So sprechen Sie in einem Zoom-Meeting – Wie trete ich einem Zoom-Meeting bei-

Wenn Sie neu bei Zoom oder Videokonferenzen im Allgemeinen sind, kann die Vorstellung, vor der Kamera zu sprechen, entmutigend sein.Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, das Beste aus Ihrem nächsten Zoom-Meeting zu machen.

Wie bei jeder Präsentation ist es wichtig, sich rechtzeitig auf ein Zoom-Meeting vorzubereiten.Das bedeutet, dass Sie wissen, was Sie sagen werden und wie Sie es sagen werden.Es bedeutet auch, sicherzustellen, dass Ihr Erscheinungsbild professionell ist und dass Ihr Hintergrund angemessen ist.

Wenn Sie an einem Zoom-Meeting teilnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie stark beginnen.Das bedeutet, sich vorzustellen und sofort die Aufmerksamkeit aller auf sich zu ziehen.Sobald Sie die Aufmerksamkeit aller haben, ist es einfacher, sie für den Rest des Meetings aufrechtzuerhalten.

Deine Körpersprache sagt viel darüber aus, wie engagiert du in einem Gespräch bist.Achten Sie beim Sprechen über Zoom auf Ihre Körpersprache und versuchen Sie, Selbstvertrauen und Energie auszustrahlen.Setzen Sie sich gerade hin, stellen Sie Augenkontakt mit der Kamera her und verwenden Sie Gesten, um Ihre Punkte zu betonen.Vermeiden Sie es, zu viel von der Kamera zu zappeln oder von der Kamera wegzuschauen, da dies Sie desinteressiert oder abgelenkt erscheinen lassen kann.

  1. Bereiten Sie sich rechtzeitig vor
  2. Starte stark
  3. Achten Sie auf Ihre Körpersprache

Wie trete ich einem Zoom-Meeting bei?

Um an einem Zoom-Meeting teilzunehmen, müssen Sie zunächst ein Konto erstellen.Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, können Sie Meetings beitreten, indem Sie auf die Schaltfläche „Meeting beitreten“ auf der rechten Seite des Bildschirms klicken.

Wie plane ich ein Zoom-Meeting?

Zoom ist ein Videokonferenzdienst, der es Benutzern ermöglicht, sich in Echtzeit mit anderen zu verbinden.Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein Zoom-Meeting zu planen:

8a) Wenn aufgrund geringer Bandbreite oder anderer technischer Schwierigkeiten Audioprobleme bei der Verbindung zum Zoom-Meeting auftreten, bietet Zoom einen Audio-Weiterleitungsdienst an, der es Remote-Teilnehmern ermöglicht, die nicht live an einem Zoom-Meeting teilnehmen können oder wollen, indem sie nur Audio-Wiedergabefunktionen verwenden .(Bitte beachten Sie: Der Audio-Relay-Dienst ist nicht für alle Meeting-Typen verfügbar.) Damit jemand anderes, der über den Audio-Relay-Dienst an Ihrem Zoom-Meeting teilnimmt, auf die volle Teilnahme zugreifen kann, einschließlich Sprechernotizen und Präsentationsfolien; sie müssen sich vor dem Beitritt zunächst für ein Audio Relay-Konto registrieren, indem sie hier klicken: https://www

  1. Gehen Sie auf die Zoom-Website und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Besprechung und wählen Sie die Art der Besprechung aus, die Sie planen möchten (Videoanruf, Webinar oder Konferenz).
  3. Wählen Sie Ihre Teilnehmer aus der Liste der verfügbaren Teilnehmer aus und klicken Sie auf Meeting starten.
  4. Sie werden aufgefordert, einige grundlegende Informationen zu Ihrem Meeting anzugeben, z. B. Datum und Uhrzeit.Nachdem Sie diese Informationen angegeben haben, klicken Sie auf Nächster Schritt.
  5. Sie werden nun gefragt, wie lange Ihr Meeting dauern soll (zwischen 1-3 Minuten). Nachdem Sie sich für die Dauer Ihres Meetings entschieden haben, klicken Sie erneut auf Next Step.
  6. Sie werden nun gefragt, wie viele Personen an Ihrem Meeting teilnehmen (bis Teilnehmer). Nachdem Sie diese Informationen eingegeben haben, klicken Sie erneut auf Next Step.
  7. Wählen Sie nun aus, in welchem ​​Raum Sie Ihr Meeting abhalten möchten (Konferenzraum oder Online-Chat). Wenn Sie Ihr Meeting online statt an einem physischen Ort abhalten möchten, geben Sie bitte die URL ein, unter der sich alle an der Unterhaltung beteiligen können (z. B.: https://zoominboxroomonmicrosoft .com/ ). Nachdem Sie diese Option ausgewählt haben, klicken Sie erneut auf Nächster Schritt.
  8. zoomcorp .com/en-us/services/audio-relay/.Nach der Registrierung für ein Audio-Relay-Konto erhalten sie eine E-Mail-Benachrichtigung mit Registrierungsanweisungen, einschließlich der Angabe ihres Namens und ihrer Kontaktinformationen, damit jemand, der über den Audio-Relay-Dienst an Ihrem Zoom-Meeting teilnimmt, sie bei Bedarf während der Live-Sitzung kontaktieren kann. (Wenn niemand teilnimmt ein Zoom-Meeting über den Audio-Relay-Dienst, dann kann jeder mit Internetzugang Präsentationsfolien und Rednernotizen im Nachhinein anzeigen.) Schließlich nach der Registrierung für ein Audio-Relay-Konto UND dem Erhalt einer Benachrichtigung darüber, dass er als Teilnehmer für ein bestimmtes Zoom-Meeting hinzugefügt wurde; sie sollten dann beitreten, indem sie hier klicken: https://zoominboxroomonmicrosoft .com/?Besprechungs-ID=&channels=audio&starttime=&Endzeit=. Bitte beachten Sie: Wenn jemand zu spät hinzukommt, ohne sich vorher ordnungsgemäß zu registrieren, kann er möglicherweise nicht alle Inhalte der Live-Sitzung sehen, einschließlich Moderatornotizen und Präsentationsfolien Bandbreiten- oder andere technische Schwierigkeiten UND jemand möchte aus der Ferne teilnehmen, indem er nur Audio-Wiedergabefunktionen verwendet; sie sollten zuerst beitreten, indem sie hier klicken: https://zoominboxroomonmicrosoft .com/?Besprechungs-ID=&channels=audio&starttime=&Endzeit=. Sobald sie beigetreten sind, können sie die Play-Taste in der unteren rechten Ecke des Bildschirms drücken, während sie Präsentationsfolien ansehen ODER die Play-Taste in der unteren linken Ecke des Bildschirms drücken, während sie Sprechernotizen ansehen Sehen Sie sich alle Inhalte der Live-Sitzung an, einschließlich Referentennotizen und Präsentationsfolien.

Was sind die Systemvoraussetzungen für die Nutzung von Zoom?

Um Zoom nutzen zu können, benötigen Sie einen Computer mit Internetverbindung und Webcam.Sie müssen auch die Zoom-Software installieren.

Wie richte ich mein Audio und Video am besten für ein Zoom-Meeting ein?

Beim Einrichten von Audio und Video für ein Zoom-Meeting sind einige Dinge zu beachten.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die richtige Software und Hardware bereit haben.Zoom bietet mehrere verschiedene Plattformen und Geräte, die für Meetings verwendet werden können, daher ist es wichtig, diejenige auszuwählen, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Audio klar und hörbar ist.Wenn Sie einen Telefon- oder Computerlautsprecher verwenden, stellen Sie sicher, dass er laut genug eingestellt ist, damit jeder Sie hören kann.Und wenn Sie ein Mikrofon verwenden, stellen Sie sicher, dass es richtig positioniert ist, damit jeder Sie deutlich hören kann.

Seien Sie schließlich darauf vorbereitet, alle Fragen zu Ihrer Audio- oder Videoeinrichtung zu beantworten.

Wie kann ich meinen Bildschirm während eines Zoom-Meetings teilen?

Wenn Sie an einem Zoom-Meeting teilnehmen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Bildschirm mit dem Rest der Gruppe teilen können.Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

– Verwenden Sie eine Fernbedienung: Wenn Sie eine Fernbedienung haben, können Sie damit Ihren Bildschirm mit dem Rest der Gruppe teilen.

– Verwenden Sie einen Videoanruf: Sie können auch einen Videoanruf verwenden, um Ihren Bildschirm mit dem Rest der Gruppe zu teilen.

– Verwenden Sie eine App: Bei einigen Zoom-Meetings können die Teilnehmer ihre Bildschirme mithilfe von Apps teilen.

Kann ich Skype anstelle von Zoom verwenden?

Zoom ist ein Videokonferenzdienst, der es Benutzern ermöglicht, sich online mit anderen zu verbinden.Zoom kann anstelle von Skype verwendet werden, es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen den beiden Diensten.

Ein Unterschied besteht darin, dass Zoom mehr Funktionen für die geschäftliche Nutzung bietet, wie z. B. Gruppenchat und Dateifreigabe.Zoom hat auch eine bessere Audioqualität als Skype.Allerdings kann Zoom teurer sein als Skype.

Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Telefonanruf und einem Zoom-Audioanruf?

Ein Zoom-Audioanruf ist ein Telefonanruf, bei dem Technologie verwendet wird, um es Personen zu ermöglichen, sich in Echtzeit zu unterhalten.Diese Art von Anruf unterscheidet sich von einem normalen Telefonanruf, da Sie die andere Person deutlich sehen und hören können.Zoom ermöglicht es den Leuten auch, Dokumente und Fotos während eines Anrufs zu teilen, was es perfekt für Meetings macht.

Warum funktioniert mein Video oder Audio in einem Zoom-Meeting nicht?

Zoom ist ein Videokonferenzdienst, der es Benutzern ermöglicht, sich in Echtzeit mit anderen zu verbinden.Bei der Verwendung von Zoom ist es wichtig, einige Tipps zum Sprechen auf der Plattform zu beachten.

Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Ihr Video oder Audio ordnungsgemäß funktioniert, bevor Sie einem Meeting beitreten.Wenn Sie Verbindungsprobleme haben, versuchen Sie, Ihren Computer oder Ihr Telefon neu zu starten.Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie, Netzwerke oder Einstellungen zu wechseln.

Wenn Sie immer noch Verbindungsprobleme haben, überprüfen Sie den Verbindungsstatus in Ihren Zoom-Kontoeinstellungen.Sie können auch versuchen, sich von einem anderen Gerät aus in das Meeting einzuwählen und sehen, ob das besser funktioniert.

Achten Sie schließlich darauf, wie die Leute in der Besprechung sprechen, und passen Sie Ihre Präsentation entsprechend an.Wenn zum Beispiel jemand sehr schnell spricht, versuchen Sie nicht, so schnell zu sprechen; Nehmen Sie sich stattdessen Zeit und gehen Sie entsprechend vor.Wenn jemand langsamer als gewöhnlich spricht, fühlen Sie sich nicht verpflichtet, sich an seine Geschwindigkeit anzupassen – lassen Sie ihn zuerst ausreden, bevor Sie antworten.