So bearbeiten Sie Hintergrundgrafiken in PPT – Wie fügen Sie Ihre eigenen Hintergrundgrafiken in PowerPoint hinzu-

  1. Öffnen Sie Ihre PowerPoint-Präsentation.
  2. Gehen Sie auf die Registerkarte „Ansicht“.
  3. Wählen Sie „Folienmaster“.Dadurch gelangen Sie zur Folienmasteransicht, in der Sie die Hintergrundgrafiken für alle Ihre Folien auf einmal bearbeiten können.
  4. Suchen Sie die Hintergrundgrafik, die Sie ändern möchten, in der Folienmasteransicht.Abhängig von Ihrer PowerPoint-Vorlage kann dies ein Wasserzeichen oder ein anderer Bildtyp sein.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Hintergrundgrafik und wählen Sie „Bild bearbeiten“.Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie das Bild mit verschiedenen Werkzeugen (z. B. Zuschneiden, Helligkeit/Kontrast usw.) bearbeiten können.

Wie fügen Sie Ihre eigenen Hintergrundgrafiken in PowerPoint hinzu?

Hintergrundgrafiken sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Präsentationen zu personalisieren und interessanter zu gestalten.In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie mit verschiedenen Techniken Ihre eigenen Hintergrundgrafiken in PowerPoint einfügen. Zuerst müssen Sie die Präsentation öffnen, zu der Sie die Grafik hinzufügen möchten.Klicken Sie anschließend auf die Folie, auf der die Grafik erscheinen soll.Klicken Sie dann auf die Registerkarte Hintergrund (oder drücken Sie Alt+B). Hier können Sie aus einer Vielzahl von Hintergründen auswählen, die in PowerPoint verfügbar sind.Sie können auch Bilder verwenden, die Sie auf Ihrem Computer oder aus Online-Quellen gespeichert haben. Nachdem Sie einen Hintergrund ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Einfügen (oder drücken Sie Strg+I). Dadurch wird ein Dialogfeld geöffnet, in dem Sie einige grundlegende Informationen zur Grafik angeben können.Wenn Sie beispielsweise ein Bild in Ihre Präsentation einfügen, müssen Sie den Dateinamen und die Größe angeben.Nachdem Sie diese Details angegeben haben, klicken Sie auf OK. Nachdem Ihr Hintergrund nun in Ihre Präsentation eingefügt wurde, ist es an der Zeit, ihn anzupassen!Doppelklicken Sie dazu auf die Miniaturansicht der Grafik (oder drücken Sie F5), damit sie in Ihrem Präsentationsfenster aktiv wird.Wählen Sie als Nächstes eine der verfügbaren Optionen aus dem Menü „Format“ (oder verwenden Sie Tastaturkürzel wie Strg+F5). Auf diese Weise können Sie Dinge wie Farbe und Deckkraft der Grafik ändern.

Wie löscht man Hintergrundbilder in PowerPoint?

Um Hintergrundbilder in PowerPoint zu löschen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und wählen Sie Hintergrund aus der Gruppe Anzeigen auf der linken Seite.
  3. Wählen Sie eine beliebige Grafik aus, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“ (das X in einem roten Kreis).
  4. Wiederholen Sie die Schritte 2 oder alle weiteren Grafiken, die Sie entfernen möchten.

Wie verschiebt man Hintergrundbilder in PowerPoint?

Um Hintergrundbilder in PowerPoint zu verschieben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Präsentation, die Sie bearbeiten möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und wählen Sie Hintergrund aus der Liste der Optionen auf der linken Seite des Fensters.
  3. Wählen Sie eine oder mehrere zu verschiebende Grafiken aus, klicken Sie darauf und ziehen Sie sie an eine neue Position auf Ihrer Folie.
  4. Wenn Sie die Originalgrafik als Sicherungskopie behalten möchten, klicken Sie auf Original behalten, bevor Sie auf OK klicken.

Wie ändern Sie die Größe von Hintergrundbildern in PowerPoint?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Größe von Hintergrundgrafiken in PowerPoint zu ändern:1.Öffnen Sie die Präsentation, die Sie bearbeiten möchten.2.Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht und wählen Sie Hintergrund aus der Gruppe Anzeige.3.Geben Sie im Abschnitt Hintergrundgröße eine neue Breite oder Höhe für die Grafik in Pixel ein (z. B. 400).4.Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu übernehmen und das Hintergrundfenster zu schließen.

Können Sie ein GIF als Hintergrundgrafik in PowerPoint verwenden?

Ja, Sie können ein GIF als Hintergrundgrafik in PowerPoint verwenden.Öffnen Sie dazu die GIF-Datei in PowerPoint und wählen Sie die Registerkarte Hintergrund.Klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Hintergrund verwenden“ und wählen Sie die gewünschte Hintergrundfarbe aus.

Was ist das beste Dateiformat für eine Powerpoint-Hintergrundgrafik?

Es gibt viele verschiedene Dateiformate, die für Powerpoint-Hintergrundgrafiken verwendet werden können.Das beste Format hängt von der Art der zu erstellenden Grafik und dem Verwendungszweck ab.Einige gängige Dateiformate sind JPG, GIF, PNG und BMP.

Warum erscheinen meine Hintergrundgrafiken nicht in meiner Präsentation?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu beheben, warum Ihre Hintergrundgrafiken nicht in Ihrer Präsentation erscheinen:1.Stellen Sie sicher, dass die Dateien, die Sie für Ihre Hintergrundgrafiken verwenden, richtig formatiert und groß sind.Hintergrundbilder sollten als PNG- oder JPG-Dateien mit einer Auflösung von 72 dpi gespeichert werden und jeweils nicht größer als 1 MB sein.2.Stellen Sie sicher, dass die in Ihrer Präsentation verwendeten Schriftarten auf Ihrem Computer installiert und richtig konfiguriert sind.Wenn Sie eine Schriftart verwenden, die nicht auf Ihrem Computer installiert ist, müssen Sie sie möglicherweise herunterladen und installieren, bevor Sie fortfahren.3.Überprüfen Sie, ob es ein Problem mit den Dateiberechtigungen für die Dateien gibt, die Sie für Ihre Hintergrundgrafiken verwenden.Wenn die Dateien falsche Berechtigungen haben, müssen Sie diese möglicherweise ändern, bevor Sie fortfahren.4.Versuchen Sie, zu einem anderen Browser oder Gerät zu wechseln, um zu sehen, ob das Problem dort weiterhin besteht.5.Wenden Sie sich von PowerPoint aus an den Support, wenn Sie das Problem immer noch nicht selbst lösen konnten.