einige Möglichkeiten, die automatische Reparatur beim Start in Dual-Boot-Systemen zu verhindern, auf denen Windows 10 und Linux-Distributionen wie Ubuntu nebeneinander installiert sind.Eine Möglichkeit besteht darin, die Option „Computer reparieren“ in der App „Einstellungen“ unter Windows 10 zu deaktivieren.Eine andere Möglichkeit besteht darin, einen Bootloader wie GRUB2 oder Syslinux zu verwenden, mit dem Sie auswählen können, welches Betriebssystem beim Booten Ihres Computers gestartet werden soll.

Wird ein Upgrade von Windows 7 auf 10 meine aktuelle(n) Linux-Installation(en) löschen?

Nein, ein Upgrade von Windows 7 auf 10 löscht Ihre aktuelle(n) Linux-Installation(en) nicht.Sie können beide Installationen gleichzeitig ausführen.