So bearbeiten Sie Videos für Instagram mit Musik – Wie können Sie Ihre Videos ansprechender gestalten, indem Sie Musik hinzufügen

Wenn Sie tolle Videos für Instagram mit Musik erstellen möchten, finden Sie hier einige Tipps für den Einstieg.

  1. Wählen Sie die richtige Musik.Der erste Schritt besteht darin, die richtige Musik für Ihr Video auszuwählen.Denken Sie über die Stimmung und den Ton nach, die Sie mit Ihrem Video erzeugen möchten, und wählen Sie einen Song aus, der zu dieser Stimmung passt.Es ist auch wichtig, die Länge deines Videos zu berücksichtigen, wenn du einen Song auswählst – du möchtest nicht, dass es zu lang oder zu kurz ist.
  2. Trimmen Sie Ihre Clips.Sobald Sie Ihr gesamtes Filmmaterial haben, ist es an der Zeit, mit der Bearbeitung zu beginnen!Beginnen Sie damit, jeden Clip so zu kürzen, dass er nur so lang wie nötig ist.So bleibt Ihr Video interessant und es zieht sich nicht zu lange hin.
  3. Übergänge hinzufügen.Übergänge können dazu beitragen, dass Ihr Video flüssiger von einem Clip zum nächsten fließt.Experimentieren Sie mit verschiedenen Übergangstypen (Fades, Wipes usw.), bis Sie diejenigen finden, die gut zu Ihrem speziellen Filmmaterial und Stil passen.
  4. Text/Titel hinzufügen . Wenn Sie Ihrem Video Titel oder andere Textüberlagerungen hinzufügen möchten, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür!Auch hier stehen viele verschiedene Optionen zur Verfügung, also spielen Sie herum, bis Sie etwas finden, das gut zu Ihren Inhalten passt und Ihren Zwecken entspricht . YouTube hat ein großartiges Tool namens „Anmerkungen“, mit dem Sie Text, Links und andere interaktive Elemente direkt zu Ihren Videos hinzufügen können . Audiopegel bearbeiten. „Nun ist es an der Zeit, mit der Feinabstimmung von Dingen wie Audiopegeln und Farbkorrektur zu beginnen. Schalten Sie bei Bedarf alle Audioabschnitte stumm, die ablenken könnten, oder fügen Sie bei Bedarf Hintergrundmusik hinzu weiche bestimmte Sounds sind in Ordnung Exportieren und teilen!“Sobald Sie mit dem Aussehen zufrieden sind, ist es an der Zeit, die endgültige Version Ihres Videos zu rendern und es mit der Welt zu teilen! Je nachdem, wo Sie hochladen, können bestimmte Anforderungen an Dateityp, Größe usw. bestehen Stellen Sie sicher, dass Sie diese vor dem Exportieren überprüfen.

Wie können Sie Ihre Videos ansprechender gestalten, indem Sie Musik hinzufügen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Musik zu Ihren Instagram-Videos hinzuzufügen.

Erstens können Sie eine App wie SoundCloud oder Mixcloud verwenden, um Songs zu finden, die zum Ton Ihres Videos passen.

Zweitens können Sie Spotify oder Apple Music verwenden, um Musik zu hören, während Sie Ihr Video bearbeiten.Dies wird dazu beitragen, die Stimmung einzustellen und ihm ein polierteres Gefühl zu verleihen.

Schließlich können Sie Voice-Over-Software wie Adobe Audition oder Final Cut Pro verwenden, um Ihren Videos Soundeffekte und Kommentare hinzuzufügen.Dies verleiht ihnen ein professionelleres Erscheinungsbild.

Was sollte man beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik vermeiden?

Beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik ist es wichtig, häufige Fehler zu vermeiden.Einige Dinge, die Sie vermeiden sollten, sind unter anderem: die Verwendung der falschen Audiospur, die nicht ordnungsgemäße Synchronisierung von Audio und Video und die Nichtanpassung an das Tempo der Musik.Außerdem ist es wichtig, beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik eine gute Beleuchtung und Komposition zu verwenden.

Wie wählen Sie die richtige Musik für Ihr Video aus?

Bei der Auswahl der richtigen Musik für Ihr Video gibt es einige Dinge zu beachten.

Zuerst sollten Sie darüber nachdenken, welche Stimmung Sie erzeugen möchten.Ist der Song optimistisch und energisch oder eher düster und nachdenklich?

Berücksichtigen Sie zweitens den Ton Ihres Videos.Versuchst du, es unbeschwert und lustig zu machen, oder ernst und introspektiv?

Berücksichtigen Sie schließlich den Kontext Ihres Videos.Ist es ein Werbeclip für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung?Wenn ja, dann wäre vielleicht etwas eingängiges und peppiges angebracht.Wenn Sie andererseits eine persönliche Geschichte oder ein Video im Dokumentarstil über sich selbst oder jemand anderen drehen, funktioniert ein gedämpfterer Soundtrack möglicherweise besser.

Welche kreativen Möglichkeiten gibt es, Musik in deinen Videobearbeitungen zu verwenden?

Es gibt viele kreative Möglichkeiten, Musik in Ihren Videobearbeitungen zu verwenden.

Wie stellen Sie sicher, dass die Audioqualität gut ist, wenn Sie Ihrem Video Musik hinzufügen?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um die Audioqualität Ihrer Videos beim Hinzufügen von Musik zu verbessern.Stellen Sie zunächst sicher, dass der von Ihnen verwendete Song von hoher Qualität ist und eine gute Klangqualität hat.Stellen Sie zweitens sicher, dass die Audiopegel korrekt sind.Drittens: Verwenden Sie Komprimierungstools, um die Dateigröße zu reduzieren und die Wiedergabegeschwindigkeit zu verbessern.Verwenden Sie schließlich Codierungstools, um Untertitel hinzuzufügen oder die Videoauflösung für verschiedene Geräte anzupassen.

Was sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass das Timing von Musik und Video gut aufeinander abgestimmt ist?

Beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik gibt es ein paar Dinge zu beachten.Stellen Sie zunächst sicher, dass das Timing von Musik und Video gut aufeinander abgestimmt ist, damit der allgemeine Ton und das Gefühl des Videos konsistent sind.Verwenden Sie zweitens geeignete Audioeffekte, um den Ton Ihres Videos zu verbessern.Drittens sollten Sie die Verwendung von Filtern oder anderen visuellen Effekten in Betracht ziehen, um Ihren Videos eine zusätzliche Politur zu verleihen.Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Ihre Videos richtig beschriften, damit die Zuschauer verstehen können, was sie sehen und hören.

Gibt es Besonderheiten bei der Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material in Ihren bearbeiteten Videos?

Wenn Sie urheberrechtlich geschütztes Material in Ihren bearbeiteten Videos verwenden, müssen Sie einige Dinge beachten.Stellen Sie zunächst immer sicher, dass Sie die entsprechenden Genehmigungen des Urheberrechtsinhabers haben, bevor Sie Inhalte hochladen.Stellen Sie zweitens sicher, dass Sie die richtige Lizenzierung verwenden, wenn Sie Musik in Ihren Videos verwenden.Drittens, achten Sie auf Urheberrechtsverletzungsgesetze, die für die von Ihnen verwendeten spezifischen Inhalte gelten können.Stellen Sie schließlich sicher, dass alle Mitwirkenden und Musikquellen, die in Ihren Videos verwendet werden, ordnungsgemäß genannt werden.

Wie speichern und teilen Sie Ihre abgeschlossenen Videobearbeitungen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre abgeschlossenen Videobearbeitungen zu speichern und zu teilen.Sie können sie als .mp exportieren

So exportieren Sie Ihr Video als .mp

Wenn Sie Ihr Video direkt aus der App heraus auf Instagram hochladen, stellen Sie zunächst sicher, dass es für die öffentliche Freigabe eingerichtet ist.Gehen Sie dazu in Ihr Profil und klicken Sie auf „Teilen“.Tippen Sie unter der Überschrift „Geteilt mit“ auf „[Ihr Profilname] Öffentliche Beiträge“.Tippen Sie als Nächstes unter „[Ihr Profilname] Videos“ auf „[Videoname]“.Der nächste Bildschirm zeigt alle Ihre Videos, die öffentlich mit Instagram geteilt wurden.Suchen und wählen Sie die gewünschte Videobearbeitung aus (falls sie noch nicht ausgewählt ist), und drücken Sie sie dann nach unten, bis sie sich ausdehnt und alle Details darunter anzeigt.Tippe unten auf diesem Bildschirm unter „[Videoname] Uploads am [Datum]“ auf „(Öffentlich)“.Dadurch wird ein weiterer Bildschirm geöffnet, auf dem Sie eingeben können, wie viele Personen jeden einzelnen Beitrag sehen können sollen, bevor er veröffentlicht wird.Tippen Sie unten auf diesem Bildschirm auf Veröffentlichen.

Wenn Sie schließlich Ihr bearbeitetes Video für die spätere Verwendung speichern oder es einfach vor versehentlichem Löschen schützen möchten, können Sie es in der Kamerarolle Ihres Telefons speichern, indem Sie die App öffnen und die gewünschte Videobearbeitung auswählen.Tippen Sie in der oberen linken Ecke dieses Bildschirms (wo Sie ihn zuvor exportiert haben) erneut auf drei Zeilen in einem Dreieckssymbol (dies öffnet ein weiteres Menü). Wählen Sie unter „Datei“ „Speichern unter…“Geben Sie im angezeigten Popup-Fenster einen Namen für Ihre gespeicherte Datei ein und wählen Sie aus, wo Sie sie speichern möchten (entweder innerhalb oder außerhalb von Instagram). Klicken Sie unten in diesem Fenster auf Speichern, wenn Sie fertig sind.

  1. r .mov-Datei, lade sie direkt aus der App auf Instagram hoch oder speichere sie in der Kamerarolle deines Telefons.
  2. r .mov-Datei, öffnen Sie die App und wählen Sie das Video aus, das Sie exportieren möchten.Tippen Sie in der oberen linken Ecke des Bildschirms auf die drei Linien in einem Dreieckssymbol (dies öffnet das Menü). Wählen Sie unter „Datei“ „Exportieren“ aus.Wählen Sie im Dropdown-Menü „Exportformat“ „MPH.26“.Wählen Sie unter „Ziel“ aus, wo Sie die Datei speichern möchten.Wenn Sie es zur Verwendung auf Instagram exportieren, vergewissern Sie sich, dass „Instagram“ unter „Ziel“ ausgewählt ist.Tippen Sie auf „Speichern“.

Welche anderen Ressourcen oder Tools können beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik hilfreich sein?

Einige andere Ressourcen oder Tools, die beim Bearbeiten von Videos für Instagram mit Musik hilfreich sein können, sind ein Video-Editor wie Adobe Premiere, ein Audio-Editor wie Audacity und ein Text-Editor wie Lyrics.com.Darüber hinaus finden es einige Benutzer möglicherweise hilfreich, die integrierten Musikfunktionen von Instagram oder Apps von Drittanbietern zu verwenden, um ihren Videos Musik hinzuzufügen.