So trennen Sie Excel-Tabellen – So teilen Sie Daten in einem Arbeitsblatt basierend auf dem Spaltenwert in mehrere Arbeitsblätter auf

Angenommen, Sie haben eine Excel-Arbeitsmappe mit mehreren Arbeitsblättern und möchten jedes Arbeitsblatt als separate Excel-Datei speichern, hier sind die Schritte:

  1. Öffnen Sie Ihre Arbeitsmappe in Microsoft Excel.
  2. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf die Registerkarte Arbeitsblatt für das erste Arbeitsblatt, das Sie als separate Datei speichern möchten.Wenn Sie Sheets beispielsweise als separate Datei speichern möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Sheet.
  3. Gehen Sie zu Datei > Speichern unter.Navigieren Sie im angezeigten Dialogfeld „Speichern unter“ zu dem Ort, an dem Sie Ihre Datei speichern möchten, und geben Sie ihr einen Namen.Stellen Sie sicher, dass Sie „Excel-Arbeitsmappe (*.xlsx)“ aus dem Dropdown-Menü „Dateityp“ auswählen.
  4. Klicken Sie auf Speichern und wiederholen Sie die Schritte 2 oder jedes verbleibende Arbeitsblatt in Ihrer Arbeitsmappe.

Wie teilt man Daten in einem Arbeitsblatt basierend auf dem Spaltenwert in mehrere Arbeitsblätter auf?

Es gibt einige Möglichkeiten, Daten in einem Arbeitsblatt basierend auf dem Spaltenwert in mehrere Arbeitsblätter aufzuteilen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der VLOOKUP-Funktion.Die SVERWEIS-Funktion kann verwendet werden, um einen bestimmten Spaltenwert in einem Arbeitsblatt nachzuschlagen und die entsprechende Zeilennummer oder Zellreferenz zurückzugeben.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten in einem Arbeitsblatt basierend auf dem Spaltenwert mithilfe der SVERWEIS-Funktion in mehrere Arbeitsblätter aufzuteilen:

  1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt, aus dem Sie Daten in mehrere Blätter aufteilen möchten.
  2. Suchen Sie in der Tabelle die Spalte, die Sie für Ihre Trennungskriterien verwenden möchten.
  3. Geben Sie in den angrenzenden Zellen Werte für jede der Spalten ein, die Sie für Ihre neuen Arbeitsblätter benötigen (z. B. Ahrough A.
  4. Um einen bestimmten Spaltenwert in dieser Spalte nachzuschlagen, geben Sie VLOOKUP(value, sheet_name) ein, wobei „value“ der gewünschte Spaltenwert und „sheet_name“ der Name des Blatts ist, das Ihre Daten enthält (in diesem Fall „Sheet1“). .
  5. Wenn in dieser bestimmten Spalte Übereinstimmungen gefunden werden (d. h. wenn „VLOOKUP(value“, „Sheet1“) eine gültige Zeilennummer oder Zellreferenz zurückgibt), erstellt Excel automatisch zwei neue Arbeitsmappen – eine mit allen eingegebenen Daten in Zellen beginnend bei Zeile nd bis einschließlich Zeilenübereinstimmung „VLOOKUP(value,“Sheet1“) + mit anderen Worten, alle Zeilen durchgehen, die nicht mit „VLOOKUp(value,“ übereinstimmenSheet) und ein anderes mit allen Daten, die in Zellen eingegeben werden, beginnend bei Zeile nd, fortgesetzt bis zu, aber nicht einschließlich der Zeile, die mit SVERWEIS(Wert,“ Sheet1″) übereinstimmt.Wenn innerhalb des Bereichs dieser bestimmten Spalte keine Übereinstimmungen gefunden werden (d. h. wenn „VLOOKUP(value“, „Sheet1“) eine leere Zeichenfolge zurückgibt), erstellt Excel einfach eine neue Arbeitsmappe, die alle Daten enthält, die in Zellen ab Zeile eingegeben wurden

Wie erstelle ich ein neues Blatt und verschiebe ausgewählte Daten in Excel darauf?

  1. Öffnen Sie in Excel die Arbeitsmappe, die Sie für Ihr Trennblatt verwenden möchten.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Zellen auf Neues Blatt ().
  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für Ihr neues Blatt ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  4. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld „Neues Blatt“ zu schließen und Ihr neues Blatt zu erstellen.
  5. Wählen Sie alle Daten auf Ihrem Arbeitsblatt aus, indem Sie Strg+A drücken (oder mit der Maus auf jede Zelle klicken).
  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Bereich auf Verschieben nach ().
  7. Geben Sie einen Namen für Ihr neues Blatt in das Feld Name ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  8. Klicken Sie auf „OK“, um alle Daten auf Ihr neues Blatt zu verschieben und das Dialogfeld „Verschieben nach“ zu schließen.

Wie kann ich eine Excel-Arbeitsmappe blattweise in separate Dateien aufteilen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Excel-Arbeitsmappe blattweise in separate Dateien aufzuteilen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Menüoption „Datei“ zu verwenden und „Speichern unter“ auszuwählen.Geben Sie im Dialogfeld „Speichern unter“ einen Namen für die Datei ein (z. B. „Blatt1“), wählen Sie den Speicherort auf Ihrem Computer aus, an dem Sie sie speichern möchten, und klicken Sie auf „OK“.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Tastenkombination Strg+Umschalt+S (Windows) oder Cmd+Umschalt+S (Mac). Dadurch wird das Dialogfeld „Speichern unter“ geöffnet, in dem Sie einen Namen für die Datei eingeben können (z. B. „Blatt1“), den Speicherort auf Ihrem Computer auswählen, an dem Sie sie speichern möchten, und auf „OK“ klicken.

Wenn Sie alle Ihre Daten in einer Arbeitsmappe behalten möchten, aber möchten, dass jedes Blatt eine eigene Datei ist, können Sie den Excel-Befehl „Split Sheet“ verwenden.Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass alle Ihre Daten in einer Spalte in einer Zeile Ihrer Arbeitsmappe enthalten sind.Gehen Sie dann zu Zelle A1 und geben Sie =Split Sheet() ein.Dadurch wird ein neues Arbeitsblatt erstellt, bei dem jede Spalte in zwei gleiche Teile und jede Zeile in vier gleiche Teile unterteilt ist.

Gibt es eine Möglichkeit, ein Excel-Dokument automatisch zeilenweise in kleinere Dokumente aufzuteilen?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, da der beste Weg, ein Excel-Dokument zeilenweise in kleinere Dokumente aufzuteilen, von den spezifischen Bedürfnissen des Einzelnen abhängt.Einige Tipps zum Aufteilen einer Excel-Tabelle in kleinere Teile finden Sie jedoch unten.

Ein Ansatz besteht darin, ein Spaltentrennwerkzeug wie die Excel-Menüoption „Spalten“ oder die Tastenkombination Strg+Eingabe (Windows) oder Befehlstaste+Eingabe (Mac) zu verwenden. Dadurch wird die Tabelle basierend auf benutzerdefinierten Kriterien wie Zeilennummer oder Spaltenname in Spalten unterteilt.Sobald die gewünschte Spaltentrennung erreicht ist, können Benutzer Standard-Excel-Techniken wie Drag-and-Drop verwenden, um einzelne Zellen innerhalb jeder Spalte auf verschiedene Blätter zu verschieben.

Ein anderer Ansatz ist die Verwendung der „PivotTable“-Funktion von Excel.Auf diese Weise können Benutzer Übersichtstabellen erstellen, die Daten über mehrere Blätter in einem einzigen Dokument zusammenfassen.Wählen Sie dazu zunächst alle Daten aus, die Sie in Ihre Pivot-Tabelle aufnehmen möchten (indem Sie sie mit dem Mauszeiger auswählen und einmal in eine Zelle klicken), und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „PivotTable“, die sich in der Symbolleiste neben der befindet oben auf Ihrem Bildschirm.Wählen Sie als Nächstes die Felder aus Ihren ausgewählten Daten aus, die Sie in Ihre Pivot-Tabelle aufnehmen möchten (indem Sie auf die entsprechenden Kontrollkästchen klicken), und klicken Sie schließlich auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.Verwenden Sie schließlich standardmäßige Excel-Techniken wie Drag & Drop, um einzelne Zellen innerhalb jedes Zusammenfassungsfelds auf verschiedene Blätter in Ihrer Pivot-Tabelle zu verschieben.

Aufteilen eines großen Blatts in mehrere Dateien basierend auf dem Spaltenwert mithilfe eines Makros?

Es gibt einige Möglichkeiten, ein Excel-Arbeitsblatt basierend auf dem Spaltenwert in mehrere Dateien aufzuteilen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Makros.Dazu müssen Sie eine benutzerdefinierte Funktion in Ihrem VBA-Code erstellen.Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie das geht:

  1. Öffnen Sie Ihren VBA-Code-Editor und erstellen Sie ein neues Modul, indem Sie auf die Schaltfläche „Neu“ in der Symbolleiste des Visual Basic-Editors klicken.
  2. Geben Sie im Modulfenster „SplitSheet“ ein und drücken Sie die Eingabetaste.Dadurch wird das Fenster des Split Sheet-Moduls geöffnet.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte „Funktionen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Funktion erstellen“ (siehe Abbildung unten).
  4. Geben Sie im sich öffnenden Funktionsfenster „SplitSheet“ ein und drücken Sie die Eingabetaste (siehe Abbildung unten).
  5. Geben Sie im Feld Funktionsargumente die folgenden Werte ein: Sheets(„sheetname“).Range(„A1“), Range(„B1“) (siehe Abbildung unten). Dadurch wird Excel mitgeteilt, welches Blatt Sie teilen möchten und ab welchem ​​Zellbereich die Teilung beginnen soll (in unserem Beispiel Ahrough Bn).
  6. Klicken Sie auf OK, um das Funktionsfenster zu schließen und zu Ihrem VBA-Code-Editor-Bildschirm zurückzukehren.
  7. Jetzt schreiben wir unsere benutzerdefinierte Funktion!Fügen Sie in Ihrer Split Sheet-Funktion diese Codezeilen hinzu: Sub SplitSheet() Dim myRange As Range Dim myFileName As String Dim i As Integer myRange = Sheets(„sheetname“).Range(„A1“) myFileName = MyWorkbook().Path & „split_sheet_#.#.#.#.#.#.“For i = o Len(myRange) If Mid(myRange, i + 1, Like „%*.

Kann VBA-Code verwendet werden, um ein Excel-Arbeitsblatt basierend auf bestimmten Kriterien in mehrere Arbeitsblätter aufzuteilen?

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie VBA-Code verwenden können, um ein Excel-Arbeitsblatt in mehrere Arbeitsblätter aufzuteilen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung der Range-Funktion.Sie können einen Bereich von Zellen angeben, in die Sie das Blatt aufteilen möchten, und dann erstellt die Range-Funktion neue Blätter basierend auf diesen Bereichen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung der Split-Funktion.Diese Funktion nimmt eine Reihe von Zellen als Eingabe und teilt diese Reihe in zwei oder mehr gleiche Teile.Dann wird jeder Teil zu einem eigenen Arbeitsblatt.

Schließlich können Sie auch die Join-Funktion verwenden, um zwei oder mehr Blätter zu einem einzigen Blatt zu kombinieren.Diese Funktion verwendet zwei oder mehr Bereiche als Eingabe und führt diese Bereiche zusammen, sodass sie ein einzelnes Datenblatt bilden.

Was ist der beste Weg, um eine Excel-Arbeitsmappe mit vielen Blättern in separate Arbeitsmappen mit jeweils nur einem Blatt zu unterteilen?

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Excel-Arbeitsmappe mit vielen Blättern in separate Arbeitsmappen mit jeweils nur einem Blatt zu unterteilen.Eine Möglichkeit besteht darin, den Befehl Teilen auf der Registerkarte Start des Menübands zu verwenden.Dieser Befehl teilt die Arbeitsmappe in zwei Teile: einen oberen Teil und einen unteren Teil.Der obere Teil enthält alle Blätter, die oberhalb der Trennlinie liegen, und der untere Teil enthält alle Blätter, die unterhalb der Trennlinie liegen.

Eine andere Möglichkeit, eine Excel-Arbeitsmappe mit vielen Blättern in separate Arbeitsmappen aufzuteilen, besteht darin, die Befehle zum Kopieren auf der Registerkarte Start des Menübands zu verwenden.Dieser Befehl kopiert alle Blätter in einer Spalte oder Zeile in eine andere Spalte oder Zeile in Ihrer Arbeitsmappe, ohne andere Zellen in Ihrer Arbeitsmappe zu stören.