So stoppen Sie Anzeigen in Facebook – Wie blockiere ich einen bestimmten Werbetreibenden auf Facebook-

Facebook hat sich zu einer der beliebtesten Social-Networking-Plattformen im Internet entwickelt.Einer der Nachteile der Nutzung von Facebook ist jedoch, dass Sie ständig mit Werbung bombardiert werden.Während einige dieser Anzeigen möglicherweise für Ihre Interessen relevant sind, können andere lästig und aufdringlich sein.Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Anzeigen in Ihrem Facebook-Newsfeed erscheinen.

Eine Möglichkeit, Werbung auf Facebook zu stoppen, ist die Verwendung eines Werbeblockers.Werbeblocker sind Softwareprogramme, die die Anzeige von Werbeinhalten auf Websites blockieren.Es gibt eine Reihe verschiedener Werbeblocker, die in den meisten Webbrowsern kostenlos installiert werden können.Sobald Sie einen Werbeblocker installiert haben, starten Sie einfach Ihren Browser neu und alle Anzeigen sollten aus Ihrem Facebook-Newsfeed verschwinden.

Eine andere Möglichkeit, keine Werbung mehr auf Facebook zu sehen, besteht darin, deine Kontoeinstellungen anzupassen.Klicken Sie dazu auf das Symbol „Pfeil nach unten“ in der oberen rechten Ecke Ihrer Startseite und wählen Sie „Einstellungen“ aus dem Dropdown-Menü.Klicken Sie auf der nächsten Seite in der linken Seitenleiste auf „Anzeigen“ und wählen Sie dann unter „Anzeigeneinstellungen“ „Einstellungen bearbeiten“ aus.Von hier aus können Sie die Anzeige bestimmter Arten von Werbeinhalten in Ihrem Newsfeed entweder zulassen oder verbieten, indem Sie auf die entsprechenden Schaltflächen neben jeder Option klicken.

Wie blockiere ich einen bestimmten Werbetreibenden auf Facebook?

Es gibt einige Möglichkeiten, Werbung auf Facebook zu stoppen.Sie können bestimmte Werbetreibende blockieren oder alle Anzeigen auf Ihrer Seite deaktivieren. Blockieren bestimmter Werbetreibender1.Klicken Sie auf der Hauptseite von Facebook auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms.2.Klicken Sie im Abschnitt „Werbung“ auf „Werbung blockieren“.3.Um einen Werbetreibenden anhand seines Namens zu blockieren, geben Sie seinen Namen in das Feld „Nach einem Werbetreibenden suchen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.4.Um einen Werbetreibenden nach Werbekampagne zu blockieren, geben Sie den Namen seiner Werbekampagne in das Feld „Nach einem Werbetreibenden suchen“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.5.Um einen Werbetreibenden zu entsperren, klicken Sie auf seinen Namen in der Liste und dann auf „Entsperren“. Alle Anzeigen deaktivieren1.Klicken Sie auf der Hauptseite von Facebook auf die drei Linien in der oberen linken Ecke des Bildschirms.2.Klicken Sie im Bereich „Anzeigen“ auf „Einstellungen“.3.Wählen Sie unter „Allgemein“ entweder „Alle Anzeigen deaktivieren“ oder „Nur Anzeigen von Seiten anzeigen, denen ich folge.“4 Klicken Sie unten auf Ihrem Bildschirm auf „Änderungen speichern“, um diese Änderungen auf Ihr Konto anzuwenden alle Anzeigen wieder, wiederholen Sie einfach diese Schritte, aber wählen Sie Anzeigen nur von Seiten anzeigen, denen ich folge.

Wie deaktiviere ich Facebook-Werbung insgesamt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Anzeigen auf Ihrer Facebook-Seite erscheinen.Sie können sich von allen Anzeigen oder von bestimmten Arten von Anzeigen abmelden.1.Alle Anzeigen deaktivieren: Um alle Anzeigen abzulehnen, gehen Sie zu Ihren Facebook-Einstellungen und wählen Sie Anzeigen.Klicken Sie unter „Anzeigeneinstellungen“ auf die Schaltfläche neben „Alle Anzeigen anzeigen“.2.Deaktivieren Sie bestimmte Arten von Anzeigen: Sie können auch auswählen, welche Arten von Anzeigen Sie auf Ihrer Seite sehen möchten.Gehen Sie dazu in Ihre Facebook-Einstellungen und wählen Sie Werbeanzeigen aus.Klicken Sie unter „Anzeigeneinstellungen“ auf die Schaltfläche neben „Ausgewählte Anzeigentypen anzeigen“.

Warum sehe ich bestimmte Anzeigen auf Facebook?

Es gibt einige Gründe, warum Sie möglicherweise Werbung auf Facebook sehen, die Sie nicht sehen möchten.

Erstens, wenn Sie jemals eine Werbekampagne oder Seite gelöscht haben, werden einige dieser Anzeigen möglicherweise immer noch in Ihrem Newsfeed angezeigt.Um alle Anzeigen vollständig aus deinem Newsfeed zu entfernen, gehe zu Einstellungen > Anzeigen und wähle dann die Option „Alle Anzeigen entfernen“.

Zweitens, wenn Sie einen Werbeblocker auf Ihrem Computer oder Mobilgerät verwenden, können einige der Anzeigen möglicherweise nicht zu Ihnen durchdringen.Wenn das der Fall ist, empfehlen wir, Ihren Werbeblocker für eine Weile auszuschalten und zu sehen, ob das einen Unterschied macht.

Schließlich zeigt Facebook manchmal eine Anzeige, die darauf basiert, worüber die Leute in Ihrem Netzwerk sprechen (sogenanntes „Zielgruppen-Targeting“). Wenn Sie diese Art von Werbung nicht mehr sehen möchten, können Sie nicht viel tun, außer Personen, die über die bestimmte Art von Werbung sprechen, die Sie nicht sehen möchten, nicht mehr zu folgen.

Wie kann ich meine Werbepräferenzen auf Facebook ändern?

Es gibt einige Möglichkeiten, Werbung auf Facebook zu stoppen.

  1. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen ändern, indem Sie zur Seite Anzeigeneinstellungen gehen und auswählen, welche Arten von Anzeigen Sie sehen möchten.
  2. Du kannst auch bestimmte Werbetreibende daran hindern, Anzeigen auf deiner Seite zu schalten, indem du im Anzeigenmanager unter „Seiten-Admins“ auf die Schaltfläche „Werbetreibende blockieren“ klickst.
  3. Schließlich kannst du unangemessene oder unerwünschte Anzeigen melden, indem du im Anzeigenmanager unter „Seiten-Admins“ auf den Link „Missbrauch melden“ klickst.

Was ist, wenn ich keine Werbung auf Facebook sehen möchte?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Anzeigen auf Ihrer Facebook-Seite erscheinen.Sie können alle Anzeigen deaktivieren oder auswählen, welche Arten von Anzeigen Sie sehen möchten.Sie können auch bestimmte Werbetreibende daran hindern, Ihnen ihre Anzeigen zu zeigen.

Gibt es eine Möglichkeit, alle Anzeigen auf Facebook auszublenden?

Ja, es gibt eine Möglichkeit, alle Anzeigen auf Facebook zu stoppen.Sie können zur Seite Anzeigeneinstellungen gehen und alle Anzeigen deaktivieren.

Kann ich gesponserte Posts und andere kommerzielle Inhalte in meinem Newsfeed entfernen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da der beste Weg, Werbung auf Facebook zu stoppen, von Ihren individuellen Vorlieben und Surfgewohnheiten abhängt.Es gibt jedoch einige allgemeine Tipps, die Ihnen helfen können, die Anzahl der Anzeigen in Ihrem Newsfeed zu reduzieren:

Facebook bietet zwei verschiedene Möglichkeiten, Anzeigen zu blockieren: über seine Werbeblocker-Tools oder durch die Verwendung von Erweiterungen von Drittanbietern.Mit beiden Optionen können Sie anpassen, welche Arten von Anzeigen Sie weniger sehen möchten, und beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.Um die Werbeblocker-Tools von Facebook zu verwenden, gehen Sie zu Einstellungen > Anzeigen > Anzeigen auf Seiten und Apps blockieren, denen Sie folgen.Auf diese Weise können Sie bestimmte Seiten und Apps aus Ihrem News Feed auswählen, von denen Sie alle Anzeigen (oder nur bestimmte Arten von Anzeigen) blockieren möchten. Diese Funktion hat jedoch einige Einschränkungen: Erstens funktioniert sie nur auf Desktop-Versionen von Facebook; Zweitens funktioniert es nicht mit Videos oder Beiträgen von Unternehmen oder Organisationen, die von Facebook als gesponserte Inhalte verifiziert wurden (dazu gehören Seiten wie The New York Times und BuzzFeed). Wenn Sie die Werbeblocker-Tools lieber nicht verwenden möchten, gibt es auch Erweiterungen von Drittanbietern, die dasselbe tun.Einige beliebte Optionen sind AdBlock Plus für Chrome und uBlock Origin für Firefox.Beachten Sie, dass diese Erweiterungen auch andere Websites betreffen können, die Sie außerhalb von Facebook besuchen – lesen Sie also unbedingt die Anweisungen, bevor Sie sie installieren!

Eine Möglichkeit, die Anzahl der Anzeigen in Ihrem Newsfeed zu reduzieren, besteht darin, sie einfach gar nicht zu öffnen!Wenn Sie ein Beitrag oder eine Anzeige so interessiert, dass Sie darauf klicken, möchten Sie wahrscheinlich auch mehr Inhalte von Seiten und Apps sehen, denen Sie folgen, die gesponserte Inhalte sind. Wenn Sie also einschränken, wie oft Sie diese Beiträge sehen, können Sie sie fernhalten Ihres Feeds insgesamt.Wenn Sie eine Werbung so sehr stört, dass sie eine negative Reaktion auslöst (z. B. dass Sie sich krank fühlen), versuchen Sie außerdem, sie ganz zu vermeiden, indem Sie beworbene Beiträge von Personen ausblenden, die keine Freunde oder Familienmitglieder sind (indem Sie auf ihr Profilbild neben klicken jeden Beitrag, den sie geteilt haben). Dadurch wird verhindert, dass diese Posts in Ihrem Newsfeed erscheinen, selbst wenn es sich um gesponserte Inhalte handelt – aber beachten Sie, dass diese Funktion nur auf private Profile beschränkt ist; Öffentliche Profile zeigen weiterhin beworbene Inhalte von allen, außer von Personen, die Freunde/Familienmitglieder daran gehindert haben, ihnen öffentlich zu folgen (und selbst dann gelten einige Ausnahmen).

  1. Verwenden Sie die Werbeblockerfunktionen von Facebook.
  2. Begrenzen Sie, wie oft Sie gesponserte Posts/Anzeigen in Ihrem Newsfeed öffnen.

Warum erscheinen einige Anzeigen weiterhin auf der myFacebook-Chronik, selbst nachdem ich sie ausgeblendet oder geschlossen habe?

Es gibt einige Gründe, warum Anzeigen weiterhin auf Ihrer Facebook-Chronik erscheinen, auch nachdem Sie sie geschlossen oder ausgeblendet haben.

Ein Grund dafür ist, dass die Anzeige von einem Werbetreibenden geschaltet wurde, der Zugriff auf Ihr Facebook-Konto hat.Wenn Sie jemals etwas mit einem Freund geteilt haben, kann der Werbetreibende dies möglicherweise auch sehen.

Ein weiterer Grund ist, dass die Anzeige von jemandem geschaltet wurde, der Ihre Interessen und Aktivitäten auf Facebook kennt.Wenn Sie beispielsweise häufig über das Ausgehen mit Freunden oder Veranstaltungen posten, könnte ein Werbetreibender diese Posts gezielt ansprechen, damit Sie durch seine Anzeige klicken.

Schließlich können Anzeigen aufgrund eines Fehlers im Werbesystem von Facebook erneut erscheinen.Wenn dies passiert, werden wir daran arbeiten, es so schnell wie möglich zu beheben.