So verwandeln Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender – Was ist ein WLAN-Extender-

Wenn Ihr Heim-WLAN nicht jeden Winkel Ihres Hauses erreicht, können Sie einen zweiten Router verwenden, um das Netzwerk zu erweitern.Dieser Vorgang wird manchmal als „Flashen“ bezeichnet und verwandelt einen normalen alten Router in einen leistungsstarken Wi-Fi-Repeater.Sie können spezielle Repeater-Router kaufen, aber sie sind teuer und unnötig – jeder alte Router reicht aus.

So verwandeln Sie Ihren zweiten Router in einen Repeater:

  1. Schließen Sie den zweiten Router an die Stromversorgung und einen Ethernet-Port Ihres primären Routers an.Der Ethernet-Port muss nicht einer der LAN-Ports sein; jeder Port funktioniert.Wenn Sie nur einen verfügbaren Anschluss haben, können Sie ein Powerline-Adapter-Kit verwenden, um ein Ethernet-Signal über die Stromkabel Ihres Hauses zu senden.
  2. Melden Sie sich bei der Verwaltungskonsole Ihres zweiten Routers an (die Adresse lautet normalerweise 1916

Was ist ein WLAN-Extender?

Ein WLAN-Extender ist ein Gerät, das das Signal Ihres WLAN-Routers verstärkt, um die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks zu erweitern.Es kann verwendet werden, um Geräte in einem Bereich zu verbinden, der zu weit vom Router entfernt ist, oder um die Signalstärke in Bereichen zu verstärken, in denen der Router schwache oder keine Abdeckung bietet. Wie verwandle ich meinen Router in einen WLAN-Extender?Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.Sie können eine externe Antenne verwenden, einen Verstärker verwenden oder einen Repeater einrichten.Jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, eine auszuwählen, die für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Externe Antennen: Externe Antennen sind die einfachste Möglichkeit, Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.Sie werden einfach an der Rückseite Ihres Routers befestigt und verstärken das vom Router gesendete Signal.Diese Methode ist gut, wenn Sie die Abdeckung in einem Bereich erweitern möchten, der weit von Ihrem Router entfernt ist, oder wenn Sie einen schlechten Empfang von Ihrem Heimnetzwerk haben.Externe Antennen können jedoch sperrig und schwierig zu installieren sein, sodass sie möglicherweise nicht ideal sind, wenn Sie einen schnellen und einfachen Zugriff auf Ihr Netzwerk benötigen. Verstärker: Verstärker sind eine weitere Option, um Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.Sie werden in eine Steckdose in der Nähe Ihres Routers gesteckt und erhöhen die vom Router gesendete Signalstärke.Diese Methode ist gut, wenn Sie einen schlechten Empfang von Ihrem Heimnetzwerk haben oder wenn Sie die Abdeckung in einem Bereich erweitern möchten, der weit von Ihrem Router entfernt ist.Verstärker können jedoch auch teuer sein und einige technische Kenntnisse erfordern (sie müssen normalerweise gelötet werden), sodass sie möglicherweise nicht für jeden ideal sind

Empfänger: Empfänger sind eine weitere Option, um Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.

Wenn Sie einen WLAN-Extender verwenden möchten, der etwas komplexer ist als die direkte Verstärkung des Außennetzes oder die Verwendung einer Schnittstelle auf dem Server, können Sie versuchen, einen Repeater einzurichten.

Wie verwandeln Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender?

Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun.Der einfachste Weg ist die Verwendung einer App wie Wifi Extender Pro oder Air WiFi.Diese Apps suchen automatisch nach verfügbaren WLAN-Netzwerken und verbinden Sie dann mit ihnen.Sie können auch eine manuelle Methode verwenden, indem Sie in die Einstellungen Ihres Routers gehen und die Option „Wifi Extender“ auswählen.Nachdem Sie die Option „Wifi Extender“ ausgewählt haben, müssen Sie den Netzwerknamen und das Passwort des WLAN-Netzwerks eingeben, das Sie erweitern möchten.Stellen Sie abschließend sicher, dass Ihr Router mit Strom- und Internetkabeln verbunden ist.

Warum sollten Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln sollten.Vielleicht haben Sie einen Bereich in Ihrem Haus oder Büro, der nicht durch WLAN abgedeckt ist, und Sie möchten die Reichweite Ihres Netzwerks erweitern.Oder vielleicht haben Sie mehrere Geräte, die auf WLAN zugreifen müssen, aber nicht genug Bandbreite haben, um sie mit allen gleichzeitig zu teilen.In beiden Fällen kann es helfen, das Problem zu lösen, indem Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln. Wie verwandle ich meinen Router in einen WLAN-Extender?Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.Sie könnten eine der integrierten Funktionen der meisten Router verwenden, oder Sie könnten ein externes Gerät wie einen USB-Adapter oder einen WLAN-Repeater verwenden.Unabhängig davon, für welche Route Sie sich entscheiden, gibt es einige allgemeine Schritte, die den Vorgang vereinfachen. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Router über integrierte Funktionen zur Erweiterung der WLAN-Abdeckung verfügt.Viele Router verfügen über Funktionen wie Beamforming und MU-MIMO, die dazu beitragen können, die Signalstärke in Bereichen zu erhöhen, in denen sie schwach ist.Wenn Ihr Router diese Funktionen nicht enthält, sollten Sie nach einem externen Gerät suchen, das dies tut (wie dem Netgear Nighthawk X6). Als nächstes ermitteln Sie, wo in Ihrem Haus oder Büro die Abdeckung am schwächsten ist.Dies kann ein Bereich in der Nähe von Wänden oder anderen Hindernissen sein, an denen Wi-Fi-Signale abprallen, anstatt ihr beabsichtigtes Ziel zu erreichen.Sobald Sie wissen, wo die Schwachstelle ist, verbinden Sie ein Ende eines Ethernet-Kabels von Ihrem Computer direkt mit dem WAN-Anschluss Ihres Routers (oder verwenden Sie bei Bedarf einen WLAN-Repeater) und verbinden Sie das andere Ende des Kabels mit einer Steckdose in Ihrer Nähe eine erhöhte WLAN-Abdeckung wünschen.Schalten Sie schließlich beide Geräte ein und warten Sie, bis sie sich automatisch verbunden haben – normalerweise dauert dies nur ein paar Minuten. (Bei Verwendung eines USB-Adapters/WLAN-Repeaters:) Stellen Sie sicher, dass alle Kabel richtig eingesteckt sind, bevor Sie beide Geräte einschalten – manchmal Eine Seite kann Strom erhalten, während die andere aufgrund von Störungen durch andere Elektronik in der Nähe nicht funktioniert!Sobald beide Geräte eingeschaltet und automatisch verbunden sind, öffnen Sie einen beliebigen Browser auf einem der Computer und geben Sie 192 .168 .1 .1 (oder eine beliebige IP-Adresse, die Ihrem Netzwerk per DHCP zugewiesen wurde) in die Adressleiste ein – dies sollte unser Standard-Gateway anzeigen (die Seite, die uns mitteilt, welchen Internetdienstanbieter wir verwenden). Klicken Sie nun auf unserer Standard-Gateway-Seite auf die Schaltfläche „Verbinden“ und warten Sie, bis unsere Testseite für die Netzwerkverbindung geladen ist – normalerweise dauert dies nur 10 Sekunden zwischengeschaltete Geräte – manchmal wird eine Seite mit Strom versorgt, während die andere aufgrund von Störungen durch andere Elektronik in der Nähe nicht versorgt wird!Sobald beide Computer erfolgreich nur über Ethernet-Kabel verbunden sind (keine USB-Adapter/Repeater beteiligt), öffnen Sie einen beliebigen Browser auf beiden Computern und geben Sie 192 .168 .1 .1 (oder eine beliebige IP-Adresse, die unserem Netzwerk von DHCP zugewiesen wurde) in seine Adresse ein bar – dies sollte unsere Standard-Gateway-Seite wieder aufrufen.

Was sind die Vorteile, wenn Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln?

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln.Indem Sie die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks erweitern, können Sie den Abdeckungsbereich für Ihre Geräte vergrößern.Darüber hinaus können Sie durch die Verwendung eines WLAN-Extenders Bandbreitenkosten sparen, indem Sie die Signalstärke in schwachen oder weit von Ihrem Hauptrouter entfernten Bereichen erhöhen.Wenn Sie schließlich mehrere Geräte haben, die über Ihr WLAN-Netzwerk auf das Internet zugreifen müssen, kann ein WLAN-Extender dabei helfen, diese Verbindungen auf ein stärkeres Signal zu konsolidieren.

Gibt es Nachteile, wenn Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln?

Es gibt einige potenzielle Nachteile, wenn Sie Ihren Router in einen WLAN-Extender verwandeln.Der erste ist, dass Sie Ihre WLAN-Abdeckung möglicherweise nicht so weit erweitern können, wie Sie es könnten, wenn Sie einen eigenständigen Router verwenden.Darüber hinaus kann es je nach verwendetem Routermodell möglicherweise nicht in der Lage sein, den zusätzlichen Datenverkehr zu bewältigen, und kann überlastet werden.Wenn Ihr Heimnetzwerk bereits gut verbunden ist, ist eine Erweiterung der Reichweite mit einem Router möglicherweise nicht erforderlich oder sogar wünschenswert.

Wie konfigurieren Sie Ihren Router als WLAN-Extender?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Router als WLAN-Extender zu konfigurieren.

Die erste Möglichkeit besteht darin, die integrierten drahtlosen Funktionen des Routers zu verwenden.Dies ist der einfachste Weg, aber es ist möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie viele Geräte mit Ihrem Router verbunden haben.

Die zweite Möglichkeit ist die Verwendung eines externen WLAN-Adapters.Auf diese Weise können Sie Ihr Netzwerk über die Reichweite des drahtlosen Signals Ihres Routers hinaus erweitern.

Die dritte Möglichkeit ist die Verwendung eines WLAN-Repeaters.Ein WLAN-Repeater verstärkt das Signal Ihres Routers und sendet es erneut aus, wodurch Ihr Netzwerk weiter erweitert wird, als dies bei Verwendung eines externen Adapters oder Repeaters der Fall wäre.

Welche Reichweite hat ein typischer WLAN-Extender?

Ein WLAN-Extender ist ein Gerät, das das Signal Ihres Routers verstärkt, um die Reichweite Ihres WLAN-Netzwerks zu erweitern.Ein typischer WLAN-Extender hat eine Reichweite von bis zu 300 Fuß.

Müssen Sie etwas Besonderes kaufen, um Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln?

Nein, Sie brauchen nichts Besonderes, um Ihren Router in einen WLAN-Extender zu verwandeln.Sie benötigen lediglich einen kompatiblen Router und ein Verlängerungskabel.So geht’s:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Router mit dem Verlängerungskabel kompatibel ist.Die meisten Router sind es, aber überprüfen Sie dies unbedingt vor dem Kauf.
  2. Verbinden Sie das Verlängerungskabel mit dem WAN-Anschluss (Wide Area Network) des Routers und dem Gerät, auf das Sie Ihr WLAN-Signal erweitern möchten (z. B. ein Laptop oder Tablet).
  3. Schalten Sie Ihren Router ein und verbinden Sie sich mit Ihren normalen Anmeldeinformationen mit dem Internet.Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie einen Webbrowser auf Ihrem Gerät und geben Sie http://1916* in die Adressleiste ein.Dadurch gelangen Sie zur Admin-Seite des Einstellungsfelds Ihres Routers.
  4. Klicken Sie im Bereich „Erweiterung“ dieser Seite auf „Neu hinzufügen“.Daraufhin wird Ihnen eine Liste der Geräte angezeigt, die derzeit über WLAN (oder andere drahtlose Technologien) mit Ihrem Netzwerk verbunden sind. Wählen Sie das Gerät aus, auf das Sie das Signal erweitern möchten, und klicken Sie auf „Aktivieren“.Sie werden dann nach einem Passwort gefragt; Dies ist optional, wird jedoch empfohlen, wenn Sie eingeschränkten Zugriff auf bestimmte Funktionen Ihres Routers wünschen, während er als Extender verwendet wird.Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie die Einrichtung der Sicherheitsmaßnahmen abgeschlossen haben, falls gewünscht.