So erstellen Sie eine Excel-Dropdown-Liste – Wie formatiere ich die Zellen für eine Dropdown-Liste in Excel

Angenommen, Sie möchten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen einer Dropdown-Liste in Excel:

  1. Öffnen Sie Ihr Excel-Dokument.
  2. Wählen Sie die Zellen aus, in denen Sie die Dropdown-Liste haben möchten.
  3. Klicken Sie unter Datentools auf Datenvalidierung.
  4. Klicken Sie im Feld Zulassen auf den Pfeil und wählen Sie Liste aus.
  5. Geben Sie im Feld Quelle die gewünschten Werte in Ihre Dropdown-Liste ein, getrennt durch Kommas.
  6. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Wie formatiere ich die Zellen für eine Dropdown-Liste in Excel?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Zellen für eine Dropdown-Liste in Excel zu formatieren:

  1. Wählen Sie den Zellbereich aus, der Ihre Liste enthalten soll.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Stile auf Zellen formatieren.Das Dialogfeld Zellen formatieren wird angezeigt.
  3. Wählen Sie im Abschnitt „Kategorie“ Dropdown-Liste aus der Liste der Optionen aus.Das Dialogfeld „Formatierungsoptionen“ wird angezeigt.
  4. Geben Sie im Abschnitt Zelleninhalte an, wie Ihre Liste angezeigt werden soll: als Textfeld (wo Benutzer Werte eingeben können), als Bildfeld (wo Benutzer Bilder hochladen können) oder als Kombinationsfeld (wo Benutzer auswählen können zwischen zwei Werten).
  5. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld Zellen formatieren zu schließen und zu Ihrer Arbeitsmappe zurückzukehren.

Wie viele Elemente kann ich in meiner Dropdown-Liste in Excel haben?

Es gibt keine festgelegte Begrenzung für die Anzahl der Elemente, die in einer Dropdown-Liste in Excel enthalten sein können.Beachten Sie jedoch, dass das Laden und Anzeigen der Liste auf dem Bildschirm umso länger dauert, je mehr Elemente in der Liste enthalten sind.Wenn darüber hinaus zu viele Elemente in einer Dropdown-Liste enthalten sind, können Benutzer bestimmte Elemente möglicherweise nicht finden, wenn sie versuchen, sie auszuwählen.

Kann ich Dropdown-Listen mit Mehrfachauswahl in Excel haben?

Ja, Sie können Dropdown-Listen mit Mehrfachauswahl in Excel erstellen.Erstellen Sie dazu zunächst in Excel eine Liste der Elemente, die Sie in Ihre Dropdown-Liste aufnehmen möchten.Verwenden Sie als Nächstes die Funktion „Bedingte Formatierung“, um jedes Element in Ihrer Liste unterschiedlich zu formatieren, je nachdem, ob es ausgewählt ist oder nicht.Verwenden Sie schließlich das Auswahlwerkzeug, um nur die Elemente auszuwählen, die Sie in Ihre Dropdown-Liste aufnehmen möchten.

Welche Vorteile hat die Verwendung einer Dropdown-Liste in Excel?

Dropdown-Listen sind eine großartige Möglichkeit, schnell und einfach eine Reihe von Optionen aus einer Liste auszuwählen.Sie sind auch beim Filtern von Daten hilfreich, da Sie nur die Elemente auswählen können, die Ihren Kriterien entsprechen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Dropdown-Liste in Excel erstellen.Wir beginnen mit der Erläuterung der verschiedenen Arten von Dropdown-Listen und zeigen Ihnen dann, wie Sie eine mit verschiedenen Techniken erstellen.Abschließend geben wir einige Tipps zur effektiven Verwendung von Dropdown-Listen.

Typ: Dropdown

Beschreibung: Hier beschreiben Sie, um welche Art von Liste es sich handelt – zum Beispiel Text oder numerisch

Optionen: Um Elemente zu Ihrer Liste hinzuzufügen, ziehen Sie sie einfach aus einem beliebigen anderen Teil Ihrer Tabelle in dieses Feld

Im nächsten Schritt legen Sie fest, welche Zellen als Auswahlmenüs für Ihre Benutzer verwendet werden.Klicken Sie dazu auf einen der beiden kleinen Kreise neben Auswahlmenü

  1. Was ist eine Dropdown-Liste?Eine Dropdown-Liste ist einfach eine Art Liste, die es Benutzern ermöglicht, Elemente aus einem vordefinierten Auswahlmenü auszuwählen.Wenn Sie eine in Excel erstellen, wird sie als Option auf der Registerkarte „Zellen“ des Menübands angezeigt (oder als Symbol auf der Registerkarte „Startseite“). Wie erstelle ich eine einfache Dropdown-Liste?Um eine einfache Dropdown-Liste zu erstellen, öffnen Sie zuerst Ihre Tabelle und klicken Sie auf die Registerkarte Zellen in der Multifunktionsleiste (oder verwenden Sie die Tastenkombination Strg+. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Einfügen (oder verwenden Sie die Tastenkombination Alt+I) und wählen Sie dann aus Liste der verfügbaren Optionen.Dadurch wird Ihr standardmäßiges Excel-Dialogfeld (siehe unten) geöffnet, in dem Sie alle Details zu Ihrer neuen Liste angeben können: Name: Sie können Ihrer neuen Liste einen beliebigen Namen geben
  2. r Auswahlmenü wie unten gezeigt).Diese Kreise stellen jede Zelle dar, in der Benutzer ihre Auswahl treffen können – wenn Sie also möchten, dass Benutzer mehrere Zellen gleichzeitig auswählen können, stellen Sie sicher, dass beide Kreise ausgewählt sind!Sobald Sie diese Auswahl getroffen haben, klicken Sie einfach auf OK und Ihre neue Dropdown-Liste sollte angezeigt werden!Wie füge ich Elemente zu meiner einfachen Drop-down-Liste hinzu?Das Hinzufügen von Elementen zu einer einfachen Dropdown-Liste ist einfach – ziehen Sie sie einfach entweder in das Auswahlmenü oder in das Auswahlmenü oder an eine andere Stelle in Ihrer Tabelle!Solange sie mit den Formatierungsregeln von Excel kompatibel sind (d. h. Werte haben), werden sie automatisch eingefügt, wenn Sie Ihr Dokument veröffentlichen oder online speichern.Wie passe ich meine BasicDropdownliste an?Wenn es etwas Bestimmtes im Aussehen Ihrer Daten gibt, das Sie nicht in Ihren Auswahlmenüs widerspiegeln möchten, gibt es mehrere Möglichkeiten, die Dinge zu optimieren, ohne die Funktionalität zu sehr zu beeinträchtigen.Zunächst einmal können Sie die Schriftgröße jedes Elements in Auswahlmenü 1 und/oder Auswahlmenü 2 ändern, indem Sie die Formatierungsoptionen verwenden, die auf der Registerkarte „Startseite“ verfügbar sind (siehe unten): Wie füge ich zusätzliche Optionen zu meiner grundlegenden Dropdown-Liste hinzu?WennSieweitereerweiterteFunktionenmitIhrerDropdown-Listeverwendenmöchten,danngehenSiezuSeiteB5desBereichsFormatierungderLeisteundwählenSieListenstilausdenverfügbarenOptionen(untengezeigt):DadurchkönnenSiedieVorteileandererListentypenausnutzen,genausowieSieSchriftartenundGrößeneinstellungenimAbschnittstil-EinstellungsbereichderLeisteverwendenkönnen.Es gibt mehrere unterschiedliche Arten von Drop-down-Listen, die bei Verwendung mit Excel-Daten unterschiedliche Eigenschaften und Funktionen aufweisen. (Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Arten von Drop-down-Listen finden Sie auf unserer Seite über Drop-down-Listen.)Bydefaultifyoucreateadropdow nldo wnllistinthesheet“Sheetname“ittwillbepublishedtonlineloanewdocumentwithacustomfilenamecontainingthenameofthedocumentalongsidethetypeofdropp d ow nldo wnllist(forinstance,“TextDroppedDown“).Youcancanalsochoosetokeepyourdocumentunchangedandsubmititdirectlytothewebsiteorasinglefileinstead.(Forafurtherinsightonshowingapublicationoptionforthemessageshapeddropp dow nldo wnllistspleasevisitourpageaboutShapesAndFormats .)Canidroppeddowndownlisternotbeusedwithexcelworksheetwhenthetablecontainsmallerthan256cells ?Yes – althoughthedroppeddow nldo wnllistwillnotdisplayanyitemsifitsizediscrepantwiththesequirementsthatthesizeofthestructuremustbesmallerthan256cellsANDeveryiteminther oupplementarycellshasbeensettocolumnwidthzero.(Forafurtherinsightonshowingaconstraintupontherangesoffixedvalueswithinacellpleasevisitour pageaboutFixedValues ​​AndCell Ranges .)Howdoesomeselectionshapeddropp d ow nldo wnllistwork withexcelworksheetwhentheyouselectmultiplecolumnsinthelisting ?WennSiemehrereSpaltenauswählenunddannjedeSpaltenichtinIhremAuswahlmenümitNummerngruppiertaufdenDrachenklicken,wählt[Excel]mehrereSpalteninjederGruppeoderBereichaus[ ]ist aktiviert.[ ]Dadurch können Sie keine anderen Zellen in diesem Meldungsfeld berühren, bevor Sie ein Element aus jeder Gruppe oder jedem Bereich auswählen.

Wie stelle ich sicher, dass die in meine Dropdown-Liste eingegebenen Daten gültig sind?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Ihre Daten gültig sind, bevor Sie Ihre Dropdown-Liste erstellen.Stellen Sie zunächst sicher, dass die Daten im richtigen Format eingegeben werden.Wenn Sie beispielsweise eine Dropdown-Liste verwenden, um das Geschlecht eines Kunden auszuwählen, stellen Sie sicher, dass alle Einträge in Textform und nicht in Zahlen vorliegen.Zweitens, achten Sie darauf, auf Tippfehler zu prüfen.Wenn Ihre Daten Fehler enthalten, werden diese als Fehler angezeigt, wenn Sie versuchen, die Dropdown-Liste zu verwenden.Stellen Sie schließlich sicher, dass die Daten für das Thema Ihrer Liste relevant sind.Wenn Sie beispielsweise eine Dropdown-Liste der in Ihrem Geschäft verfügbaren Produkte erstellen, nehmen Sie keine Artikel wie „Blumen“ oder „Schokoriegel“ in Ihre Liste auf. diese Elemente wären für eine Produktauswahl-Dropdown-Liste nicht geeignet.

Was passiert, wenn ich versuche, ungültige Daten in meine Dropdown-Liste einzugeben?

Wenn Sie versuchen, ungültige Daten in Ihre Dropdown-Liste einzugeben, kann Excel die Daten möglicherweise nicht erkennen und sie werden nicht in der Liste angezeigt.Sie können dies beheben, indem Sie gültige Daten in die Zellen eingeben, aus denen Ihre Dropdown-Liste besteht.

Kann ich die Elemente in meiner Dropdown-Liste bearbeiten, nachdem ich sie erstellt habe?

Ja, Sie können die Elemente in Ihrer Dropdown-Liste bearbeiten, nachdem Sie sie erstellt haben.