So verwischen Sie den Hintergrund in Bildern auf dem iPhone – Was ist die beste App zum Verwischen von Hintergründen auf iPhone-Fotos-

Es gibt einige Möglichkeiten, den Hintergrund in Bildern auf Ihrem iPhone unkenntlich zu machen.Eine Möglichkeit ist die Verwendung des Porträtmodus.Dies ist auf dem iPhone verfügbar

Eine andere Möglichkeit, den Hintergrund in Bildern unscharf zu machen, ist die Verwendung einer App wie TouchRetouch (erhältlich für $

Wenn Sie noch mehr Kontrolle darüber haben möchten, wie viel Unschärfe auf Ihre Fotos angewendet wird, können Sie eine App wie AfterFocus verwenden (kostenlos im App Store erhältlich). Mit dieser App können Sie manuell auswählen, wo der Fokus liegen soll, und dann mit einem Schieberegler anpassen, wie viel Unschärfe angewendet wird.Dies gibt Ihnen viel Kontrolle darüber, wie Ihre Fotos aussehen, und es ist eine großartige Option, wenn Sie mit den Ergebnissen, die Sie von anderen Apps erhalten, oder von der Verwendung des Porträtmodus in der Kamera-App nicht zufrieden sind.

  1. Lus, Lus und X.Um diesen Modus zu verwenden, öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie auf Porträt.Richten Sie dann die Kamera auf Ihr Motiv und tippen Sie auf den Auslöser.Die Kamera nimmt ein paar verschiedene Bilder auf und verwischt dann automatisch den Hintergrund.
  2. 9n im App Store).Mit dieser App können Sie einfach den Bereich des Bildes auswählen, den Sie unkenntlich machen möchten, und dann auf die Schaltfläche „Unschärfe“ tippen.Die App erledigt die ganze Arbeit für Sie und ist wirklich einfach zu bedienen.

Was ist die beste App zum Verwischen von Hintergründen auf iPhone-Fotos?

Es gibt ein paar verschiedene Apps, mit denen Sie den Hintergrund auf Ihren iPhone-Fotos unkenntlich machen können.Einige der beliebtesten Apps sind Blur, Photo Editor+ und Camera+.Jede App hat ihre eigenen Stärken und Schwächen, daher ist es wichtig, eine auszuwählen, die Ihren Anforderungen am besten entspricht. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen App helfen:1.Überlegen Sie, was Sie mit der Unschärfe erreichen möchten.Bei einigen Apps können Sie nur bestimmte Bereiche eines Fotos unkenntlich machen, während andere alle Bereiche eines Fotos unkenntlich machen können.2.Sehen Sie sich die Funktionen an, die von jeder App angeboten werden.Einige Apps bieten erweiterte Funktionen als andere, z. B. die Möglichkeit, die Intensität der Unschärfe anzupassen oder Effekte hinzuzufügen, nachdem die Unschärfe abgeschlossen ist.3.Überlegen Sie, wie viel Zeit Sie für die Bearbeitung Ihrer Fotos zur Verfügung haben.Einige Apps brauchen weniger Zeit als andere, um ein Foto zu bearbeiten. Wenn also Zeit ein Problem ist, ist es möglicherweise vorzuziehen, eine App mit kürzeren Bearbeitungszeiten zu wählen.4.Vergleichen Sie Preise und Bewertungen für jede App, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wie kann ich einen Bokeh-Effekt auf meinen iPhone-Bildern erzeugen?

Es gibt einige Möglichkeiten, einen Bokeh-Effekt auf Ihren iPhone-Bildern zu erzielen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Unschärfefunktion der Kamera zu verwenden.Halten Sie dazu einfach den Auslöser gedrückt und bewegen Sie die Kamera, während Sie den Knopf weiterhin gedrückt halten.Dadurch nimmt die Kamera mehrere Aufnahmen auf und kombiniert sie dann zu einem Bild mit unscharfem Hintergrund.

Eine andere Möglichkeit, einen Bokeh-Effekt zu erzielen, ist die Verwendung einer App namens Bokeh.Mit dieser App können Sie alle Aspekte Ihres Bokeh-Effekts steuern, von der Größe und Form der Blende bis hin dazu, wie lange Sie Ihren Finger nach der Aufnahme auf den Bildschirm gedrückt halten.

Was sind einige Tipps und Tricks zum Weichzeichnen von Hintergründen in iPhone-Fotos?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Hintergründe in iPhone-Fotos unkenntlich zu machen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Filter der Kamera-App zu verwenden.Sie können auch Apps wie Blur und PhotoBlur oder sogar Ihre Finger verwenden!Hier sind einige Tipps für die Verwendung jeder Methode:

  1. Verwenden Sie die Filter der Kamera-App.Es gibt mehrere integrierte Filter, die Sie verwenden können, um Hintergründe zu verwischen, darunter Radialer Weichzeichner, Gaußscher Weichzeichner und Bewegungsunschärfe.Um auf diese Filter zuzugreifen, öffnen Sie die Kamera-App und tippen Sie auf den Bildschirm, bis Sie das Menü „Filter“ sehen (es ist möglicherweise unter anderen Menüs verborgen). Tippen Sie von hier aus auf eine der Unschärfeoptionen und passen Sie dann die Einstellungen nach Bedarf an.
  2. Verwenden Sie Apps wie Blur und PhotoBlur.Mit diesen Apps können Sie verschiedene Unschärfeeffekte direkt auf Ihre Fotos anwenden, ohne zuerst die Kamera-App durchlaufen zu müssen.Um eine dieser Apps zu verwenden, öffnen Sie sie und wählen Sie ein Foto aus Ihrer Galerie aus.Suchen Sie dann nach einer Option namens „Blur“ oder „PhotoBlur“.Tippen Sie auf diese Option und geben Sie an, wie viel Unschärfe angewendet werden soll (Sie können auch einen Radius angeben, wenn Sie möchten). Klicken Sie abschließend auf OK, um Ihren Effekt anzuwenden!
  3. Benutze deine Finger!Dies ist wahrscheinlich die einfachste Methode, um Hintergründe in iPhone-Fotos unkenntlich zu machen – alles, was Sie brauchen, ist etwas Fingerfertigkeit!Halten Sie einfach mit einer Hand eine Ecke des Hintergrundbilds gedrückt, während Sie einen anderen Finger in einer kreisförmigen Bewegung in Richtung Bildmitte bewegen (als ob Sie mit zwei Fingern malen würden).

Wie mache ich meinen Hintergrund auf meinen iPhone-Fotos unscharf?

Es gibt einige Möglichkeiten, den Hintergrund in Fotos auf Ihrem iPhone unkenntlich zu machen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Hintergrundunschärfe-Funktion der Kamera-App zu verwenden.Öffnen Sie dazu die Kamera-App und wählen Sie das Foto aus, das Sie unkenntlich machen möchten.Tippen Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Hintergrundunschärfe (die mit einem Pluszeichen daneben) und wählen Sie eine der folgenden Optionen aus:

-Gaußscher Weichzeichner: Diese Option verwendet einen mathematischen Algorithmus, um einen verschwommenen Effekt zu erzeugen.Es wird am besten verwendet, wenn Sie einen leicht verschwommenen Hintergrund wünschen, der nicht zu auffällig ist.

-Radiale Unschärfe: Diese Option erzeugt eine elliptische Unschärfe um die Mitte des Fotos.Es ist gut, um einen eher unscharfen Look zu erzeugen.

Gibt es eine integrierte Funktion auf dem iPhone, mit der ich Fotohintergründe verwischen kann?

Es gibt keine integrierte Funktion auf dem iPhone, mit der Sie Fotohintergründe verwischen können, aber es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun.Eine Möglichkeit besteht darin, die Kamera-App zu verwenden und die Belichtungseinstellungen anzupassen.Sie können auch Apps wie Blur oder PhotoBlur verwenden, um den gleichen Effekt zu erzielen.

Können unscharfe Hintergrundfotos ohne Verwendung einer App erzielt werden?

Es gibt einige Möglichkeiten, ein unscharfes Hintergrundfoto zu erzielen, ohne eine App zu verwenden.Eine Möglichkeit besteht darin, die integrierte Unschärfefunktion der Kamera zu verwenden.Stellen Sie dazu zunächst sicher, dass der Hintergrund scharf ist, und halten Sie dann den Auslöser gedrückt, bis die Kamera beginnt, mehrere Schnellfeuer-Fotos aufzunehmen.Lassen Sie dann den Auslöser los und wählen Sie „Blur“ aus den Menüoptionen.Die Kamera nimmt mehrere weitere Fotos mit leicht unterschiedlichen Unschärfeeinstellungen auf, wählen Sie also unbedingt eines aus, das den gewünschten Effekt erzeugt.Eine weitere Option ist die Verwendung eines digitalen Bildbearbeitungsprogramms wie Photoshop oder GIMP.In diesen Programmen können Sie Filter oder Werkzeuge verwenden, um einen verschwommenen Hintergrundeffekt zu erzeugen.

Was denkst du generell über unscharfe Hintergründe in der Fotografie – sieht es unprofessionell oder kitschig aus oder kann es einem Foto eine nette Note/Effekt verleihen?

Das Verwischen von Hintergründen in Bildern auf Ihrem iPhone kann eine großartige Möglichkeit sein, Ihren Aufnahmen ein überraschendes oder mysteriöses Element hinzuzufügen.Es kann auch dazu beitragen, Ihren Fotos ein ausgefeilteres und professionelleres Aussehen zu verleihen.Letztendlich hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab – manche Menschen bevorzugen unscharfe Hintergründe, die sehr subtil sind, während andere sie eher ausgeprägt mögen.

Hatten Sie Erfolg beim Verwischen Ihrer Fotohintergründe auf Ihrem iPhone?10.Wenn ja, könnten Sie irgendwelche Tipps oder Ratschläge mit denen von uns teilen, die immer noch damit kämpfen, dies richtig zu machen!?

Es gibt einige Möglichkeiten, Hintergründe auf Ihrem iPhone unkenntlich zu machen.Eine Möglichkeit besteht darin, die Kamera-App zu verwenden und die Option Hintergrundunschärfe auszuwählen.Auf diese Weise können Sie aus einer Reihe verschiedener Weichzeichnungsoptionen wählen, darunter Gaußscher Weichzeichner, Bewegungsunschärfe und Verblassen.

Eine andere Möglichkeit, Hintergründe auf Ihrem iPhone zu verwischen, ist die Verwendung der Fotos-App.Öffnen Sie dazu die Fotos-App und tippen Sie auf ein Bild, das Sie unkenntlich machen möchten.Tippen Sie als Nächstes auf die Schaltfläche Bearbeiten in der unteren linken Ecke des Bildschirms und wählen Sie Weichzeichnen aus der Liste der Optionen.Sie können dann aus einer Reihe verschiedener Weichzeichnungsoptionen wählen, darunter Gaußscher Weichzeichner, Bewegungsunschärfe und Verblassen.

Schließlich können Sie auch Apps von Drittanbietern wie PhotoBlur oder ProCamera für erweiterte Unschärfefunktionen verwenden.Diese Apps bieten flexiblere Unschärfeoptionen als die integrierten Funktionen in der Fotos-App sowie leistungsfähigere Bearbeitungswerkzeuge zum Ändern von Bildern, nachdem sie unkenntlich gemacht wurden.