So richten Sie Windows auf einem neuen PC ein – Was sind die Schritte zum Einrichten von Windows auf einem neuen PC-

7Wenn Sie in Schritt 5 die Option „Jetzt installieren“ ausgewählt haben, beginnt Ihr PC mit der Installation von Windows

  1. Schalten Sie zunächst Ihren neuen PC ein und verbinden Sie sich mit dem Internet.Sie müssen mit dem Internet verbunden sein, um Windows zu aktivieren.
  2. Gehen Sie als Nächstes zur Microsoft-Website und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.Wenn Sie kein Microsoft-Konto haben, können Sie kostenlos eines erstellen.
  3. Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf den Link „Downloads“ und wählen Sie dann „Windows“ aus.
  4. Wählen Sie, ob Sie die 32-Bit- oder die 64-Bit-Version von Windows möchten, und klicken Sie dann auf „Bestätigen“.
  5. Auf der nächsten Seite finden Sie einige Optionen, wie Sie Windows installieren möchten. Für die meisten Leute wird die Option „Jetzt installieren“ problemlos funktionieren.Wenn Sie jedoch eine Neuinstallation von Windows planen, was bedeutet, dass Sie alles auf Ihrer Festplatte löschen und von vorne beginnen, wählen Sie stattdessen die Option „Medium für einen anderen PC erstellen“, damit Sie eine ISO-Datei erstellen können oder USB-Laufwerk mit den Windows-Installationsdateien darauf.
  6. Stimmen Sie auf der nächsten Seite den Nutzungsbedingungen zu und klicken Sie dann auf „Weiter“.
  7. automatisch an dieser Stelle (vorausgesetzt, es ist nichts anderes falsch daran). Wenn Sie sich jedoch für die zweite Option entschieden haben („Medien für einen anderen PC erstellen“), fahren Sie mit Schritt eunt fort, bevor Sie fortfahren!8Wie auch immer, sobald Windows mit der Installation fertig ist, werden Ihnen einige Fragen zum Einrichten von Dingen wie Ihrem WLAN-Passwort, den Regions- und Spracheinstellungen usw. gestellt. Füllen Sie alles nach Bedarf aus und klicken Sie dann auf „Weiter“. 9Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm aus, ob Cortana aktiviert werden soll oder nicht . . .. Wenn Sie sich nicht sicher sind, lassen Sie diesen Abschnitt vorerst deaktiviert, da er später bei Bedarf einfach aktiviert werden kann. 10Wählen Sie danach die Stufe der Datenschutzeinstellungen aus, mit der Sie zufrieden sind, und klicken Sie dann auf „Akzeptieren“, um fortzufahren. Fahren Sie fort und klicken Sie unten auf die Schaltfläche „Express-Einstellungen verwenden“ – es sei denn, Sie möchten zuerst einige der erweiterten Optionen anpassen, in diesem Fall sollten Sie stattdessen die Option „Einstellungen anpassen“ auswählen.Lassen Sie andernfalls diesen Abschnitt leer, und ein neuer Produktschlüssel wird automatisch für Sie im Hintergrund generiert, damit er für die Zukunft gespeichert werden kann, nur für den Fall ( z. B. Neuinstallation von Windows von Grund auf neu ).

Was sind die Schritte zum Einrichten von Windows auf einem neuen PC?

  1. Wählen Sie Ihren PC-Typ
  2. Wählen Sie Ihr Betriebssystem
  3. Laden Sie Windows herunter und installieren Sie es
  4. Konfigurieren Sie die Windows-Einstellungen
  5. Mit dem Internet verbinden

Wie kann ich sicherstellen, dass mein neuer PC richtig für Windows konfiguriert ist?

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten Windows-Installationsmedien und Treiber installiert haben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware mit Windows kompatibel ist
  3. Wählen Sie ein Layout für den Desktop Ihres neuen PCs und erstellen Sie ein Benutzerkonto für sich.
  4. Konfigurieren Sie Ihren PC bei Bedarf für die Verwendung eines lokalen oder Netzwerkadministratorkontos.
  5. Installieren Sie alle erforderlichen Softwareupdates, einschließlich Sicherheitsupdates und Treiberupdates von Microsoft Update oder der Website des Herstellers.
  6. Erstellen Sie Ordner auf Ihrer Festplatte, um Dateien im Zusammenhang mit beruflichen, persönlichen und Spielaktivitäten zu speichern; Dateifreigabeoptionen im Datei-Explorer konfigurieren; und richten Sie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort für Online-Konten wie Office 36r Google Drive ein.

Welche Einstellungen sollte ich während des Windows-Setup-Vorgangs auf meinem neuen PC ändern?

  1. Entscheiden Sie, welche Art von PC Sie einrichten – einen Desktop oder Laptop.
  2. Wählen Sie Ihre Sprache und regionale Einstellungen.
  3. Wählen Sie das Betriebssystem (OS) aus, das Sie installieren möchten – Windows, Mac OS X oder Linux.
  4. Wählen Sie Ihr Tastaturlayout und Ihre Eingabemethode – US-Englisch, UK-Englisch, australisches Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch (Spanien), Japanisch …
  5. Überprüfen Sie Ihre Netzwerkverbindung und wählen Sie ein Passwort für Ihr Computerkonto.
  6. Überprüfen Sie die Datenschutzoptionen und entscheiden Sie, ob Sie die Installation von Software mit Werbung oder Trackern zulassen möchten…

Gibt es Besonderheiten bei der Installation von Windows auf einem neuen PC?

Bei der Einrichtung eines neuen PCs gibt es einiges zu beachten.Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie die richtige Hardware haben.Windows funktioniert auf keinem alten Computer, also stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Modell und die richtigen Spezifikationen erhalten.Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihre Internetverbindung gut genug ist, um Windows herunterzuladen und zu installieren.Drittens: Sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie beginnen – nur für den Fall, dass etwas schief geht!Seien Sie abschließend geduldig – es kann einige Zeit dauern, Windows auf einem neuen PC einzurichten.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich treffen, wenn ich Windows auf einem neuen Computer einrichte?

Beim Einrichten von Windows auf einem neuen Computer sollten einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um eine reibungslose Installation zu gewährleisten.Stellen Sie in erster Linie sicher, dass der Computer über genügend freien Festplattenspeicher verfügt, um Windows zu installieren.Zweitens ist es wichtig, vor der Installation von Windows einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen.Dies hilft Ihnen, zu Ihrer vorherigen Konfiguration zurückzukehren, wenn während des Installationsvorgangs etwas schief geht.Schließlich ist es wichtig, ein aktuelles Antivirenprogramm auf dem Computer installiert zu haben, um sich vor Malware und anderen Online-Bedrohungen zu schützen.

Was sind einige häufige Fehler, die Leute machen, wenn sie ihre PCs für Windows konfigurieren?

  1. Die verschiedenen Arten von verfügbaren Installationsmedien nicht verstehen.
  2. Auswahl der falschen Edition von Windows.
  3. Fehler beim Sichern wichtiger Daten vor der Installation von Windows.
  4. Nicht genügend Speicherplatz für das neue Betriebssystem und die zugehörigen Dateien.
  5. Vornehmen von Änderungen an Systemeinstellungen, die möglicherweise nicht erforderlich oder wünschenswert sind, z. B. das Ändern des Standardbrowsers oder des E-Mail-Programms.
  6. Nicht vertraut mit Computersicherheitsrisiken und wie man sich davor schützen kann, insbesondere wenn es um Online-Aktivitäten wie Online-Banking und Online-Shopping geht.

Wie kann ich Probleme mit meiner neu installierten Kopie von Windows beheben?

  1. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Computer die neuesten Updates installiert sind.
  2. Wenn Sie Windows auf einer neuen Festplatte installieren, formatieren Sie diese zuerst mit dem Windows-Installationsmedium oder einem Drittanbieter-Tool wie NTFS für Mac.
  3. Stellen Sie sicher, dass Ihre Hardware mit Windows 10 kompatibel ist: Der Prozessor, der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte und der Speicher Ihres Computers müssen alle Mindestanforderungen erfüllen, um Windows zu installieren und auszuführen
  4. Laden Sie die Microsoft Windows-Installationsmedien herunter und installieren Sie sie, falls Sie dies noch nicht getan haben. (Weitere Informationen dazu finden Sie unter microsoft.com/windows)
  5. Starten Sie Ihren Computer vom Installationsmedium und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Setup-Assistenten abzuschließen.
  6. Sobald die Einrichtung abgeschlossen ist, melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an (falls vorhanden) oder erstellen Sie während des Einrichtungsassistenten ein neues Konto, indem Sie unten auf dem Bildschirm auf den Link Anmelden oder Konto erstellen klicken (je nach Region).
  7. Sie müssen entscheiden, welche Art von Benutzererfahrung Sie wünschen: Standard- oder Professional-Modus . Wenn Sie Ihren Computer nur für den privaten Gebrauch einrichten, wählen Sie den Standardmodus . Wenn Sie es für geschäftliche oder schulische Zwecke verwenden möchten, wählen Sie den professionellen Modus . Beachten Sie, dass einige Funktionen – wie das Teilen von Dateien zwischen Geräten – nur im professionellen Modus verfügbar sind .
  8. (Optional) Um Cortana zu aktivieren, klicken Sie auf Start > Einstellungen > System > Datenschutz > Sprache & Audio > Cortana zulassen . Dadurch kann Cortana, der digitale Assistent von Microsoft, auf Daten aus verschiedenen Apps auf Ihrem Gerät zugreifen, darunter E-Mails, Kalenderereignisse und Kontakte, die in SkyDrive Pro (ehemals OneDrive for Business) gespeichert sind.