So aktualisieren Sie den Grafiktreiber – Was sind die Vorteile der Aktualisierung meines Grafiktreibers-

Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren.In den meisten Fällen werden Sie dazu die herstellereigene Software verwenden wollen.

Wenn Sie Windows verwenden, gehen Sie zur Systemsteuerung und dann zum Geräte-Manager.Suchen Sie die Kategorie für Grafikkarten und doppelklicken Sie auf Ihre Grafikkarte.Dies öffnet ein Eigenschaftsfenster.Wählen Sie oben die Registerkarte Treiber und klicken Sie dann auf Treiber aktualisieren.

Sie haben zwei Möglichkeiten – automatisch suchen oder meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen.Ersteres wird empfohlen, da es losgeht und die neueste Version des Treibers für Sie findet (obwohl diese nicht unbedingt stabil sein muss). Die letztere Option gibt Ihnen mehr Kontrolle, verursacht aber eher Probleme, wenn Sie die falsche Option auswählen.Bleiben Sie im Zweifelsfall bei der automatischen Suche!

Wenn es einen geeigneten Treiber gefunden hat, befolgen Sie alle Eingabeaufforderungen, um ihn zu installieren.Sobald dies erledigt ist, starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Was sind die Vorteile der Aktualisierung meines Grafiktreibers?

Das Aktualisieren Ihres Grafiktreibers kann die Leistung Ihres Computers verbessern und ihn reaktionsschneller machen.Darüber hinaus kann die Aktualisierung Ihres Grafiktreibers bestimmte Kompatibilitätsprobleme mit anderer Software beheben.1.Was sind die Vorteile der Aktualisierung meines Grafiktreibers?Das Aktualisieren Ihres Grafiktreibers kann die Leistung Ihres Computers verbessern und ihn reaktionsschneller machen.Darüber hinaus kann die Aktualisierung Ihres Grafiktreibers bestimmte Kompatibilitätsprobleme mit anderer Software beheben.2.Wie aktualisiere ich meine Grafiktreiber?Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Grafiktreiber zu aktualisieren: • Über Windows Update: Dies ist die gebräuchlichste Methode, um Grafiktreiber unter Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP zu aktualisieren.Gehen Sie einfach im Startmenü oder Suchfeld zu „Windows Update“ und klicken Sie auf „Treiber aktualisieren“ (oder drücken Sie einfach „Enter“ auf einer Tastatur). Wählen Sie dann „Meinen Computer nach Treiberaktualisierungen durchsuchen…“ aus der Liste der angezeigten Optionen und suchen Sie die neueste Version des Grafiktreibers, den Sie benötigen (normalerweise befindet sich dieser unter C:WINDOWSSystem32DriverStore). Nachdem Sie die richtige Datei gefunden und heruntergeladen haben, doppelklicken Sie darauf, um sie auf Ihrem Computer zu installieren. • Per CD/DVD: Wenn Sie keinen Zugriff auf Windows Update haben oder einen bestimmten Grafiktreiber manuell installieren möchten, Sie können sie auch über ein CD/DVD-Laufwerk herunterladen und installieren.Legen Sie dazu zunächst die CD/DVD in das Laufwerk Ihres Computers ein (falls zutreffend) und öffnen Sie dann den Windows Explorer . Navigieren Sie zu dem Ort, an dem Sie die heruntergeladene Datei gespeichert haben – normalerweise befindet sich dies irgendwo in C:WINDOWSSystem32.Sobald Sie die Datei gefunden und angeklickt haben, sollte Windows automatisch damit beginnen, sie auf Ihrem Computer zu installieren.– Beachten Sie, dass einige ältere Versionen von Microsoft Office separate Installationsdateien für ihre jeweiligen Grafiktreiber benötigen; In diesen Fällen lesen Sie bitte unseren Artikel zur Installation von Microsoft Office 2013 Graphics Drivers .3.Kann es schaden, meine Grafiktreiber zu aktualisieren?Es schadet überhaupt nicht, Ihre Grafiktreiber zu aktualisieren – vorausgesetzt, Sie machen es richtig!Eine falsche Aktualisierung kann zu Problemen sowohl mit der Hardware Ihres Computers als auch mit anderen darauf installierten Programmen führen. – Beachten Sie auch, dass nicht alle Updates gleich sind – einige können besser sein als andere, wenn es darum geht, die Systemleistung zu verbessern. – Also, bevor Sie ein Update herunterladen Für Ihre Grafiktreiber lesen Sie unbedingt die beiliegenden Anweisungen sorgfältig durch. – Und denken Sie schließlich daran: Sichern Sie immer zuerst alle wichtigen Daten!4.. Wie oft sollte ich meine Grafiktreiber aktualisieren?Im Allgemeinen sollten Benutzer regelmäßig nach neuen Updates für ihre Grafiktreiber suchen – insbesondere, wenn sie Probleme mit ihrem System haben oder wenn sie eine erhöhte Systemverzögerung feststellen..5.. Kann ich ein sofortiges Update meines Grafikgeräts erzwingen, selbst wenn es vorhanden ist ist bereits eine aktualisierte Version von Windows Update oder von einer CD/DVD verfügbar?Ja – unter Umständen kann ein sofortiges Update erforderlich sein, auch wenn bereits eine aktualisierte Version über Windows Update oder von einem CD/DVD-Laufwerk verfügbar ist..6.. Was soll ich tun, wenn ich beim Versuch, meine aktualisiertes Grafikgerät?Wenn Sie beim Versuch, Ihr aktualisiertes Grafikgerät zu installieren, eine Fehlermeldung erhalten, gehen Sie bitte wie folgt vor: a) Stellen Sie sicher, dass alle erforderlichen Dateien ordnungsgemäß von beiden Quellen kopiert wurden – normalerweise bedeutet dies, dass Sie sie direkt von C:WINDOWS kopieren. System32.b) Versuchen Sie, frühere Versionen dieser Gerätesoftware mithilfe von „Programme hinzufügen/entfernen“ zu deinstallieren. c) Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport unter [email protected] Informationen zu Software wie Microsoft Office 2013-Grafiktreibern finden Sie in unserem Artikel zur Fehlerbehebung bei Installationsfehlern .)7.. Wie kann ich feststellen, ob mein aktueller Grafiktreiber veraltet ist oder aktualisiert werden muss?Eine Möglichkeit festzustellen, ob Ihr aktueller Grafiktreiber veraltet ist oder aktualisiert werden muss, besteht darin, die Versionsnummer zu überprüfen. Die Versionsnummer befindet sich normalerweise in der linken unteren Ecke jedes einzelnen Fensters des Grafikgeräte-Managers – Beispiel: Wenn Ihr aktuelles Grafikgerät eine Versionsnummer von „8.17“ hat, muss es auf mindestens „9“ aktualisiert werden.8. Gibt es bei der Aktualisierung meines Grafiktreibers besondere Überlegungen?Ja – abhängig von der/den Art(en) von Hardware(n), die Sie in Ihrem PC verwenden, erfordern manchmal bestimmte Arten von Upgrades (z. B. für die NVIDIA GeForce GTX-Serie) zusätzliche Schritte, die über das oben Beschriebene hinausgehen..9. Kann ich automatische Updates für meine Grafiktreiber verwenden, anstatt sie jedes Mal manuell durchzuführen, wenn sie verfügbar sind?“

Ja – unter bestimmten Umständen sind automatische Updates vorzuziehen, anstatt sie jedes Mal, wenn sie verfügbar sind, manuell durchzuführen.

Wie kann ich meinen Grafiktreiber aktualisieren?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Grafiktreiber zu aktualisieren.

– Öffnen Sie die Systemeinstellungen im Apple-Menü (oder Anwendungen > Dienstprogramme in Windows), klicken Sie auf Hardware und dann auf Geräte-Manager.

– Klicken Sie im Fenster Geräte-Manager unter Grafikkarten mit der rechten Maustaste auf die Grafikkarte, die Sie aktualisieren möchten, und wählen Sie Eigenschaften aus dem angezeigten Kontextmenü.

– Wählen Sie auf der Registerkarte „Treiber“ dieses neuen Fensters „Treiber aktualisieren“ aus der Liste der angezeigten Optionen aus.Wenn Sie mehr als einen Grafikadapter in Ihrem System installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen auswählen, bevor Sie auf OK klicken.

– Befolgen Sie die Anweisungen, die angezeigt werden, nachdem Sie Treiber aktualisieren ausgewählt haben; Wenn Sie beispielsweise einige Informationen zu Ihrem Gerät angeben müssen, werden Sie an dieser Stelle dazu aufgefordert.

  1. Gehen Sie zur Website des Herstellers und laden Sie den neuesten Treiber für Ihren Computer herunter.
  2. Suchen Sie im Internet nach einem Dienstprogramm zur Treiberaktualisierung und installieren Sie es auf Ihrem Computer.
  3. Aktualisieren Sie Ihre Grafikkartentreiber mit dem Geräte-Manager in Windows r 8/1, macOS Sierra oder Linux Ubuntu, indem Sie diesen Schritten folgen:

Sollte ich meinen Grafiktreiber immer aktuell halten?

Auf diese Frage gibt es keine eindeutige Antwort.Einige Leute glauben, dass es immer wichtig ist, Ihren Grafiktreiber auf dem neuesten Stand zu halten, während andere der Meinung sind, dass es Zeiten gibt, in denen eine ältere Version des Treibers stabiler und leistungsfähiger ist als eine neuere Version.Letztendlich muss jeder einzelne Benutzer entscheiden, was seiner Meinung nach für ihn am besten ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren sollten oder nicht, ist es immer ratsam, sich an den Hersteller oder Softwareanbieter Ihres Computers zu wenden.Sie können Ihnen spezifische Anweisungen zum Aktualisieren Ihres Treibers geben und sicherstellen, dass Ihre gesamte Hardware und Software optimal zusammenarbeiten.

Welche Risiken sind mit der Aktualisierung meines Grafiktreibers verbunden?

Das Aktualisieren Ihres Grafiktreibers kann riskant sein.

Was sollte ich tun, bevor ich meinen Grafiktreiber aktualisiere?

Bevor Sie Ihren Grafiktreiber aktualisieren, sollten Sie sicherstellen, dass die neueste Version von Ihrem Computerhersteller oder Softwareanbieter verfügbar ist.Sie können auch nach Updates suchen, indem Sie auf „Start“ und dann auf „Systemsteuerung“ klicken.Klicken Sie unter „Darstellung und Personalisierung“ auf „System“.Klicken Sie im linken Bereich unter „Hardware“ auf „Geräte-Manager“.Doppelklicken Sie im rechten Bereich unter dem Gerätenamen, der Ihrer Grafikkarte entspricht, auf die Treiberdatei.Wenn Windows Sie fragt, ob Sie den Treiber aktualisieren möchten, klicken Sie auf Ja.

Wie oft sollte ich meinen Grafiktreiber aktualisieren?

Das Aktualisieren Ihres Grafiktreibers ist ein wichtiger Bestandteil, damit Ihr Computer reibungslos läuft.Windows aktualisiert Ihre Treiber automatisch, aber Sie können auch manuell nach neuen Treibern suchen und diese installieren.

Was passiert, wenn ich mein Diagramm nicht aktualisiere?

Wenn Sie Ihren Grafiktreiber nicht aktualisieren, kann Ihr Computer Grafiken möglicherweise nicht richtig anzeigen.Dies kann Probleme mit Spielen, Fotos und anderen grafischen Anwendungen verursachen.