So verwenden Sie WPS unter Windows 10 – So starten Sie WPS unter Windows 10

Wenn Sie WPS unter Windows 10 verwenden möchten, müssen Sie einige Dinge tun.Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Router WPS-fähig ist.Heutzutage verfügen viele Router über diese Funktion, aber wenn dies nicht der Fall ist, können Sie WPS nicht verwenden.

Nachdem Sie bestätigt haben, dass Ihr Router WPS-fähig ist, müssen Sie als Nächstes die WPS-Taste an Ihrem Router finden.Es befindet sich normalerweise irgendwo auf der Rückseite oder Unterseite des Routers.Wenn Sie es gefunden haben, halten Sie die Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Licht am Router zu blinken beginnt.

Jetzt ist es an der Zeit, Ihren Computer über WPS mit dem Router zu verbinden.Öffnen Sie auf Ihrem Computer die WLAN-Einstellungen und suchen Sie nach einem Netzwerk mit „WPS“ im Namen.Wählen Sie dieses Netzwerk aus und geben Sie das Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Wie starte ich WPS unter Windows 10?

1.Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie „wps“ ein.2.Klicken Sie auf das WPS-Symbol, das in den Suchergebnissen angezeigt wird.3.Klicken Sie im WPS-Fenster auf die Schaltfläche Hinzufügen, um ein neues drahtloses Netzwerk hinzuzufügen.4.Geben Sie den Namen und das Passwort Ihres drahtlosen Netzwerks in die entsprechenden Felder ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.5.Wählen Sie Ihr drahtloses Netzwerk aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Verbinden, um sich damit zu verbinden.6.Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Windows 10-Anmeldeinformationen einzugeben, tun Sie dies und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, um mit dem Installationsvorgang fortzufahren7.Sobald WPS installiert ist, starten Sie es, indem Sie auf das Symbol in der Taskleiste klicken (oder indem Sie gleichzeitig die Tasten Win+R drücken).8.Wählen Sie im WPS-Hauptfenster Ihr Heimnetzwerk aus der Liste der verfügbaren Netzwerke aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Verbinden“9. Wenn Sie aufgefordert werden, Ihre Windows 10-Anmeldeinformationen einzugeben, tun Sie dies und klicken Sie dann auf „Weiter10“. , um alle mit Ihrem Heimnetzwerk verbundenen Geräte im Abschnitt „Geräte“ anzuzeigen11. Sie können diese Geräte jetzt verwalten, indem Sie auf ihre Symbole klicken oder sie aus der Liste „Alle Geräte“ auswählen12 mit Ihrem Heimnetzwerk zu verbinden, wählen Sie sie einfach im Abschnitt „Teilen“ aus13. (Optional) Um die Einstellungen für bestimmte Geräte zu ändern, doppelklicken Sie auf das Symbol oder den Namen in der Geräteliste oder der Liste „Alle Geräte“14. (Optional) Um ein Gerät von Ihrem zu trennen Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Symbol oder den Namen eines bestimmten Geräts in der Geräteliste oder der Liste Alle Geräte15. (Optional) Um Informationen zu einem bestimmten Gerät anzuzeigen, z. B. seine IP- oder MAC-Adresse, bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol16. (Optional) An Öffnen Sie Netzwerk & Freigabe ing Center (früher bekannt als Control Panel) drücken Sie gleichzeitig die Tasten Win+X17.*Wenn Sie Probleme bei der Installation/Verwendung von wps haben, teilen Sie uns dies bitte unter [email protected] mit.

Wie richte ich WPS unter Windows 10 ein?

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungs-App und klicken Sie auf Netzwerk & Internet.
  2. Klicken Sie unter Wi-Fi auf das Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Geben Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Sicherheit Ihre WPS-PIN ein (der vierstellige Code, der angezeigt wird, wenn Sie ihn in Ihren Router eingeben). Wenn Sie keine WPS-PIN haben, geben Sie stattdessen die IP-Adresse Ihres Routers ein.
  4. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern und das Eigenschaftenfenster zu schließen.
  5. Um WPS zu verwenden, öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach „Wpsconnector“ oder „Wi-Fi Protected Setup (WPS)“.Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im Kontextmenü die Option Als Administrator ausführen aus.
  6. Wenn sich das Wpsconnector-Fenster öffnet, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter in der oberen linken Ecke und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Was sind die Voraussetzungen für die Verwendung von WPS unter Windows 10?

Wie verwende ich WPS unter Windows 10?1.Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Computer.2.Klicken Sie auf Netzwerk und Internet.3.Klicken Sie unter Wi-Fi auf die Verbindung, die Sie konfigurieren möchten.4.Klicken Sie im Wi-Fi-Einstellungsfenster auf Sicherheit und dann auf WPS (Wi-Fi Protected Setup).5.Wählen Sie auf der rechten Seite des WPS-Fensters WPS aktivieren und geben Sie den Sicherheitsschlüssel Ihres Netzwerks ein (siehe Abbildung A).6.Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre PIN oder Ihr Passwort ein (siehe Abbildung B).7.Klicken Sie auf OK, um die Konfiguration von WPS abzuschließen (siehe Abbildung C).8.Wenn Sie mit der Verwendung von WPS fertig sind, schließen Sie das Fenster mit den Wi-Fi-Einstellungen, indem Sie auf Schließen klicken (siehe Abbildung D).9.Wiederholen Sie zum Deaktivieren von WPS die Schritte 4 bis 7, wählen Sie jedoch in Schritt 5 Deaktivieren statt Aktivieren und geben Sie den Sicherheitsschlüssel Ihres Netzwerks in Schritt 6 erneut ein. (Abbildung A) Geben Sie den Sicherheitsschlüssel Ihres Netzwerks in Schritt 5 des WPS-Fensters ein. (Abbildung B) Wenn Sie zur Eingabe einer PIN oder eines Passworts aufgefordert werden, geben Sie es hier ein. (Abbildung C) Nachdem Sie den Sicherheitsschlüssel Ihres Netzwerks in Schritt 5 des wps-Fensters eingegeben haben, klicken Sie auf OK.

Wie erstelle ich ein Dokument mit WPS unter Windows 10?

8a Geben Sie unter Autoreninformationen Ihren Namen oder Firmennamen (oder beides) ein und klicken Sie dann auf Name bearbeiten oder Firma bearbeiten, wenn Sie ihn später ändern möchten (Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie ein neues Dokument erstellen). Sie können dieses Feld auch leer lassen, wenn Sie möchten; WPS füllt es automatisch basierend auf der Dateinamenerweiterung der Datei aus (z. B. .docx). Klicken Sie auf OK, um die Bearbeitung der Autoreninformationen abzuschließen.

8b Geben Sie unter Copyright-Informationen alle Copyright-Informationen ein, die für Ihr Dokument gelten (falls vorhanden), und klicken Sie dann auf Copyright-Informationen bearbeiten, wenn Sie sie später ändern möchten (Sie müssen dies nicht tun, wenn Sie ein neues Dokument erstellen). . Sie können dieses Feld auch leer lassen, wenn Sie möchten; WPS füllt es automatisch basierend auf der Dateinamenerweiterung der Datei aus (z. B. .docx). Klicken Sie auf OK, um die Bearbeitung der Copyright-Informationen abzuschließen.

9a Geben Sie auf der Registerkarte „Seitenlayout“ unter der Spaltenüberschrift „Breite“ den Wert 120 ein

9b Auf der Registerkarte Ränder: Oberen Rand festlegen auf

10a Auf der Registerkarte „Textformatierung“: Wählen Sie „Keine“ im Listenfeld „Themen“ ; wählen Sie dann Fett aus dem Listenfeld Schriftstil ; Wählen Sie dann im Listenfeld „Schriftstil“ die Option „Kursiv“ aus. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Auf ausgewählte(n) Textbereich(e) anwenden (). Dadurch wird der gesamte Text in ausgewählten Textbereichen nur mit den angegebenen Formatierungsmerkmalen formatiert – kein anderer Text im Dokument wird von diesen Änderungen beeinflusst . Hinweis: Falls gewünscht, können Sie die Schritte 9a bis 10b mehrmals wiederholen – jedes Mal unterschiedliche Formatierungseinstellungen auf verschiedene Textbereiche innerhalb ausgewählter Textbereiche anwenden – für eine individuellere Formatierungskontrolle über den gesamten Dokumentinhalt ).

10b Unter der Überschrift Absatzabstand: Enter

  1. Öffnen Sie Windows und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie „wps“ ein.
  3. Wenn WPS in den Suchergebnissen angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.
  4. Klicken Sie im WPS-Fenster auf Datei > Neu > Dokument.
  5. Geben Sie im Fenster „Neues Dokument“ einen Namen für Ihr Dokument ein (z. B. „So verwenden Sie WPS unter Windows 10“) und klicken Sie auf „OK“.
  6. Geben Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Titel einen Titel für Ihr Dokument ein (z. B. „Using WPS“).
  7. Geben Sie unter Beschreibung eine kurze Beschreibung dessen ein, was Sie in Ihrem Dokument behandeln werden (z. B. „Diese Anleitung erklärt, wie Sie Dokumente mit WPS unter Windows 10 erstellen“).
  8. ixels und geben Sie unter der Spaltenüberschrift Height 80ixels ein. Falls gewünscht, können Sie hier weitere Seitenlayout-Einstellungen wie Seitenränder , Überschriften , Schriftgrößen etc. anpassen; Diese Standardeinstellungen sollten jedoch die meiste Zeit in Ordnung sein.
  9. x und linker Rand bei x . Stellen Sie den unteren Rand auf x und den rechten Rand auf x ein. Belassen Sie alle anderen Ränder auf ihren Standardwerten.
  10. m () unter der Einstellung für den Mindestzeilenabstand (), und drücken Sie dann die Eingabetaste (). Dadurch wird der Wert für den Absatzabstand knapp unter dem minimalen Zeilenabstand eingestellt, der normalerweise m () ist; ohne Beeinflussung von Zeilenabstandswerten oberhalb der Mindestzeilenabstandseinstellung (). Durch erneutes Drücken der Eingabetaste () wird der Wert für den Absatzabstand gleich der Einstellung für den Mindestzeilenabstand () gesetzt. Hinweis: Sie können auch Werte für den Absatzabstand festlegen, indem Sie auf den Link Padding Settings klicken, der sich unter der Überschrift Absatzabstand () befindet; Wählen Sie dort einen der vordefinierten Auffüllwerte () oder geben Sie dort einen benutzerdefinierten Auffüllwert über die Tastatureingabe ein ().

Wie speichere ich ein Dokument mit WPS unter Windows 10?

  1. Öffnen Sie Windows und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und geben Sie „wps“ ein.
  3. Wenn WPS in den Suchergebnissen angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
  4. Klicken Sie im WPS-Fenster auf das Serversymbol, um eine Liste der verfügbaren Server zu öffnen.
  5. Wählen Sie den Server aus, mit dem Sie sich verbinden möchten, und geben Sie seine IP-Adresse oder seinen Hostnamen in das entsprechende Feld ein.
  6. Klicken Sie auf Verbinden, um mit der Verbindung zum Server zu beginnen.
  7. Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie ein Dokument, das Sie mit WPS speichern möchten (z. B. durch Klicken auf den Dateinamen).
  8. Klicken Sie in der Hauptsymbolleiste auf Datei > Speichern unter… (oder drücken Sie Strg+S).
  9. Geben Sie im Dialogfeld „Speichern unter“ einen Dateinamen für Ihr Dokument ein und klicken Sie auf „Speichern“ (oder drücken Sie die Eingabetaste).

Wie formatiere ich Text mit WPS unter Windows 10?

  1. Öffnen Sie die Windows-Einstellungen, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ klicken, „Einstellungen“ in die Suchleiste eingeben und die Eingabetaste drücken.
  2. Klicken Sie auf System und dann auf Datei-Explorer.
  3. Doppelklicken Sie auf Ihr Laufwerk C:, um es zu öffnen, und navigieren Sie zu dem Ordner, in dem Sie Windows installiert haben
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in diesem Ordner und wählen Sie Neu > Textdokument aus dem angezeigten Menü.
  5. Benennen Sie dieses Dokument „WPS-Anleitung“ und klicken Sie auf OK, um es auf Ihrem Computer zu speichern.
  6. Doppelklicken Sie auf WPS Guide, um es später in Microsoft Word 20r (oder einem anderen Textverarbeitungsprogramm) zu öffnen.
  7. Um mit der Formatierung Ihres Textes zu beginnen, klicken Sie auf die Registerkarte Start (oder drücken Sie Strg+H) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schriftarten, um das Dialogfeld Schriftart zu öffnen (Abbildung .

Wie drucke ich ein Dokument mit WPS unter Windows 10?

  1. Öffnen Sie das Windows-Startmenü und geben Sie „wps“ ein.
  2. Klicken Sie auf WPS und dann auf die Schaltfläche Drucken.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Drucken Ihren Drucker aus der Liste der Drucker aus und klicken Sie dann auf OK.
  4. Wählen Sie im WPS-Fenster Ihr Dokument aus der Liste der Dokumente aus und klicken Sie dann auf Teilen.
  5. Wählen Sie die gewünschten Freigabeoptionen im Dialogfeld „Freigeben“ aus und klicken Sie dann auf „OK“.