So reparieren Sie einen überhitzten Laptop – Warum überhitzt ein Laptop und wie kann er repariert werden-

Laptops können aus verschiedenen Gründen überhitzen.Vielleicht verwenden Sie es in einem Bereich, der zu heiß ist, oder vielleicht blockiert etwas die Lüftungsöffnungen.Was auch immer der Grund sein mag, ein überhitzter Laptop kann eine echte Qual sein.

Hier sind ein paar Tipps, wie Sie einen überhitzten Laptop reparieren können:

4,.Vermeiden Sie es, Ihren Laptop auf weichen Oberflächen zu verwenden. Weiche Oberflächen wie Betten und Sofas können den Luftstrom blockieren und zu einer Überhitzung Ihres Laptops führen. Verwenden Sie es stattdessen auf härteren Oberflächen wie Schreibtischen oder Tischen.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Lüftungsöffnungen frei sind.Wenn etwas die Lüftungsöffnungen blockiert, wie ein Stück Stoff oder Papier, wird Ihr Laptop überhitzen.Überprüfen Sie die Lüftungsschlitze und stellen Sie sicher, dass sie frei sind.
  2. Verwenden Sie ein Kühlkissen.Ein Kühlkissen ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Laptop kühl zu halten.Es hilft, Wärme vom Gehäuse des Laptops abzuleiten und hält ihn insgesamt kühler.
  3. Machen Sie Pausen, während Sie Ihren Laptop benutzen.Wenn Sie Ihren Laptop für längere Zeit verwenden, sollten Sie regelmäßig Pausen einlegen, damit er sich abkühlen kann.Schon 2 Minuten alle paar Stunden können helfen, Überhitzungsprobleme zu vermeiden.
  4. , Verfolgen Sie, welche Programme Sie geöffnet haben. Einige Programme erfordern mehr Rechenleistung als andere, wodurch die CPU-Auslastung ansteigt und es zu einem Hitzestau kommt. Versuchen Sie nach Möglichkeit unnötige Programme zu schließen, insbesondere wenn Sie feststellen, dass sich Ihr Computer zu erhitzen beginnt.
  5. , UpdateIhre BIOS-/Treiber-Systemdateien sind möglicherweise veraltet und nicht zum Schutz vor Überhitzung optimiert – stellen Sie sicher, dass Sie diese regelmäßig aktualisieren, sobald neue Versionen auf der Website des Herstellers verfügbar sind , CleanYour Laptop Staub ist eine der häufigsten Ursachen für überhitzte Laptops, da er die Lüftungsschlitze verstopft und den Luftstrom um den herum blockiert interne Systemlüfter ..

Warum überhitzt ein Laptop und wie kann das behoben werden?

Ein Laptop kann aus verschiedenen Gründen überhitzen.Die häufigste Ursache ist eine überhitzte CPU oder GPU.Überhitzung kann auch durch unzureichende Belüftung, Staubansammlung und fehlerhafte Kühlsysteme verursacht werden.In einigen Fällen kann auch der Akku schuld sein.Hier sind vier Tipps, wie Sie einen überhitzten Laptop reparieren können:

Vor allem anderen ist es wichtig, die Temperaturwerte auf Ihrem Laptop zu überprüfen, um festzustellen, ob er tatsächlich überhitzt.Wenn Sie ein Wärmebild-Tool wie SpeedFan oder HWMonitor verwenden, können Sie auch Echtzeittemperaturen anzeigen und sehen, welche Komponenten das Problem verursachen.

Wenn Ihr Laptop über ein eingebautes Thermometer verfügt, öffnen Sie den Deckel und platzieren Sie die Spitze des Thermometers in der Nähe einer der Lüftungsöffnungen auf beiden Seiten der Maschine.Stellen Sie sicher, dass eine ausreichende Luftzirkulation um Ihren Computer herum vorhanden ist, damit sich im Inneren keine Hitze aufbaut.Laptops mit Lüftern haben normalerweise mehr Lüftungsschlitze als solche ohne Lüfter.Versuchen Sie, Ihren Laptop nicht zu verwenden, während er sich in dieser Position befindet, da dies die Messungen erschwert.

Eine Möglichkeit, die Wärmeabgabe Ihres Computers zu reduzieren, besteht darin, alle Anwendungen zu beenden, die zu diesem Zeitpunkt nicht benötigt werden.Dies umfasst sowohl aktive Programme als auch Hintergrundprozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden (z. B. Antivirensoftware). Durch das Schließen dieser Programme werden Ressourcen freigegeben, die dann von anderen Anwendungen verwendet werden können, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden.

Windows 10/8/

  1. Überprüfen Sie die Temperaturwerte
  2. Beenden Sie unnötige Anwendungen
  3. Passen Sie die Einstellungen in Windows 10/8/7 an
  4. bieten verschiedene Optionen zum Reduzieren der Wärmeabgabe Ihres Computers: Systemeinstellungen > Energie & Energiesparmodus > Erweiterte Energieverwaltung . Sie können beispielsweise einstellen, wann sich Geräte automatisch ausschalten, wie lange inaktive Geräte eingeschaltet bleiben und ob Laptops nach einer bestimmten Zeit des Leerlaufs in den Ruhemodus wechseln sollen.Sie können auch in Betracht ziehen, Touchpad-Gesten zu deaktivieren und nicht verwendete USB-Ports zu trennen (wenn sie nicht verwendet werden).

Wie kann ich verhindern, dass mein Laptop überhitzt?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um zu verhindern, dass Ihr Laptop überhitzt.Stellen Sie zunächst sicher, dass die Belüftung gut ist und genügend Luft durch den Computer strömt.Behalten Sie zweitens die Temperatur des Laptops im Auge und wenn sie zu hoch wird, nehmen Sie sie vom Strom und lassen Sie sie abkühlen.Achten Sie abschließend darauf, Staub oder Ablagerungen zu entfernen, die die Wärme möglicherweise daran hindern, richtig abzuleiten.

Was soll ich tun, wenn mein Laptop anfängt zu überhitzen?

Wenn Ihr Laptop zu überhitzen beginnt, sollten Sie zunächst versuchen, ihn abzukühlen.Sie können dies tun, indem Sie den Laptop ausschalten und von der Stromquelle trennen oder ihn an einen kühlen Ort bringen.Wenn das nicht funktioniert, können Sie versuchen, das Überhitzungsproblem zu beheben.

Ist es schädlich, einen Laptop zu benutzen, wenn er überhitzt ist?

Es schadet nicht, einen Laptop zu verwenden, wenn er überhitzt ist, solange der Benutzer Vorkehrungen trifft, um zu vermeiden, dass er zu heiß wird.Wenn der Laptop zu heiß wird, um damit umzugehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, das Problem zu beheben.

Der erste Schritt besteht darin, alle Gegenstände zu entfernen, die den Luftstrom um den Computer blockieren.Dazu gehört alles auf oder in der Nähe des Computers, das den Luftstrom behindern könnte, wie Bücher oder Zeitschriften.Sobald diese Objekte entfernt wurden, ist es wichtig, alle Lüftungsschlitze am Laptop zu öffnen und frische Luft in das System zu lassen.

Wenn dies das Problem nicht löst, kann es notwendig sein, den Laptop zur Reparatur zu bringen.Überhitzung kann sowohl Hardware als auch Software in einem Laptop beschädigen, daher ist es wichtig, dass alle Probleme so schnell wie möglich behoben werden.

Wie lange kann ein Laptop laufen, bevor er heruntergekühlt werden muss?

Wenn Ihr Laptop überhitzt, sollten Sie als Erstes versuchen, ihn abzukühlen.Wenn der Laptop keinen Lüfter hat, können Sie eine Kiste oder einen Beutel mit Eis verwenden, um ihn abzukühlen.Wenn der Laptop über einen Lüfter verfügt, können Sie versuchen, ihn aus- und wieder einzuschalten.Wenn das nicht funktioniert, können Sie den Akku herausnehmen und wieder einsetzen.

Auf welche Temperatur muss ein Laptop gekühlt werden?

Wenn ein Laptop zu heiß läuft, können die internen Komponenten ausfallen.Überhitzung kann dazu führen, dass Ihr Computer unerwartet herunterfährt oder sogar die Hardware beschädigt wird.Um dies zu verhindern, befolgen Sie diese Tipps zum Reparieren eines überhitzten Laptops:

Der erste Schritt besteht darin, die Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit zu überprüfen.Wenn es über 4Wenn Staubpartikel oder andere Ablagerungen den Luftstrom in Ihrem Laptop blockieren, erhitzen sie sich und tragen zum Problem bei.Entfernen Sie sämtlichen Staub und Krümel von den Lüftungsschlitzen und Öffnungen und reinigen Sie sie dann mit einem Staubsauger oder einem mit Wasser angefeuchteten Tuch.Stellen Sie sicher, dass alle Spalten gereinigt werden!

Einige Programme starten automatisch, wenn Ihr Computer hochfährt, was wertvolle Energieressourcen verbrauchen und zu einem zusätzlichen Wärmestau in Ihrem Gerät führen kann.Deaktivieren Sie diese Programme, wenn Sie sie nicht jedes Mal benötigen, wenn Sie Ihren Computer einschalten.Deaktivieren Sie auch automatische Updates für Software, die Sie nicht oft verwenden; Diese Updates können auch Ihrem Taskleistensymbol zusätzliche Hitze hinzufügen, ohne wirkliche Vorteile zu bieten.

4 .

  1. Überprüfen Sie die Temperatur und die Lüftergeschwindigkeit
  2. Grad Celsius (10 Grad Fahrenheit), erhöhen Sie die Lüftergeschwindigkeit, indem Sie die „Lüftergeschwindigkeitssteuerung“ in den Einstellungen Ihres Laptops aktivieren.Wenn es immer noch nicht abkühlt, müssen Sie möglicherweise den Akku oder das Netzteil Ihres Laptops ersetzen.
  3. Entfernen Sie Staub oder Schmutz
  4. Deaktivieren Sie unnötige Programme und Dienste

Wie oft muss ein Laptop zur Reinigung und Wartung gewartet werden, um einer Überhitzung vorzubeugen?

Überhitzung ist ein häufiges Problem bei Laptops und kann durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht werden.Laptops, die regelmäßig zur Reinigung und Wartung gewartet werden, laufen normalerweise kühler, was dazu beiträgt, dass sie nicht überlastet und überhitzt werden.