So deaktivieren Sie den Administrator – Wie verhindere ich, dass Administratorrechte aktiviert werden-

Angenommen, Sie möchten eine Anleitung zum Deaktivieren des Administratorkontos in Windows:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Befehlsfenster Ausführen zu öffnen.
  2. Geben Sie lusrmgr.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Manager für lokale Benutzer und Gruppen zu öffnen.
  3. Wählen Sie im linken Bereich Benutzer aus.Klicken Sie dann im Hauptbereich mit der rechten Maustaste auf Administrator und wählen Sie Eigenschaften.
  4. Aktivieren Sie unter Konto ist deaktiviert das Kontrollkästchen, um es zu deaktivieren, und klicken Sie dann auf OK

Wie verhindere ich, dass Administratorrechte aktiviert werden?

Es gibt einige Möglichkeiten, Administratorrechte auf Ihrem Computer zu deaktivieren.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Windows-Sicherheitscenters.Sie können auf das Windows-Sicherheitscenter zugreifen, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken, Systemsteuerung auswählen und dann auf Windows-Sicherheitscenter klicken.

Eine andere Möglichkeit, Administratorrechte zu deaktivieren, ist die Verwendung des Fensters „Lokale Benutzer und Gruppen“.Um dieses Fenster zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, wählen Sie Verwaltung und klicken Sie dann auf Lokale Benutzer und Gruppen.

Sie können Administratorrechte auch mithilfe des Registrierungseditors deaktivieren.Um den Registrierungseditor zu öffnen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, wählen Sie Ausführen, geben Sie regedit in das angezeigte Feld ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Schließlich können Sie Administratorrechte mithilfe von Gruppenrichtlinienobjekten (GPOs) deaktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein GPO zu erstellen, das Administratorrechte für Benutzer in Ihrer Organisation deaktiviert: 1) Öffnen Sie die Microsoft Management Console (MMC), indem Sie auf Start > Programme > Microsoft Management Console > Verwaltung > Gruppenrichtlinienverwaltung klicken; 2) Klicken Sie in den Active Directory-Domänendiensten (AD DS) mit der rechten Maustaste auf Ihren Domänennamen, zeigen Sie auf Neu und klicken Sie dann auf GPO . 3) Geben Sie auf der Registerkarte Allgemein des Dialogfelds Neues GPO einen Namen für Ihr neues GPO ein (z. B. Administratorrechte deaktivieren ) und klicken Sie dann auf OK . 4) Klicken Sie in der MMC-Konsolenstruktur unter Computer ConfigurationPoliciesWindows SettingsSecurity Settings mit der rechten Maustaste auf Administratoren , zeigen Sie auf New und klicken Sie dann auf User Rights Assignment . 5) Aktivieren Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ dieses Dialogfelds die Option „Administratoren die lokale und Remote-Anmeldung erlauben“ und klicken Sie dann auf „Hinzufügen“ . 6) Doppelklicken Sie in der MMC-Konsolenstruktur unter Computer ConfigurationAdministrative TemplatesSystemLogon Options auf DenyUsers from Domain Computers . 7) Legen Sie auf dem Eigenschaftenblatt von AD DS für dieses GPO-Objekt (in der MMC-Konsolenstruktur unter Richtlinien ) Enabled = True fest, damit es wirksam wird, wenn Benutzer versuchen, sich lokal oder remote anzumelden; 8) Schließen Sie Group Policy Management Studio.

Wie deaktiviere ich den Administratormodus?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Administratormodus auf Ihrem Computer zu deaktivieren. Methode 1: Verwenden Sie die Windows 10-App „Einstellungen“.1.Öffnen Sie die App „Windows 10-Einstellungen“, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, „Einstellungen“ in das Suchfeld eingeben und die Eingabetaste drücken.2.Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters auf System und Sicherheit.3.Klicken Sie unter Benutzerkonten auf Benutzerkonto deaktivieren (oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg+Alt+Entf).4.Klicken Sie im angezeigten Bestätigungsdialogfeld auf Ja, um Ihr Konto zu deaktivieren.5.Wenn Sie mit der Deaktivierung fertig sind, schließen Sie die App „Einstellungen“ und starten Sie Ihren Computer neu. (Wenn Sie mehrere Benutzerkonten auf Ihrem Computer haben, deaktivieren Sie jedes einzelne, bevor Sie fortfahren.) Methode 2: Verwenden Sie den Gruppenrichtlinien-Editor. Sie können den Administratormodus auch mithilfe der Gruppenrichtlinie deaktivieren Editor . Dazu:1.Öffnen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor, indem Sie auf Start klicken, gpedit .msc in das Suchfeld eingeben und die Eingabetaste .2 drücken.Navigieren Sie zu ComputerkonfigurationRichtlinienAdministrative VorlagenWindows-KomponentenWindows Update.3.Doppelklicken Sie auf „Automatische Updates für alle Benutzer deaktivieren“ in der Gruppe „Administratoren“ oder verwenden Sie „Bearbeiten“ > „Alle auswählen“.Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld „Automatische Updates für alle Benutzer in der Administratorgruppe deaktivieren“ die Option „Aktiviert“ und klicken Sie dann auf „OK“. von Aktiviert und klicken Sie dann auf OK .5b Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Benutzer automatische Updates deaktivieren können , wählen Sie Nicht konfiguriert (oder deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen) und klicken Sie dann auf OK .6a Wenn Sie konfigurieren möchten, welchen Gruppen Administratoren beitreten können , Doppelklicken Sie auf Gruppen hinzufügen oder entfernen oder verwenden Sie Bearbeiten > Alle auswählen. 6b Um eine Gruppe aus dem Gruppenrichtlinien-Editor zu entfernen, doppelklicken Sie darauf und drücken Sie dann zweimal die Entf-Taste jeweils bevor Sie fortfahren.

Gibt es eine Möglichkeit, die Admin-Einstellung zu deaktivieren?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da die Methode zum Deaktivieren der Administratoreinstellungen je nach Computerkonfiguration und Betriebssystem unterschiedlich ist.Einige Tipps zum Deaktivieren der Administratoreinstellungen auf einem Windows-PC umfassen jedoch das Deaktivieren von Benutzerkonten und Passwörtern, das Deinstallieren von Software, die Administratorrechte erfordert, oder das Ändern der Standardsicherheitseinstellung für Konten.

Kann die Administratoreinstellung deaktiviert werden?

Ja, die Administratoreinstellung kann deaktiviert werden.Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und gehen Sie zu System und Sicherheit.Klicken Sie im Fenster System und Sicherheit auf Verwaltung.Doppelklicken Sie im Fenster Verwaltung unter Active Directory-Benutzer und -Computer auf Domänencontroller.Wählen Sie auf der Seite Eigenschaften des Domänencontrollers auf der Registerkarte Allgemein unter Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren die Option Ja aus der Dropdown-Liste aus.

Wie kann man Administratorrechte deaktivieren?

Um Administratorrechte auf einem Windows-Netz zu deaktivieren, stoppen Sie die Bits / setzen Sie die Benutzerrechte –D

woist Ihr Benutzername.

  1. Computer gehen Sie wie folgt vor:
  2. Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „cmd“ ein.
  3. Wenn die Eingabeaufforderung angezeigt wird, geben Sie den folgenden Befehl ein:

Wie kann ich den Administratorzugriff entfernen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Administratorzugriff von Ihrem Computer zu entfernen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Windows-Systemsteuerung.Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf die Kategorie System und Sicherheit.Klicken Sie unter System und Sicherheit auf die Registerkarte Verwaltung.Im Fenster Verwaltung können Sie die Schaltfläche Benutzer entfernen verwenden, um den Administratorzugriff für bestimmte Benutzer oder Benutzergruppen zu entfernen.Sie können auch Gruppenrichtlinien verwenden, um den Administratorzugriff von Computern in Ihrer Organisation zu entfernen.Dazu müssen Sie ein GPO (Gruppenrichtlinienobjekt) erstellen und dann die Schaltflächen „Benutzer entfernen“ oder „Computer entfernen“ in diesem GPO verwenden, um den Administratorzugriff von bestimmten Computern zu entfernen.

Wie wird der Administratormodus deaktiviert?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Administratormodus auf Ihrem Computer zu deaktivieren.Am gebräuchlichsten ist die Verwendung der Systemsteuerung von Windows 10.Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und „Systemsteuerung“ in die Suchleiste eingeben.Nachdem Sie die Systemsteuerung geöffnet haben, klicken Sie auf System und Sicherheit.Klicken Sie unter System und Sicherheit auf Administratoren.Wählen Sie in der Liste der Administratoren den Benutzer aus, für den Sie den Administratormodus deaktivieren möchten, und klicken Sie dann auf Benutzerkontoeinstellungen ändern.Wählen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ unter „Kontotyp“ die Option „Deaktiviert“ aus dem Dropdown-Menü aus und klicken Sie dann auf „OK“.

Wo finde ich Anweisungen zum Deaktivieren des Administratormodus meines Computers?

Am schnellsten können Sie den Administratormodus auf einem Computer deaktivieren, indem Sie das Startmenü öffnen, auf Alle Programme und dann auf Zubehör klicken.Doppelklicken Sie im Ordner Zubehör auf Systemprogramme.Klicken Sie im Fenster Systemprogramme unter Benutzerkonten auf Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren. Klicken Sie unter Computerverwaltung im linken Bereich mit der rechten Maustaste auf Lokale Benutzer und Gruppen, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.Aktivieren Sie unter Sicherheitsoptionen für diese Gruppe das Kontrollkästchen Passwort für Zugriff auf diesen Computer über das Netzwerk erforderlich.OK klicken.

Wie ändere ich die Einstellungen, sodass der Administrator nicht mehr aktiviert ist?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Administratorzugriff auf Ihrem Computer zu deaktivieren.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Windows-Systemsteuerung.Öffnen Sie dazu die Systemsteuerung und klicken Sie auf System und Sicherheit.Klicken Sie unter Benutzerkonten auf Benutzerkontoeinstellungen ändern.Geben Sie im angezeigten Dialogfeld unter Administratorkonto Ihr Kennwort ein (oder klicken Sie auf Benutzerkonto deaktivieren) und klicken Sie dann auf OK.Eine andere Möglichkeit, den Administratorzugriff zu deaktivieren, ist die Verwendung des Gruppenrichtlinien-Editors.Öffnen Sie dazu das Startmenü und geben Sie gpedit.msc in die Suchleiste ein.Wenn es angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Lokaler Computer (oder wählen Sie es aus, wenn es ausgewählt ist) und wählen Sie Gruppenrichtlinie bearbeiten aus der angezeigten Ergebnisliste.Klicken Sie auf ComputerkonfigurationRichtlinienWindows-EinstellungenSicherheitseinstellungenLokale RichtlinienZuweisung von Benutzerrechten.Geben Sie im angezeigten Dialogfeld unter Administratoren Ihr Kennwort ein (oder klicken Sie auf Administratoren deaktivieren). Klicken Sie dann auf OK.