So aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe bei Zoom auf dem iPhone – Wie aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe bei einem Zoom-Anruf-

Angenommen, Sie möchten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aktivieren der Bildschirmfreigabe in der Zoom-App für iPhone:1.Laden Sie die Zoom-App aus dem App Store herunter und installieren Sie sie, falls Sie dies noch nicht getan haben. 2.Öffnen Sie die App und melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto. 3.Starten Sie ein Meeting oder nehmen Sie daran teil. 4.Tippen Sie während des Meetings in der unteren rechten Ecke des Bildschirms auf Mehr. 5.Tippen Sie im angezeigten Menü auf Bildschirm teilen 6.Wählen Sie aus, welchen Bildschirm Sie mit den Teilnehmern teilen möchten: – Gesamter Bildschirm: Dadurch wird die gesamte Anzeige Ihres iPhones mit anderen im Meeting geteilt, einschließlich aller Apps, die Sie zu diesem Zeitpunkt geöffnet haben (die vertrauliche Informationen sein könnten, verwenden Sie diese Option also mit Vorsicht). – Anwendungsfenster: Geben Sie nur bestimmte Anwendungsfenster statt Ihres gesamten Bildschirms frei.Wenn Sie beispielsweise eine Präsentation mit Keynote halten, wählen Sie dieses Anwendungsfenster aus, um nur Ihre Präsentationsfolien zu teilen und nichts anderes, das zu diesem Zeitpunkt möglicherweise auf Ihrem iPhone geöffnet ist (wie E-Mail oder Textnachrichten). 7. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf Teilen 8 .

Wie aktivieren Sie die Bildschirmfreigabe bei einem Zoom-Anruf?

Um die Bildschirmfreigabe bei einem Zoom-Anruf zu aktivieren, öffnen Sie die Zoom-App und melden Sie sich an.Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms.Tippen Sie unter „Einstellungen“ auf „Bildschirmfreigabe“.Um eine Bildschirmfreigabesitzung zu starten, tippen Sie auf „Bildschirmfreigabe starten“.

Kann jeder Ihren Bildschirm sehen, wenn Sie ihn auf Zoom teilen?

Zoom ist eine großartige Möglichkeit, Fotos und Videos mit Freunden und Familie zu teilen.Wenn Sie jedoch möchten, dass sie Ihren Bildschirm sehen können, müssen Sie die Bildschirmfreigabe auf Zoom aktivieren.Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie Zoom auf Ihrem iPhone oder iPad.
  2. Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des App-Fensters.
  3. Tippen Sie unter „Einstellungen“ auf „Bildschirmfreigabe“.
  4. Stellen Sie unter „Bildschirmfreigabeoptionen“ sicher, dass „Bildschirmfreigabe aktivieren“ aktiviert ist.
  5. Wenn Sie möchten, dass Personen, die nicht bei Ihrem Konto angemeldet sind, Ihren Bildschirm sehen können, vergewissern Sie sich unter „Barrierefreiheitseinstellungen“, dass „Bildschirm für alle freigeben“ aktiviert ist.

Was können Sie über die Bildschirmfreigabe auf Zoom teilen?

Wenn Sie die Bildschirmfreigabe auf Zoom für ein iPhone aktivieren, können Sie Ihre aktuelle Ansicht der App mit anderen Personen teilen.Das bedeutet, dass sie sehen können, was Sie auf Ihrem Telefon sehen, und sie können die App so steuern, als ob sie sie selbst verwenden würden.

Müssen Sie etwas herunterladen, um die Bildschirmfreigabe auf Zoom zu aktivieren?

Nein, Sie müssen nichts herunterladen, um die Bildschirmfreigabe auf Zoom zu aktivieren.Um die Bildschirmfreigabe auf Zoom zu starten, öffnen Sie die Zoom-App und melden Sie sich an.Wählen Sie dann die Personen aus, mit denen Sie teilen möchten, und tippen Sie auf Teilen.Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf Bildschirmfreigabe und wählen Sie Bildschirmfreigabe aktivieren.

Gibt es eine Begrenzung, wie lange Sie Ihren Bildschirm auf Zoom teilen können?

Es gibt keine Begrenzung, wie lange Sie Ihren Bildschirm auf Zoom teilen können.Wenn Sie Ihren Bildschirm jedoch nach Ablauf der zugewiesenen Zeit weiter teilen möchten, müssen Sie die Verbindung zu Zoom trennen.

Was passiert, wenn Sie versuchen, Ihren Bildschirm zu teilen und es nicht aktiviert ist?

Wenn Sie versuchen, Ihren Bildschirm zu teilen und er nicht aktiviert ist, liegt die wahrscheinlichste Erklärung darin, dass Sie kein kompatibles Gerät oder keine kompatible App haben.Zoom auf dem iPhone funktioniert nicht mit allen Geräten oder Apps. Wenn Sie also Probleme beim Teilen Ihres Bildschirms haben, stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr Telefon als auch die App kompatibel sind.

Woher wissen Sie, ob jemand seinen Bildschirm auf Zoom teilt?

Um die Bildschirmfreigabe auf Zoom zu aktivieren, öffnen Sie die Zoom-App und melden Sie sich an.Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke der App.Tippen Sie unter „Einstellungen“ auf „Bildschirmfreigabe“.Wenn Sie ein Gerät mit Kamera und Mikrofon verwenden, sehen Sie eine Option zum Teilen Ihres Bildschirms.Wenn nicht, können Sie Ihren Bildschirm noch nicht freigeben.Um die Bildschirmfreigabe zu starten, tippen Sie auf „Jetzt teilen“.

Wenn jemand seinen Bildschirm auf Zoom teilt, sieht er in der Teilnehmerliste neben seinem Namen einen blauen Punkt.Sie können auch sehen, wer gerade seinen Bildschirm teilt, indem Sie unter „Teilnehmer“ auf „Geteilten Bildschirm anzeigen“ tippen.

Was sind die Vorteile, wenn Sie Ihren Bildschirm auf Zoom teilen?

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Ihren Bildschirm auf Zoom teilen.Mit der Bildschirmfreigabe können Sie Dateien, Dokumente und Präsentationen ganz einfach mit anderen teilen.Sie können es auch verwenden, um Probleme zu beheben oder an Projekten zusammenzuarbeiten.Darüber hinaus ist die Bildschirmfreigabe eine großartige Möglichkeit, mit Freunden und Familienmitgliedern in Kontakt zu treten, die Sie nicht persönlich besuchen können.Schließlich ist die Bildschirmfreigabe eine hervorragende Möglichkeit, neue Informationen oder Fähigkeiten zu erlernen.