How to Dual Boot Windows 10 – Wie richte ich ein Dual-Boot-System ein-

Angenommen, Sie möchten eine Anleitung zum Dual-Booting von Windows

Das Sichern Ihrer Daten ist immer wichtig, aber es ist besonders wichtig, wenn Sie mit Partitionen herumspielen und neue Windows-Versionen installieren.Stellen Sie also, bevor wir beginnen, sicher, dass Sie ein aktuelles Backup haben, falls etwas schief geht.

Sobald Sie Ihre Daten gesichert haben, besteht der nächste Schritt darin, zu überprüfen, ob das BIOS Ihres Computers so eingestellt ist, dass es vom UEFI- oder Legacy-Modus bootet.Starten Sie dazu Ihren Computer neu und drücken Sie die Taste, die das Boot-Menü aufruft (dies ist je nach Hersteller unterschiedlich – es ist oft F

Wenn Sie Windows verwenden

Sobald Sie bestätigt haben, dass sich Ihr System tatsächlich im Legacy-Modus befindet (oder eine Partition für 64-Bit-Windows erstellt haben), fahren Sie fort und legen Sie die DVD oder das USB-Laufwerk mit den Installationsdateien für die andere Version von Windows ein, die Sie installieren möchten. wissen, was zu tun ist, drücken Sie Esc).In den meisten Fällen fährt das Drücken der Eingabetaste einfach mit dem Booten von Windows von Ihrer Festplatte fort und überspringt die Gelegenheit, eine Taste zu drücken, um von einer Festplatte/einem USB-Laufwerk zu booten.

  1. mit einer anderen Windows-Version:
  2. . Suchen Sie im Boot-Menü nach einer Option, die so etwas wie „Boot Mode“, „UEFI/BIOS“ oder „Boot List Option“ sagt.Wenn es eine solche Option gibt, wählen Sie sie aus und ändern Sie sie in den Legacy-Modus.Wenn es keine Option zum Ändern des Startmodus gibt, befindet sich Ihr System wahrscheinlich bereits im Legacy-Modus und Sie können mit dem nächsten Schritt fortfahren.
  3. 2-Bit, dann können Sie nur 64-Bit-Versionen von Windows im Legacy-Modus installieren.Wenn Sie also 64-Bit-Windows oder 32-Bit-Windows im UEFI-Modus installieren möchten, müssen Sie das Datenträgerverwaltungstool in Windows 2-Bit verwenden, um eine Partition für 64-Bit-Windows zu erstellen.Wenn Sie jedoch 64-Bit-Windows 10 verwenden – oder wenn das Erstellen einer Partition kein Problem darstellt – fahren Sie mit Schritt fort

Wie richtet man ein Dual-Boot-System ein?

Dual Booting ist der Prozess der Verwendung von zwei Betriebssystemen, normalerweise Windows und einem anderen Betriebssystem, auf demselben Computer.Dual Booting ermöglicht es Ihnen, zwei separate Sätze von Dateien und Programmen zu haben, was hilfreich sein kann, wenn Sie verschiedene Windows-Versionen verwenden möchten oder Ihre Daten sicher aufbewahren müssen.

Um einen Computer dual zu booten, stellen Sie zunächst sicher, dass er über mindestens eine Festplatte verfügt.Folgen Sie dann diesen Schritten:

  1. Schalten Sie Ihren Computer ein und legen Sie das Windows-Installationsmedium in Ihr optisches Laufwerk ein.Wenn Sie das Installationsprogramm von der Microsoft-Website heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf, um den Installationsvorgang zu starten.
  2. Wenn die Installation beginnt, klicken Sie auf „Weiter“.Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, ob Sie Windows als Basic- oder Premium-Edition installieren möchten.Wenn Sie ein Upgrade von einer früheren Windows-Version wie r durchführen, wählen Sie „Diesen PC jetzt aktualisieren“ anstelle von „Jetzt installieren“ und fahren Sie mit Schritt eunten fort.
  3. Klicken Sie erneut auf „Weiter“ und wählen Sie dann aus, wo Sie Windows 10 installieren möchten: auf Ihrer primären Festplatte (falls vorhanden), in einer Partition auf Ihrer Festplatte oder auf einem USB-Stick.Wenn Sie Windows oder das erste Mal auf diesem Computer installieren, wählen Sie „Jetzt neuen Speicherplatz erstellen“ und fahren Sie mit Schritt unten fort.
  4. Entscheiden Sie auf dem nächsten Bildschirm, wie viel Speicherplatz Sie für Windows 10 benötigen: zwischen 100 GB und 1 TB (Gigabyte). Klicken Sie erneut auf „Weiter“, um mit dem Installationsvorgang fortzufahren.
  5. Nachdem Sie Ihren Speicherort für Windows-Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf „Fertig stellen“, um den Installationsvorgang abzuschließen.Sie sehen nun einen Übersichtsbildschirm mit Ihrer gesamten installierten Software, einschließlich beider Windows-Versionen. Um sofort mit dem dualen Booten zu beginnen, starten Sie Ihren Computer neu, indem Sie eine beliebige Taste drücken, wenn Sie während des Starts dazu aufgefordert werden.

Was sind die Vorteile von Dual-Boot?

Dual Booting ist die Fähigkeit, zwei Betriebssysteme auf einem einzigen Computer zu installieren.Auf diese Weise können Sie zwei verschiedene Sätze von Software, Einstellungen und Daten verwenden.Das duale Booten Ihres Computers hat viele Vorteile.

Wie wählen Sie aus, welches Betriebssystem geladen werden soll, wenn Sie Ihren Computer starten?

Bei der Auswahl des Betriebssystems, das auf Ihren Computer geladen werden soll, sind einige Dinge zu beachten.

Zunächst sollten Sie entscheiden, welche Art von Computer Sie haben.Wenn Sie einen Desktop oder Laptop haben, ist wahrscheinlich nur ein einziges Betriebssystem installiert.Wenn Sie mehrere Computer haben, ist es wichtig, Dual-Boot zu verwenden, damit jeder sein eigenes Betriebssystem hat.Dual Booting bedeutet, zwei verschiedene Betriebssysteme gleichzeitig auf denselben Computer zu laden.

Als nächstes sollten Sie entscheiden, welche Version von Windows Sie schließlich entscheiden sollten, welches Betriebssystem Sie zuerst installieren möchten.Sie können entweder Windows installieren

  1. o installieren.Es gibt drei Versionen von Windows 10: Home, Pro und Enterprise.Die Home-Version ist für Benutzer gedacht, die nur die grundlegenden Funktionen von Windows ohne zusätzliche Kosten oder Einschränkungen nutzen möchten.Die Pro-Version ist für Benutzer gedacht, die mehr Funktionen und Support benötigen als die Home-Version bietet, und die Enterprise-Version ist für Unternehmen gedacht, die mehr Support und Sicherheit benötigen als die Pro-Version bietet.
  2. Wählen Sie zuerst aus, welches Betriebssystem später geladen werden soll (dies wird als „Neuinstallation“ bezeichnet), oder Sie können zwischen Windows und einem anderen Betriebssystem, das bereits auf Ihrem Computer installiert ist, dual booten (dies wird als „Dual-Boot“ bezeichnet).

Können Sie Programme von einem Betriebssystem ausführen, während Sie ein anderes verwenden?

Dual Booting ist der Prozess der gleichzeitigen Verwendung von zwei Betriebssystemen auf einem einzigen Computer.Dies kann mit Windows erfolgen

Stellen Sie zum Dual-Booten von Windows 10 zunächst sicher, dass Ihr Computer über mindestens 2 GB Arbeitsspeicher und einen verfügbaren Festplattenspeicher von mindestens 20 GB verfügt.Befolgen Sie als Nächstes die folgenden Schritte:

  1. r jedes andere Betriebssystem.Dual Booting ermöglicht es Ihnen, Programme von einem Betriebssystem auszuführen, während Sie ein anderes verwenden.
  2. Starten Sie Ihren Computer mit dem Windows-Installationsmedium, indem Sie die DVD oder das USB-Laufwerk in Ihr optisches Laufwerk einlegen oder das USB-Laufwerk anschließen, wenn Sie einen Laptop verwenden.Wenn Sie Windows von einer heruntergeladenen ISO-Datei installieren, fahren Sie mit Schritt fort.
  3. Wenn die Installation beginnt, klicken Sie auf „Ich möchte meine Sprache auswählen“ und dann auf „Weiter“.
  4. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Jetzt installieren“ und klicken Sie dann erneut auf „Weiter“.
  5. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm „Einstellungen dieses PCs anpassen“ und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  6. Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm unter Betriebssystemtyp „Windows ro (64-Bit)“. Klicken Sie auf Weiter, um mit dem Installationsvorgang fortzufahren.
  7. Nachdem Sie erneut auf Weiter geklickt haben, werden Sie aufgefordert, einen Produktschlüssel für Windows ro (64-Bit) einzugeben. Geben Sie Ihren Produktschlüssel ein und klicken Sie dann erneut auf Weiter, um mit dem Installationsvorgang fortzufahren.
  8. Sie werden nun gefragt, ob Sie während der Installation von Windows ro (64-Bit) Updates installieren möchten. Wählen Sie Ja und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt installieren, um mit dem Herunterladen von Updates während der Installation von Windows ro (64-Bit) zu beginnen. Die geschätzte Zeit für diese Aufgabe beträgt etwa 3 Minuten. Warten Sie also bitte, bis sie abgeschlossen ist, bevor Sie mit Schritt eunten fortfahren.
  9. Nachdem alle Updates erfolgreich installiert wurden, starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden, und fahren Sie dann mit Schritt eunt fort.Während dieses Schritts erstellt Microsoft eine neue Partition für Windows ro (64-Bit), was einige Zeit dauern kann, je nachdem, wie viele Daten derzeit auf Ihrer/Ihren aktuellen Festplatte(n) gespeichert sind.Bitte unterbrechen Sie diesen Vorgang nicht, da dies zu Datenverlust führen kann!Wenn Sie fertig sind, fahren Sie bitte mit Schritt eunt fort. . . . . An diesem Punkt des Installationsvorgangs werden Sie gefragt, ob Sie Microsoft Edge oder Internet Explorer als Ihren Standardbrowser verwenden möchten, wenn Sie Websites außerhalb von Internet Explorer öffnen.Wenn Sie zuvor bei der Einrichtung IEs als Standardbrowser ausgewählt haben, sollte er zu diesem Zeitpunkt bereits als Standardbrowser festgelegt sein. Wenn nicht, können Sie ihn ändern, indem Sie Microsoft Edge aus den Browsern auswählen, die im Dropdown-Feld „Standard-Webbrowser“ in der Nähe aufgeführt sind untere rechte Ecke des Fensters.

Wie greifen Sie auf Dateien zu, die in einem anderen Betriebssystem gespeichert sind?

Windows

  1. Ermöglicht Dual-Boot mit anderen Betriebssystemen.Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass Windows auf Ihrem Computer installiert ist.Befolgen Sie dann diese Schritte:
  2. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach „Einstellungen“.
  3. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, das in den Ergebnissen Ihrer Suche angezeigt wird.
  4. Klicken Sie auf der Seite „Einstellungen“ auf „System“.
  5. Klicken Sie unter „Systemschutz“ auf „Erweiterter Start“.
  6. Wählen Sie im erweiterten Startfenster „Dual-Boot mit einem anderen Betriebssystem“.
  7. Wählen Sie das Betriebssystem aus, von dem Sie Windows dual booten möchten, und klicken Sie auf OK.

Gibt es Nachteile beim Dual Booten?

Dual Booting ist der Prozess der gleichzeitigen Verwendung von zwei Betriebssystemen (OS) auf einem Computer.Dies kann hilfreich sein, wenn Sie verschiedene Betriebssysteme für verschiedene Aufgaben verwenden möchten oder wenn Sie einen Computer haben, auf dem jeweils nur ein Betriebssystem ausgeführt werden kann.Dual Booting hat auch einige Vorteile gegenüber Single Booting: Es ist einfacher, einen Fehler zu beheben, und es ist möglich, mehrere Versionen eines Betriebssystems gleichzeitig installiert zu lassen.Dual Booting hat jedoch auch einige Nachteile.Beispielsweise kann es schwieriger sein, Ihre Dateien und Einstellungen zwischen den beiden Betriebssystemen zu verwalten.

Wie deinstallieren Sie eines der Betriebssysteme von einem Dual-Boot-Setup?

Wenn Sie eines der Betriebssysteme aus einem Dual-Boot-Setup deinstallieren möchten, müssen Sie zunächst bestimmen, welches Betriebssystem Sie deinstallieren möchten.Öffnen Sie dazu das Startmenü und suchen Sie nach „Windows 10-Installationsoptionen“.Wenn sich das Fenster mit den Installationsoptionen von Windows 10 öffnet, wählen Sie „Programm deinstallieren“.

Wählen Sie als Nächstes das Betriebssystem, das Sie deinstallieren möchten, aus der Liste der installierten Programme aus.Wenn das ausgewählte Betriebssystem derzeit nicht auf Ihrem Computer installiert ist, werden Sie von Windows gefragt, ob Sie es jetzt installieren möchten.Klicken Sie auf „Nein“, wenn Sie das ausgewählte Betriebssystem zu diesem Zeitpunkt nicht installieren möchten.

Klicken Sie abschließend auf „Deinstallieren“.Windows entfernt das ausgewählte Betriebssystem von Ihrem Computer und stellt Ihre ursprünglichen Einstellungen wieder her.

Was sollten Sie tun, wenn Sie beim Dual-Boot versehentlich eine kritische Datei von einem der Betriebssysteme löschen?

Wenn Sie während des Dual-Boots eine kritische Datei löschen, können Sie das andere Betriebssystem nicht booten.Sie müssen beide Betriebssysteme neu installieren.