So ändern Sie das Videoformat Windows 10 – Wie kann ich Videodateien in Windows 10 in ein anderes Format konvertieren

Videoformate sind Dateierweiterungen, die verwendet werden, um das Format zu identifizieren, in dem ein Video kodiert ist.Die drei gängigsten Videoformate sind .mp4, .mov und .wmv.Jedes Format hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Um das Format eines Videos auf Ihrem Windows 10-Computer zu ändern, öffnen Sie zunächst die App „Einstellungen“, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken und dann das Zahnradsymbol auswählen.Klicken Sie in der App „Einstellungen“ auf System und wählen Sie dann in der linken Seitenleiste Anzeige aus.Scrollen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach unten, um Erweiterte Anzeigeeinstellungen zu finden, und klicken Sie darauf.

Unter Erweiterte Anzeigeeinstellungen sehen Sie eine Liste aller angeschlossenen Displays sowie Informationen zu jedem einzelnen.Suchen Sie den Eintrag für Ihr Hauptdisplay (das in dieser Liste zuerst angezeigt wird) und klicken Sie darauf.

Scrollen Sie nach unten, um Auflösung zu finden, und vergewissern Sie sich, dass die native Auflösung Ihres Monitors eingestellt ist.Wenn dies nicht der Fall ist, klicken Sie auf Auflösung und wählen Sie die native Auflösung Ihres Monitors aus dem Dropdown-Menü aus.Scrollen Sie nun nach unten, um die Ausrichtung zu finden, und stellen Sie sie auf Querformat ein, falls sie nicht bereits ausgewählt ist.Stellen Sie abschließend sicher, dass Scale auf 100 % eingestellt ist.

Wie kann ich Videodateien in Windows 10 in ein anderes Format konvertieren?

Es gibt einige Möglichkeiten, das Videoformat in Windows zu ändern

  1. Sie können den Datei-Explorer, Media Player oder Video Converter verwenden.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie die Videodateien konvertieren möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Videos und wählen Sie „Mit Media Player öffnen“.
  4. Wählen Sie „Video Converter“ aus der Liste der Optionen und klicken Sie auf „Start“.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Videos in ein anderes Format zu konvertieren.

Welche Methoden stehen zur Verfügung, um das Videoformat in Windows 10 zu ändern?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Videoformat in Windows zu ändern

So ändern Sie das Videoformat mit Media Player:

So ändern Sie das Videoformat mit dem Datei-Explorer:

  1. Sie können den Media Player, den Datei-Explorer oder die Eingabeaufforderung verwenden.
  2. Öffnen Sie Media Player und wählen Sie Ihre gewünschte Videodatei aus.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Format (auf der rechten Seite des Players).
  4. Wählen Sie ein neues Format aus der Liste der Optionen aus.
  5. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und Ihr Video im neuen Format abzuspielen.
  6. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie Ihre Videodatei speichern möchten.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Videodatei und wählen Sie Eigenschaften aus dem sich öffnenden Menü.
  8. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Format auf Dateiformat ändern… .

Wie installiere ich zusätzliche Codecs, um mehr Videoformate in Windows 10 zu unterstützen?

In Windows 10 können Sie zusätzliche Codecs installieren, um mehr Videoformate zu unterstützen.Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie das geht.

9a Wenn Sie zusätzliche Codecs für andere unterstützte Videoformate als H264/MPEG-

Wenn Sie zusätzliche Codecs nur für bestimmte Dateitypen installieren möchten (.mkv-Dateien, die mit MKV-Player-Software wie Kdenlive abgespielt werden können): Erweitern Sie in Medienfunktionen Dateitypen und wählen Sie dann mkv-Dateien (*.*) aus. Ziehen Sie dann entweder einen Ordner mit mkv-Dateien in Filetypes oder geben Sie mkv in das Suchfeld in der oberen linken Ecke des Filetypes-Fensters ein und drücken Sie die Eingabetaste. Nachdem Sie eine Dateityperweiterung (*.mkv) hinzugefügt haben, schließen Sie Filetypes, indem Sie auf Close klicken.

Wenn Sie möchten, dass der Microsoft Edge-Browser Unterstützung für VP hinzufügt

  1. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach „Windows Update“.
  2. Klicken Sie auf das Symbol „Windows Update“, das in der Ergebnisliste erscheint.
  3. Klicken Sie auf der Seite „Windows Update“ auf die Schaltfläche „Updates installieren“.
  4. Wenn sich das Fenster „Update & Sicherheit“ öffnet, klicken Sie auf den Link „Für Entwickler“ unter der Überschrift „Wichtige Updates“.
  5. Wählen Sie unter der Überschrift „Wählen Sie Ihre Sprache aus“ Ihre Sprache aus der Liste aus und klicken Sie dann auf OK.
  6. Wählen Sie im linken Bereich des Fensters unter Sprachen die Option Englisch (USA) aus.
  7. Scrollen Sie unter Optionale Funktionen nach unten, bis Sie Medienfunktionen sehen, und klicken Sie dann darauf, um das Einstellungsfenster zu öffnen.
  8. Klicken Sie unter Verfügbare Updates auf Erste Schritte mit optionalen Features, um ein neues Fenster zu öffnen, das Informationen zur Installation optionaler Features mit Windows Update enthält:
  9. VC oder VC-1/WMV9: Erweitern Sie in Medienfunktionen Codierungen und wählen Sie dann Zusätzliche Codierungen aus. Wählen Sie eine dieser Kodierungen aus den aufgelisteten aus: H264/MPEG-VC (Haupt), H264/MPEG-VC (Hoch), MPEG-S (Haupt), MPEG-S (Hoch), WMV oder WebM . Klicken Sie dann auf Hinzufügen . Die ausgewählte Codierung wird zu Codierungen in Medienfunktionen hinzugefügt und steht zur Verwendung zur Verfügung, wenn Videos in unterstützten Formaten über Windows Media Player oder andere Mediaplayer wiedergegeben werden, die diese Codierungen unterstützen. Einige Geräte unterstützen jedoch möglicherweise noch nicht alle diese Codierungen, sodass sie möglicherweise nicht mit jeder Videodatei funktionieren, die über Windows Media Player oder andere Mediaplayer wiedergegeben wird. Schließen Sie nach dem Hinzufügen eines Codierungstyps Codierungen, indem Sie auf Schließen klicken. Hinweis: Wenn zu diesem Zeitpunkt nach dem Erweitern von Encodings keine weiteren Sprachen in der Sprachauswahl verfügbar sind, versuchen Sie es später erneut, nachdem Sie ausstehende Updates installiert haben.
  10. ormat: Deaktivieren Sie unter Einstellungen > Erweiterte Einstellungen > Codecs > Videokomprimierungsformat Systemcodecs verwenden, was dazu führen sollte, dass der Microsoft Edge-Browser eine Meldung anzeigt, in der Sie gefragt werden, ob Sie VPecoding aktivieren möchten. Nach dem Deaktivieren von Systemcodecs verwenden aktivieren Sie VPecoding aktivieren, falls gewünscht.

Ist es möglich, mehrere Videos in Windows 10 stapelweise von einem Format in ein anderes zu konvertieren?

Ja, es ist möglich, mehrere Videos in Windows 10 stapelweise von einem Format in ein anderes zu konvertieren.Das Konvertieren von Videos zwischen Formaten kann eine zeitaufwändige Aufgabe sein, aber mit Hilfe eines Videokonverter-Tools kann es schnell und einfach durchgeführt werden.

Was ist der Prozess zum Komprimieren oder Reduzieren der Dateigröße eines Videos in Windows 10?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Videoformat in Windows zu ändern. Die erste Möglichkeit besteht darin, den Datei-Explorer zu verwenden.Öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu Ihrem Videos-Ordner.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Videodatei und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem angezeigten Menü.Auf der Registerkarte „Allgemein“ sehen Sie zwei Optionen: „Video mit MP komprimieren“ Wenn Sie die Dateigröße eines Videos komprimieren möchten, wählen Sie „Video mit MP komprimieren“ Wenn Sie ein neues Videoformat erstellen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche “ „Neues Videoformat erstellen…“ und geben Sie im erscheinenden Dialogfenster einen Namen für Ihr neues Format ein.

Sie können auch den Media Player verwenden, um das Videoformat in Windows zu ändern

  1. Sie können den Datei-Explorer, Media Player oder Video Converter verwenden.
  2. ontainer“ und „Neues Videoformat erstellen…“
  3. ontainer“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Als Standard für diesen Medientyp festlegen (empfohlen)“.Dadurch werden beim Öffnen einer komprimierten Videodatei in Windows 10 dieselben Komprimierungseinstellungen verwendet.
  4. Öffnen Sie Media Player und gehen Sie zu Ihrem Videos-Ordner.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Videodatei und wählen Sie „Eigenschaften“ aus dem erscheinenden Menü.Auf der Registerkarte Allgemein sehen Sie drei Optionen: Wiedergabequalität (niedrig/hoch), Videocodecs (H264/MPEG-VC) und Containerformat (MP4/MOV). Wählen Sie eine dieser Optionen aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Als Standard für diesen Medientyp festlegen (empfohlen).

Kann ich die Wiedergabequalität oder -leistung verbessern, indem ich das Videoformat in Windows 10 ändere?

Ja, Sie können die Wiedergabequalität oder -leistung verbessern, indem Sie das Videoformat in Windows 10 ändern.Sie können das Videoformat in ein effizienteres Format oder in ein Format ändern, das von Ihrer Hardware unterstützt wird.

Gibt es Risiken beim Konvertieren von Videos in andere Formate in Windows 10?

Mit der Konvertierung von Videos in verschiedene Formate in Windows 10 sind einige potenzielle Risiken verbunden.Das häufigste Risiko besteht darin, dass das Video auf anderen Geräten oder Systemen nicht richtig abgespielt wird.Ein weiteres Risiko besteht darin, dass das Video während des Konvertierungsprozesses beschädigt wird oder verloren geht.Schließlich besteht immer die Möglichkeit, dass etwas schief geht und der Konvertierungsprozess zu Schäden an Ihrem Computer oder Ihren Datendateien führt.

Was passiert, wenn ich versuche, eine Videodatei mit einem inkompatiblen Format in Windows 10 zu öffnen?

Wenn Sie versuchen, eine Videodatei mit einem inkompatiblen Format in Windows 10 zu öffnen, wird die Datei möglicherweise nicht geöffnet oder sie wird möglicherweise geöffnet, weist jedoch Fehler auf.In einigen Fällen können Sie das Problem beheben, indem Sie die Videodatei in ein kompatibles Format konvertieren.

Bieten Softwareprogramme von Drittanbietern zusätzliche Optionen zum Ändern von Videoformaten in Windows 10?

Es gibt einige Softwareprogramme von Drittanbietern, die zusätzliche Optionen zum Ändern von Videoformaten in Windows 10 bieten.Einige dieser Programme umfassen FormatFactory, mit dem Benutzer das Format von Videos und Fotos ändern können, und Video Converter Ultimate, das zwischen verschiedenen Videoformaten konvertieren kann.