So verbinden Sie die Xbox 360 mit dem PC – Wie verbinden Sie die Xbox 360 physisch mit dem PC-

Angenommen, Sie möchten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Anschließen einer Xbox 36

  1. o ein PC:
  2. Sammeln Sie die entsprechenden Kabel.Um Ihre Xbox 36o mit einem PC zu verbinden, benötigen Sie ein Xbox 36-Komponenten-HD-AV-Kabel oder ein Xbox 36GA-HD-AV-Kabel, wenn Ihr Computer über eine CPU mit integrierter Grafik verfügt.Wenn die Verwendung eines HDMI-Kabels keine Option ist, können Sie stattdessen ein S-Video- oder Composite-Videokabel verwenden, aber diese bieten eine geringere Audio- und Videoqualität.
  3. Schließen Sie das entsprechende Ende des zuerst gewählten Kabels an der Rückseite der Xbox 36 an, hier steht „HDTV/DVD“.
  4. Schließen Sie das andere Ende desselben Kabels an der Rückseite des Computermonitors an einen der offenen Anschlüsse an, die mit „HDMI“, „DVI“ oder mit einem Bild eines Fernsehers daneben gekennzeichnet sind.Wenn Sie eine S-Video- oder Composite-Video-Verbindung verwenden, schließen Sie diese ebenfalls an die jeweiligen Eingänge beider Geräte an.Beachten Sie, dass einige Monitore möglicherweise mehr als einen Eingangsport für jeden Verbindungstyp haben; Wählen Sie einfach eine verfügbare aus.
  5. Schalten Sie sowohl den Monitor als auch die Xbox 36-Konsole ein, indem Sie die jeweiligen Einschalttasten drücken, und warten Sie, bis sie vollständig hochgefahren sind, bevor Sie fortfahren.Sobald alles ordnungsgemäß geladen wurde, sollte entweder der Windows-Desktop oder ein beliebiges Spiel / eine App, die Sie auf Ihrer Xbox ausführen, auf dem Bildschirm angezeigt werden.Wenn nicht, überprüfen Sie alle Verbindungen und versuchen Sie es erneut von Schritt n bis erfolgreich.

Wie schließt man die Xbox 360 physisch an den PC an?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Xbox 360 physisch mit einem PC zu verbinden.Die gebräuchlichste Methode ist die Verwendung eines Ethernet-Kabels.Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines USB-Kabels.

Welche Einstellungen müssen Sie auf der Xbox 360 ändern, damit sie mit dem PC funktioniert?

  1. Verbinden Sie die Xbox 36o mit dem mitgelieferten USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Öffnen Sie auf der Xbox 360 das Menü „Systemeinstellungen“ und wählen Sie „Netzwerk“.
  3. Stellen Sie im Fenster „Netzwerk“ sicher, dass der „Adaptertyp“ auf „Ethernet“ eingestellt ist.
  4. Wählen Sie unter „Verbindungstyp“ „Windows Media-Verbindung“.
  5. Geben Sie im Feld „Serveradresse“ die IP-Adresse Ihres PCs ein (z. B. 191610.
  6. Geben Sie im Feld „Portnummer“ 303 ein (die Standard-Portnummer für die Windows Media-Verbindung).
  7. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern und das Netzwerkfenster auf der Xbox 36 zu schließen
  8. Öffnen Sie auf Ihrem Computer einen Webbrowser (z. B. Internet Explorer) und geben Sie http://1916* in die Adressleiste ein (ersetzen Sie 1916 durch die IP-Adresse Ihres PCs). Sie sollten nun aufgefordert werden, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden oder ein neues zu erstellen, falls Sie noch keines haben; tun Sie dies, indem Sie Benutzername:Passwort in das Anmeldeformular des Webbrowsers eingeben (falls Sie noch nicht angemeldet sind) und dann oben auf der Seite auf Anmelden klicken, sobald sie geladen ist.) Sobald Sie angemeldet sind, klicken Sie auf Mein Spiele & Apps auf der linken Seite des Bildschirms und wählen Sie Xbox Live aus der Liste der Optionen; Wählen Sie als Nächstes unter Bereit zum Spielen von Spielen auf meiner Konsole die Option Von Disc installieren . Wenn Sie ein vorhandenes Spiel auf Ihrer Festplatte gespeichert haben, das Sie auf Ihrer Xbox 36 installieren möchten, anstatt es von der Disc zu installieren, durchsuchen Sie einfach den Inhalt, bis Sie Setup finden, und doppelklicken Sie darauf, um die Installation automatisch zu starten. Wenn Setup die Installation abgeschlossen hat, starten Sie es, indem Sie xbox360setupx6rom in „Meine Spiele & Apps“ auswählen. Schließlich klicken Sie unter Systeminformationen auf der Registerkarte Systeminformationen auf Gamecontroller; Wenn dort Controller aufgelistet sind, die bei der ursprünglichen Installation von Setup auf Ihrem System nicht installiert waren, werden sie jetzt als Installierte Geräte aufgelistet.

Welche Arten von Spielen funktionieren über diese Verbindung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Xbox 36 zu verbinden

Wenn Sie ein Ethernet-Kabel verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Kabel richtig angeschlossen sind.Wenn Sie ein USB-Kabel verwenden, vergewissern Sie sich, dass der USB-Anschluss an Ihrer Xbox 36

Wenn Sie eine drahtlose Verbindung verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Xbox 36

  1. o Ihren PC.Sie können ein Ethernet-Kabel, ein USB-Kabel oder eine drahtlose Verbindung verwenden.
  2. richtig an den USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen ist.
  3. und Computer eingeschaltet sind und sich in Reichweite befinden.Sobald sie verbunden sind, öffnen Sie das Einstellungsmenü der Xbox 360 und wählen Sie „System“.Wählen Sie unter „Netzwerk“ „Verbindungstyp“ und dann „Drahtlos“.

Benötigen Sie eine spezielle Software, die auf Ihrem Computer installiert ist, damit dies funktioniert?

Nein, Sie müssen keine spezielle Software auf Ihrem Computer installieren, damit dies funktioniert.Sie benötigen lediglich ein USB-Kabel, das sowohl mit der Xbox 360 als auch mit Ihrem Computer kompatibel ist.Nachdem Sie die Xbox 360 an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie den Windows Media Player oder einen anderen Media Player verwenden, um Spiele zu spielen oder Filme auf der Konsole anzusehen.

Wie wirkt sich das Anschließen der Xbox 360 an den PC auf die Spielleistung aus?

Beim Anschließen der Xbox 36

Zu Beginn benötigen Sie ein USB-Kabel, das Daten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 480 Mbit / s übertragen kann.Außerdem benötigen Sie entweder Windows

  1. o dem PC gibt es ein paar Dinge zu beachten.Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Ihr Computer über die richtige Hardware für Spiele verfügt.Zweitens, achten Sie auf mögliche Kompatibilitätsprobleme mit Spielen.Drittens: Lesen Sie die folgende Anleitung sorgfältig durch, bevor Sie versuchen, Ihre Xbox 36o mit Ihrem PC zu verbinden.Denken Sie schließlich daran, dass das Anschließen einer Xbox 36o an einen PC zwar die Spielleistung verbessern kann, dies jedoch nicht garantiert werden kann und die Ergebnisse je nach Ihrem spezifischen Setup variieren können.
  2. r auf Ihrem Computer und einer Xbox 36-Konsole (oder einem der kompatiblen Spiele) installiert. Wenn Sie alle erforderlichen Geräte zusammengebaut haben, befolgen Sie diese einfachen Schritte:
  3. Stecken Sie das USB-Kabel in beide Geräte.
  4. Schalten Sie beide Geräte ein, indem Sie gleichzeitig ihre Ein-/Aus-Tasten drücken, bis sie blau werden (dies zeigt an, dass sie jetzt aktiv sind).
  5. Navigieren Sie auf Ihrer Xbox 36-Konsole zu „Meine Spiele & Apps“ und wählen Sie im Hauptmenü „Systemeinstellungen“ aus.
  6. Wählen Sie unter „Systemeinstellungen“ aus der Liste auf der linken Seite „Speicher“ aus.
  7. Klicken Sie auf der rechten Seite des Speicherbildschirms unter „Geräte“ auf „Neues Gerät hinzufügen…“.
  8. Geben Sie im neuen Fenster, das sich öffnet, einen beliebigen Namen für dieses Gerät ein (z. B. Arbeitsplatz), wählen Sie Universal Serial Bus als Typ und klicken Sie dann auf OK .
  9. Suchen Sie als nächstes Ihr USB-Laufwerk und wählen Sie es unter Arbeitsplatz aus (es sollte als externe Festplatte angezeigt werden, wenn es angeschlossen ist). Wenn es noch nicht ausgewählt ist, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben „Dieses Gerät auswählen“.Sie können jetzt, falls gewünscht, mit Schritt eunten fortfahren oder mit Schritt eunten fortfahren, wenn bisher alles nach Plan gelaufen ist!
  10. Navigieren Sie auf Ihrer Xbox 36onsole wieder zurück zu den Systemeinstellungen unter Speicher und unter Geräte sollten nun sowohl Ihre externe Festplatte (falls sie noch ausgecheckt ist!) als auch Ihr neu erstelltes „Xbox360“-Gerät, das wir gerade zuvor erstellt haben, angezeigt werden!Klicken Sie auf „Xbox360“ und dann auf Auswählen . Dadurch werden Spiele, die auf Ihre externe Festplatte heruntergeladen wurden, auf Ihre Xbox 36-Konsole zugelassen!HINWEIS: Wenn Sie Ihr USB-Laufwerk während dieses Vorgangs abgezogen oder verloren haben, befolgen Sie stattdessen die Schritte 9-eunten!
  11. Jetzt werden wir unser Windows 7/Gerät so einrichten, dass wir, wenn unsere Xbox36 als Speichergerät funktioniert, direkt darauf zugreifen können, ohne jedes Mal zuerst durch den Arbeitsplatz gehen zu müssen!Öffnen Sie den Datei-Explorer, indem Sie auf Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Datei-Explorer klicken. Sobald sich der Datei-Explorer öffnet, doppelklicken Sie auf eine beliebige Stelle im Ordner „Dokumente“ (.local usw.). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Ordner „Dokumente“ (.local usw.) und wählen Sie „Neuer Ordner“ . Benennen Sie diesen neuen Ordner „Spiele“Doppelklicken Sie auf Spiele im Dokumentordner (.local usw.), sobald er erstellt wurde. Drücken Sie die Eingabetaste. Nachdem die Benennung abgeschlossen ist. Drücken Sie zweimal Schließen. Drücken Sie Ja, wenn Sie aufgefordert werden, versteckte Dateien zu erstellen. Drücken Sie OK, wenn Sie fertig sind Wenn wir sie mit dem Datei-Explorer durchsuchen, kopieren wir einige wichtige Dateien aus unserem ursprünglichen C:BenutzerBenutzernameAppDataLocalLowMicrosoftWindowsApps-Verzeichnis, in dem sich standardmäßig alle installierten Spiele befinden. Wir kopieren über zwei speziell als xboxappdata* bezeichnete Dateien.* Diese Dateien speichern verschiedene Informationen über jedes einzelne Spiel, wie z. B. Installationsorte, Startoptionen, Informationen zu gespeicherten Spielen usw.Öffnen Sie also die Eingabeaufforderung, indem Sie auf Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Eingabeaufforderung klicken. Geben Sie cd C:Benutzer ein.AppDataLocalLowMicrosoftWindowsApps && fügen Sie diesen Befehl ein, nachdem Sie die Eingabetaste gedrückt haben: mkdir SPIELE Kopieren Sie xboxappdata*.* über SPIELE im Ordner Dokumente (.local usw.) Drücken Sie die Eingabetaste Nachdem der Kopiervorgang abgeschlossen ist, klicken Sie zweimal auf Schließen. Drücken Sie Ja, wenn aufgefordert, versteckte Dateien zu erstellen. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind. Drücken Sie auf Jetzt eingeben. Wenn jemand sein Spieleverzeichnis mit dem Datei-Explorer durchsucht, sieht er unsere neu kopierten xboxappdata*.*-Ordner anstelle der lästigen leeren Ordner, die sich in C:Users befinden..

Können Sie einen an die Xbox 360 angeschlossenen Controller verwenden, während sie an den PC angeschlossen ist, oder benötigen Sie einen zusätzlichen Controller speziell für den PC?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Xbox 36 anzuschließen. Wenn Sie einen Controller verwenden, der direkt mit der Konsole verbunden ist, können Sie ihn einfach anschließen und mit dem Spielen beginnen.Wenn Sie einen zusätzlichen Controller speziell für den PC verwenden, vergewissern Sie sich, dass er über einen USB-Anschluss verfügt und dass Ihre Xbox 36

  1. o Ihren PC.Sie können einen Controller verwenden, der direkt mit der Konsole verbunden ist, oder Sie können einen zusätzlichen Controller speziell für den PC verwenden.
  2. s an diesen Port angeschlossen.Starten Sie dann die Xbox 36amepad-Software auf Ihrem Computer und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Welche potenziellen Probleme können bei der Verwendung dieser Verbindungsmethode auftreten?

Es gibt einige potenzielle Probleme, die bei der Verwendung dieser Verbindungsmethode auftreten können.Ein Problem besteht darin, dass der Computer abstürzen kann, wenn die Xbox 360 nicht richtig mit dem PC verbunden ist.Ein weiteres Problem ist, dass wenn die Xbox 360 mit einem Virus infiziert ist, dieser sich auf den Computer ausbreiten und diesen beschädigen könnte.Schließlich könnte bei einem Brand in einem der Geräte die Verbindung zwischen ihnen unterbrochen werden und keines der Geräte würde funktionieren.

Gibt es noch andere Vorteile beim Verbinden Ihrer Xbox 360 mit Ihrem PC, die nicht direkt mit Spielen zusammenhängen?

Es gibt ein paar andere Vorteile, wenn Sie Ihre Xbox 360 mit Ihrem PC verbinden, die nicht direkt mit Spielen zusammenhängen.Sie können Ihren PC beispielsweise verwenden, um Filme und Fernsehsendungen anzusehen, Musik zu hören oder auf Dateien auf Ihrer Festplatte zuzugreifen.Darüber hinaus können Sie die integrierten Spracherkennungsfunktionen der Xbox 360 verwenden, um Windows Media Player oder andere Anwendungen von der Spielkonsole aus zu steuern.