So ersetzen Sie die Grafikkarte am PC – Welche Werkzeuge benötige ich, um meine Grafikkarte auszutauschen

  1. Bevor Sie mit dem Austausch beginnen, ist es wichtig, jegliche statische Elektrizität zu entladen, die möglicherweise in Ihrem Körper gespeichert ist.Berühren Sie dazu einfach einen Metallgegenstand wie eine Türklinke oder ein Metallmöbelstück.Dies hilft, Sie zu erden und Schäden an den empfindlichen Komponenten im Inneren des Computers zu vermeiden.
  2. Suchen Sie als Nächstes das Netzteil (PSU) auf der Rückseite Ihres PC-Gehäuses.Sobald Sie es gefunden haben, stellen Sie den Schalter auf „0“, wodurch die gesamte Stromversorgung zum System unterbrochen wird.
  3. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Fall zu öffnen.Die meisten Gehäuse haben Schrauben auf der Rückseite oder Seite, die entfernt werden müssen, um Zugang zu den Innenteilen zu erhalten.Wenn Sie das Gehäuse geöffnet haben, sehen Sie sich an, wie alles angeordnet ist, und machen Sie sich mit den verschiedenen Komponenten vertraut.
  4. Suchen Sie Ihre Grafikkarte und ziehen Sie alle Kabel ab, die möglicherweise daran angeschlossen sind, z. B. Strom- oder Videoausgangskabel.Sie sollten auch alle Befestigungsklammern abschrauben, die es an Ort und Stelle halten.Nachdem diese entfernt wurden, sollten Sie nun in der Lage sein, die alte Grafikkarte vorsichtig aus ihrem Steckplatz herauszuziehen.Achten Sie darauf, sie nicht nach oben zu stecken, da dies empfindliche Schaltkreise auf der Karte selbst oder andere Komponenten in der Nähe beschädigen könnte.
  5. Nehmen Sie Ihre neue Grafikkarte und richten Sie sie an dem leeren Steckplatz aus, aus dem Sie die alte herausgezogen haben. Achten Sie darauf, dass alle Anschlüsse in die gleiche Richtung zeigen. Setzen Sie es vorsichtig ein und drücken Sie es nach unten, bis Sie ein „Klicken“ hören, das Sie wissen lässt, dass es dort richtig sitzt . Ersetzen Sie die Profilhalterungen oder eine andere Methode, die Ihr Fall verwendet, um die Dinge zu sichern, und setzen Sie alles wieder zusammen. Schließen Sie bei Bedarf alle externen Stromkabel von Ihrem Netzteil an Ihre neue Grafikkarte an und schließen Sie alle Videokabel wieder an Ihren Monitor an.

Welche Werkzeuge benötige ich, um meine Grafikkarte auszutauschen?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Werkzeuge und Teile haben, bevor Sie beginnen.Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, ein antistatisches Armband, einen Schlitzschraubendreher, ein Werkzeug zum Entfernen der Grafikkarte (normalerweise ein kleines Messer) und Wärmeleitpaste.
  2. Schalten Sie Ihren Computer aus und ziehen Sie alle Kabel vom Motherboard ab.
  3. Entfernen Sie die Schrauben, mit denen Ihre Grafikkarte befestigt ist (normalerweise vier).
  4. Ziehen Sie die Grafikkarte vorsichtig heraus und legen Sie sie auf einige Papiertücher, um zu verhindern, dass Staub oder Schmutz darauf gelangen.
  5. Suchen Sie Ihre Ersatzgrafikkarte und vergleichen Sie ihre Abmessungen mit denen Ihrer alten.Wenn sie unterschiedlich sind, achten Sie darauf, das richtige Modell für Ihren Computer zu bestellen!
  6. Ersetzen Sie die Schrauben, mit denen Ihre alte Grafikkarte befestigt war, durch neue, die denen Ihrer Ersatzkarte entsprechen, und achten Sie darauf, sie nicht zu fest anzuziehen, da dies beide Karten irreparabel beschädigen könnte).
  7. Tragen Sie Wärmeleitpaste mit einer dünnen Schicht Paste auf den Kühlkörperbereich der GPU (Grafikprozessor) auf der neuen Grafikkarte auf; Tragen Sie nicht zu viel auf, sonst können Luftblasen entstehen, die später beim Versuch, die Grafikkarte in Ihr Computergehäuse einzubauen, Probleme verursachen!Lassen Sie der Verbindung Zeit zum Abkühlen, bevor Sie alles andere wieder zusammenbauen (dies kann bis zu 3 Minuten dauern).

Wie entferne ich meine alte Grafikkarte?

  1. Wenn Ihre Grafikkarte in einem PCI-Express-Steckplatz auf dem Motherboard installiert ist, entfernen Sie die Schrauben, mit denen sie befestigt ist, und ziehen Sie sie heraus.
  2. Wenn Ihre Grafikkarte in einem AGP- oder PCIe-Steckplatz auf dem Motherboard installiert ist, entfernen Sie die Schraube, die die Halterung hält, die sie stützt, und ziehen Sie dann die Grafikkarte heraus.
  3. Wenn Ihre Grafikkarte in einem Erweiterungssteckplatz auf dem Motherboard installiert ist, entfernen Sie die Schraube, die die Abdeckung des Steckplatzes festhält, und heben Sie dann die Grafikkarte an, um auf die Anschlüsse zuzugreifen.
  4. Schließen Sie alle Kabel Ihrer alten Grafikkarte wieder an ihre Anschlüsse an und ersetzen Sie alle beschädigten Kabel durch neue.

Wie installiere ich meine neue Grafikkarte?

10a Wenn Ihr Computer über mehr als einen Grafikadapter verfügt, hat jeder seine eigene Eigenschaftsseite (z. B. wenn Sie eine AMD Radeon R

  1. Wenn Ihr Computer über eine eingebaute Grafikkarte verfügt, können Sie die alte einfach durch die neue ersetzen.
  2. Wenn Ihr Computer keine eingebaute Grafikkarte hat, müssen Sie zuerst eine installieren.
  3. Sie können eine vorinstallierte Grafikkarte kaufen oder Ihre eigene mit einem vorhandenen Motherboard und Prozessor bauen.
  4. Nachdem Sie die neue Grafikkarte installiert haben, befolgen Sie diese Schritte, um sie einzurichten:
  5. Öffnen Sie Windows 10/8/und klicken Sie auf die Schaltfläche Start (oder drücken Sie die Windows-Taste + X).
  6. Geben Sie in das Suchfeld oben auf dem Bildschirm „Grafik“ ein und klicken Sie dann auf Grafikeinstellungen .
  7. Wählen Sie unter Anzeige die Option Erweiterte Anzeigeeinstellungen aus.
  8. Klicken Sie in der linken Spalte auf Adapter Manager und wählen Sie dann Ihren Adapternamen aus der Liste, die in der rechten Spalte angezeigt wird.
  9. Klicken Sie unter Details für diesen Adapter auf Eigenschaften.
  10. ury X und eine Nvidia GeForce GTX 107.Sie müssen diese Schritte für jeden Adapter wiederholen, den Sie mit Ihrer/Ihren neuen Grafikkarte(n) verwenden möchten. 10b Wenn alle Ihre Adapter integrierte Intel-GPUs (iGPUs) sind, gibt es nur eine Eigenschaftsseite, die für alle gilt – unten finden Sie Anweisungen zum manuellen Ändern dieser Einstellung, falls erforderlich: 11a Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf The Microsoft Basic Display Adapter (Microsoft Basic Display Adapter) im Geräte-Manager und wählen Sie Treibersoftware aktualisieren… aus dem Kontextmenü, das sich öffnet. 12a Klicken Sie auf Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen… 13a Suchen Sie C:WindowsSystem32DriverStoreFileRepositoryigdumdx64_igd10iumd64_Intel® HD Graphics Drivers igdcimx64_igddeviceiiconvlist_.

Was soll ich tun, wenn mein PC meine neue Grafikkarte nicht erkennt?

Wenn Ihr PC Ihre neue Grafikkarte nicht erkennt, gibt es ein paar Dinge, die Sie tun können.Stellen Sie zunächst sicher, dass die Karte ordnungsgemäß im Computer installiert ist.Überprüfen Sie zweitens, ob das Netzkabel und der Grafikadapter an die richtigen Anschlüsse am Computer angeschlossen sind.Stellen Sie drittens sicher, dass der Treiber für die Grafikkarte auf Ihrem Computer installiert ist.Überprüfen Sie abschließend, ob Updates für die Grafikkarte oder die Treiber veröffentlicht wurden.

Nach der Installation einer neuen Grafikkarte wird nichts auf meinem Monitor angezeigt, was könnte das Problem sein?

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Grafikkarte haben, können Sie versuchen, das Problem zu beheben.Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den richtigen Treiber für Ihre Grafikkarte installiert haben.Wenn Sie den falschen Treiber installiert haben, kann Ihr Computer Ihre neue Grafikkarte möglicherweise nicht erkennen oder verwenden.Stellen Sie als Nächstes sicher, dass Ihr Computer ordnungsgemäß mit dem Internet verbunden ist.Wenn Ihr Computer nicht mit dem Internet verbunden ist, kann er möglicherweise die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte nicht finden oder herunterladen.Wenn all diese anderen Schritte das Problem nicht lösen, müssen Sie möglicherweise Ihre Grafikkarte ersetzen.

Ich habe eine neue Grafikkarte installiert und jetzt läuft alles langsam, was könnte das Problem sein?

Grafikkarten sind wichtige Komponenten eines Computersystems, und wenn sie ausfallen, kann das System langsam werden oder nicht mehr reagieren.In den meisten Fällen ist der Austausch der Grafikkarte die beste Lösung.Hier sind einige Tipps zum Austausch einer Grafikkarte:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Werkzeuge und Geräte haben.Sie benötigen einen Kreuzschlitzschraubendreher, eine alte Laptoptasche oder einen Karton, um Ihren Computer während der Arbeit zu schützen, und ein Netzteil, das genügend Spannung für Ihre neue Grafikkarte liefern kann.
  2. Entfernen Sie die alte Grafikkarte aus Ihrem Computer, indem Sie die Schrauben lösen, mit denen sie befestigt ist.Achten Sie darauf, keine der Schrauben zu verlieren!
  3. Installieren Sie Ihre neue Grafikkarte, indem Sie die Schrauben in umgekehrter Reihenfolge wieder anziehen.Ziehen Sie sie alle gleichmäßig mit einem Kreuzschlitzschraubendreher fest, bevor Sie die Karte in Ihr Computergehäuse einbauen.