So deaktivieren Sie Anzeigen auf YouTube – So verhindern Sie, dass Anzeigen in YouTube-Videos erscheinen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Anzeigen auf YouTube zu deaktivieren.Sie können einen Werbeblocker verwenden, der alle Anzeigen daran hindert, auf jeder von Ihnen besuchten Website zu erscheinen.Werbeblocker sind kostenlos erhältlich und können für Ihren Webbrowser heruntergeladen werden.

Eine andere Möglichkeit, keine Werbung mehr auf YouTube zu sehen, besteht darin, sich für ein YouTube Red-Abonnement anzumelden.Dieser kostenpflichtige Dienst bietet Ihnen ein werbefreies Erlebnis auf YouTube sowie Zugriff auf exklusive Inhalte und Funktionen, die Nicht-Abonnenten nicht zur Verfügung stehen.

Wenn Sie nicht für ein YouTube Red-Abonnement bezahlen möchten, können Sie die meisten Anzeigen dennoch vermeiden, indem Sie Videos im Inkognito-Modus ansehen oder den integrierten Werbeblocker der Youtube-App verwenden.

Wie kann ich verhindern, dass Werbung in YouTube-Videos erscheint?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Anzeigen in Ihren YouTube-Videos erscheinen.Sie können Werbeblocker-Software deaktivieren, bestimmte Websites von der Anzeige von Werbung auf die weiße Liste setzen oder die YouTube-Video-URL manuell zur weißen Liste Ihres Werbeblockers hinzufügen.1.Werbeblocker-Software deaktivierenWenn Sie einen Werbeblocker verwenden, können Sie diesen deaktivieren, um das Schalten von Werbung in YouTube-Videos zuzulassen.Dazu: a.Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Werbeblockersb.Deaktivieren Sie unter „YouTube-Anzeigen“ das Kontrollkästchen neben „Alle Anzeigen auf dieser Website deaktivieren“. c.Starten Sie Ihren Browser neu und laden Sie alle betroffenen Videos neu2.Bestimmte Websites von der Anzeige von Anzeigen auf die Whitelist setzenSie können auch bestimmte Websites von der Anzeige von Anzeigen auf die Whitelist setzen, indem Sie ihre URLs zur Whitelist Ihres Werbeblockers hinzufügen.Dazu: a.Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Werbeblockersb.Klicken Sie unter „Anzeigen“ auf die Registerkarte „Websites auf der weißen Liste“.Fügen Sie die Website-URL oder Domäne mit dem Namen hinzu.Klicken Sie auf OK3.Manuelles Hinzufügen der YouTube-Video-URL zur weißen Liste Ihres Werbeblockers Wenn Sie keine der oben genannten Methoden verwenden möchten, können Sie die YouTube-Video-URL manuell zur weißen Liste Ihres Werbeblockers hinzufügen, indem Sie sie kopieren und in das weiße Listenfeld einfügen.

Wie deaktiviere ich Werbung auf YouTube?

Es gibt einige Möglichkeiten, Anzeigen auf YouTube zu deaktivieren.Sie können die YouTube-App auf Ihrem Telefon oder Computer oder die Website verwenden. So deaktivieren Sie Werbung in der YouTube-App:1.Öffnen Sie die YouTube-App2.Tippen Sie auf die drei Linien in der oberen linken Ecke3.Wählen Sie Einstellungen4.Tippen Sie unter „Anzeigen“ auf „Alle Anzeigen deaktivieren“.5.Um Werbung wieder zu aktivieren, wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, aber wählen Sie „Alle Werbung aktivieren“.6.Wenn Sie bestimmte Arten von Anzeigen deaktivieren möchten, wählen Sie sie aus der folgenden Liste aus:7.Klicken Sie auf Speichern8.Um die Videowiedergabe ohne Werbung wieder zu aktivieren, wiederholen Sie die Schritte 4 und 5, aber wählen Sie „Einige Werbung deaktivieren“.9.Klicken Sie auf Speichern10.Um eine Liste all Ihrer Einstellungen anzuzeigen, tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Verlauf11.Klicken Sie unter „Verlauf“ auf Ads12.Auf dieser Seite sehen Sie eine Liste aller Ihrer vorherigen Anzeigeneinstellungen13. (Optional) Um Ihre Anzeigeneinstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen, klicken Sie auf Alle zurücksetzen14. (Optional) Um eine Anzeigeneinstellung zu löschen, die Sie bereits deaktiviert haben, klicken Sie auf Anzeige löschen15. (Optional) Um die Datenschutzeinstellungen Ihres Kontos für Werbezwecke zu verwalten (einschließlich der Deaktivierung bestimmter Arten von Werbung), besuchen Sie unsere Datenschutzrichtlinie16. (Optional) Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Informationen in Bezug auf Werbung sammeln und verwenden, die über unsere Dienste geschaltet wird , besuchen Sie unsere WerberichtlinienseiteWenn Sie Google Chrome verwenden:1 . Öffnen Sie Chrome2. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf Weitere Tools3 . Wählen Sie im Dropdown-Menü neben Inhaltseinstellungen Erweitert4 aus. Stellen Sie sicher, dass unter „Erweiterte Inhaltssteuerelemente anzeigen“ die Option „Erweiterte Blockierung aktivieren“ aktiviert ist5. Deaktivieren Sie unter Pop-ups blockieren das Kontrollkästchen Erlauben, dass nicht unbedingt erforderliche Fenster mit Inhalten von dieser Website angezeigt werden6 . Inhaltseinstellungen7 schließen. Seite aktualisierenWenn Sie Firefox verwenden:1 . Öffnen Sie Firefox2. Klicken Sie oben rechts im Firefox-Fenster auf Add-ons3 . Suchen und öffnen Sie auf der Registerkarte Add-Ons-Manager Extensions4 .

Gibt es eine Möglichkeit, Anzeigen aus YouTube-Videos zu entfernen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Methode zum Deaktivieren von Werbung auf YouTube je nach Gerät und Browser unterschiedlich ist.Einige Tipps zum Deaktivieren von Anzeigen auf YouTube umfassen jedoch das Deaktivieren von Erweiterungen oder Plug-ins zum Blockieren von Anzeigen, das Löschen Ihres Browserverlaufs und Ihrer Cookies oder der Besuch von youtube.com/ad_preferences, um Ihr Anzeigeerlebnis anzupassen.

Kann ich Anzeigen auf YouTube entfernen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Werbung auf YouTube zu deaktivieren.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und gehen Sie zu Einstellungen > Anzeigen.Hier können Sie auswählen, ob Sie beim Ansehen von Videos Werbung sehen oder die werbefreie Version von YouTube verwenden möchten.
  2. Wenn du einen Desktop oder Laptop verwendest, öffne YouTube und klicke auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms (oder drücke Strg+L). Wählen Sie unter „Einstellungen“ „Allgemein“ aus.Deaktivieren Sie im Bereich „Anzeigen“ die Option „Anzeigen auf dieser Website anzeigen“.
  3. Wenn Sie ein Android-Telefon oder -Tablet verwenden, öffnen Sie YouTube und tippen Sie auf „Menü“ > „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bedienungshilfen“ (oder drücken Sie „Menü“ + „Leiser“). Tippen Sie unter „YouTube-Einstellungen“ auf „Anzeigen“.Um alle Anzeigen zu deaktivieren, schieben Sie den Schalter neben „Aktiviert“ auf AUS.

Wie kann ich Anzeigen auf YouTube blockieren?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Anzeigen auf YouTube zu blockieren.Sie können die Werbeblocker-Erweiterung verwenden, bestimmte Anzeigen in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren oder bestimmte Websites auf die weiße Liste setzen, damit sie nicht in YouTube-Videos erscheinen.1.Verwenden Sie die Werbeblocker-Erweiterung: Der einfachste Weg, Anzeigen auf YouTube zu blockieren, ist die Verwendung einer Werbeblocker-Erweiterung.Viele der beliebtesten Werbeblocker enthalten Erweiterungen zum Blockieren von Anzeigen auf YouTube.Um herauszufinden, ob ein Werbeblocker über eine integrierte Erweiterung zum Blockieren von Werbung auf YouTube verfügt, suchen Sie in der Suchleiste Ihres bevorzugten Browsers nach „YouTube-Werbeblocker“ oder „YouTube-Werbeblocker“.2.Deaktivieren Sie bestimmte Anzeigen in Ihren Browsereinstellungen: Sie können auch bestimmte Arten von Anzeigen deaktivieren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.Sie können beispielsweise alle Videoanzeigen deaktivieren, indem Sie auf https://www.google.com/settings/ads gehen und dort unter „Allgemein“ die Option „Videowerbung aktivieren“ deaktivieren.3.Bestimmte Websites dürfen nicht in Videos erscheinen: Eine andere Möglichkeit, Anzeigen auf YouTube zu blockieren, besteht darin, bestimmte Websites auf die Whitelist zu setzen, damit sie nicht in Videos erscheinen.Gehen Sie dazu auf https://www2.youtube….p?token=eyJ0eXBlIjo&hl=de und geben Sie die Website-Adresse in das Feld „Websites auf der weißen Liste“ ein Origin oder Adblock Plus..

Was ist der beste Weg, Werbung aus YouTube-Videos zu entfernen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Anzeigen aus YouTube-Videos zu entfernen, aber der beste Weg, dies herauszufinden, hängt von Ihren individuellen Bedürfnissen ab.Einige Leute ziehen es vor, Werbeblocker zu verwenden, während andere einfach alle Anzeigen auf ihrem Kanal deaktivieren möchten.Unabhängig davon, wie Sie Anzeigen entfernen, gibt es einige allgemeine Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. Zunächst einmal ist es wichtig zu verstehen, dass das Deaktivieren aller Anzeigen auf YouTube nicht immer möglich oder wünschenswert ist.Beispielsweise sind viele beliebte Kanäle für ihren Lebensunterhalt auf Werbeeinnahmen angewiesen, sodass das Deaktivieren aller Anzeigen dazu führen kann, dass diese Kanäle nicht mehr zugänglich sind.Darüber hinaus verlangen einige Werbetreibende möglicherweise, dass bestimmte Arten von Werbung in ihren Inhalten angezeigt werden (z. B. benötigen Videospiel-Trailer möglicherweise In-Game-Aufnahmen), sodass das Deaktivieren aller Anzeigen auch zu Frustration und verlorenen Zuschauerzahlen führen kann. Anstatt zu versuchen, es zu deaktivieren jede einzelne Anzeige auf Ihrem Kanal einzeln zu bearbeiten, ist es oft einfacher (und effektiver), einen Werbeblocker oder ein Whitelist-/Blacklist-Tool wie AdBlock Plus oder AdBlock für Chrome zu verwenden. Diese Tools ermöglichen es Ihnen als Zuschauer, bestimmte Arten von Werbung zu blockieren, während andere Arten von Werbung (wie Banner- und Interstitial-Anzeigen) ohne Unterbrechung durchgelassen werden.Darüber hinaus verfügen diese Tools häufig über integrierte Filter, die anhand von Kriterien wie Videobewertung oder Beliebtheit automatisch erkennen können, welche Videos von der Entfernung von Werbung ausgenommen werden sollten. Sobald Sie einen Werbeblocker oder ein Whitelisting-Tool auf Ihrem Computer installiert und wie gewünscht konfiguriert haben , ist der nächste Schritt normalerweise das Herunterladen der entsprechenden Erweiterung für Ihren Webbrowser . Öffnen Sie nach dem Herunterladen und Installieren die Einstellungsseite der Erweiterung (normalerweise unter „Extras“ in der Hauptmenüleiste zu finden) und klicken Sie auf „Auf dieser Website“.Dadurch werden die Website(s) hinzugefügt, auf denen Sie Werbung blockieren möchten, sowie alle zusätzlichen Filter, die Sie auf der Einstellungsseite der Erweiterung eingerichtet haben. (Zum Beispiel: Wenn ich AdBlock Plus verwende, würde ich youtube.com zu meiner hinzufügen Liste der Websites, auf denen Werbung blockiert werden soll, zusammen mit allen anderen Filtern, die ich möglicherweise eingerichtet habe, z , werfen wir einen Blick auf einige gängige Methoden, die von Zuschauern zum Entfernen von Werbespots aus YouTube-Videos verwendet werden.: Wenn Sie ein YouTube-Video mit darin eingebetteten Werbespots ansehen und auf eine beliebige Stelle außerhalb des Videoplayer-Fensters klicken, wird die Wiedergabe dieser Werbespots sofort gestoppt.: Wenn Sie ein YouTube-Video mit eingebetteten Werbespots ansehen und nicht möchten, dass diese beim Starten der Wiedergabe automatisch abgespielt werden, können Sie das Dialogfeld „Wiedergabeoptionen“ öffnen, indem Sie STRG + O (PC: CMD + O ) drücken n selecting „Playback Speed“ from the dropdown menu.: If watching a YouTube video with embedded commercials andyouwantthemplayedautomaticallywhendoingplaybackbutdo notwantto see them during prerolls or postrolls ,youcanenableadvertiserprerollsandpostrollsbycheckingtheappropriateboxsonetheYoutubeAdvertiserSettingspage.(Forexample: ifI’musingAdBlockPlusandIwanttoselectadvertiserprerollsandpostrollsonetheYoutubeAdvertiserSettingspage.,Iwouldclickonthelink:“Show advancedsettings for Youtube advertisers?“ below ThumbnailsallemeinerVideos.):ZusätzlichzudenWiedergabeoptionenundaufYouTube-VideosmiteingebettetenWerbespotsandererWebsitesoderApps,dienichtvonYoutubegehören (z.

Gibt es eine Möglichkeit, die Anzeige von Werbung auf YouTube zu vermeiden?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die beste Möglichkeit, die Anzeige von Werbung auf YouTube zu vermeiden, von Ihren individuellen Sehgewohnheiten und Vorlieben abhängt.Einige Tipps zum Deaktivieren von Anzeigen auf YouTube umfassen jedoch die Verwendung von Werbeblockern oder das Whitelisting bestimmter Kanäle für die Anzeige von Anzeigen.

Was ist der einfachste Weg, Anzeigen auf YouTube zu deaktivieren?

Je nach Gerät und Browser gibt es verschiedene Möglichkeiten, Anzeigen auf YouTube zu deaktivieren.Auf einem Desktop oder Laptop können Sie auf die YouTube-Website gehen und auf die drei Zeilen in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms klicken.Von dort aus können Sie „Einstellungen“ und dann „Anzeigen“ auswählen.Öffnen Sie auf einem Mobilgerät YouTube und tippen Sie auf die drei Striche in der oberen linken Ecke des Hauptbildschirms.Von dort aus können Sie „Einstellungen“ und dann „Anzeigen“ auswählen.In beiden Fällen sehen Sie eine Liste mit Optionen, darunter „Alle Anzeigen deaktivieren“, „Einige Anzeigen deaktivieren“ oder „Alle Anzeigen aktivieren“.Um bestimmte Anzeigentypen zu deaktivieren (z. B. Videoanzeigen im Vergleich zu Banneranzeigen), wählen Sie einfach den Anzeigentyp aus, den Sie deaktivieren möchten, und klicken Sie auf OK.

Wie schaltet man Werbung auf YouTube aus?

Je nach Gerät und Browser gibt es verschiedene Möglichkeiten, Werbung auf YouTube zu deaktivieren. So deaktivieren Sie Werbung in Chrome:1.Öffnen Sie Chrome2.Klicken Sie auf die drei Linien in der oberen rechten Ecke des Fensters3.Wählen Sie „Einstellungen“4.Klicken Sie unter „Inhalt“ auf „Anzeigen5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Werbung beim Durchsuchen von Inhalten anzeigen“.6.Klicken Sie auf „OK“, um Anzeigen in Firefox zu deaktivieren:1.Öffnen Sie Firefox2.Klicken Sie auf die drei Linien in der oberen rechten Ecke des Fensters3.Wählen Sie „Optionen“3a.Klicken Sie unter „Allgemein“ auf „Datenschutz und Sicherheit4a . Klicken Sie unter „Inhalt“ auf „Werbung5a . Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Werbung von dieser Website zulassen“6a .