Was sind die Voraussetzungen für die Bildschirmfreigabe auf einem Macbook- – Wie richte ich die Bildschirmfreigabe auf meinem Macbook ein-

Angenommen, Sie möchten eine 400-Wörter-Anleitung zum Teilen Ihres Bildschirms auf einem MacBook:

Das Teilen Ihres Bildschirms auf einem MacBook ist einfach und unkompliziert.Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihren Bildschirm mit einer anderen Person teilen können: über AirPlay oder über die Bildschirmfreigabe.

AirPlay ist die einfachste Möglichkeit, Ihren Bildschirm freizugeben, und erfordert nur ein Apple TV oder Airport Express.Um AirPlay zu verwenden, verbinden Sie einfach Ihr Apple TV oder Airport Express mit demselben Wi-Fi-Netzwerk wie Ihr MacBook.Sobald die Verbindung hergestellt ist, öffnen Sie das AirPlay-Symbol in der Menüleiste und wählen Sie das Gerät aus, mit dem Sie Ihren Bildschirm teilen möchten.Das Display Ihres Mac erscheint dann auf dem ausgewählten Gerät.

Die Bildschirmfreigabe ist eine integrierte Funktion von macOS, mit der Sie Ihren Bildschirm über das Internet mit anderen Mac-Benutzern teilen können.Um die Bildschirmfreigabe zu verwenden, öffnen Sie einfach die Bildschirmfreigabe-App unter Anwendungen > Dienstprogramme.Geben Sie dann die IP-Adresse oder den Bonjour-Namen des Computers ein, mit dem Sie Ihren Bildschirm teilen möchten, und klicken Sie auf Verbinden.Möglicherweise werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Kennwort einzugeben; Geben Sie in diesem Fall die Anmeldeinformationen für das Konto des anderen Benutzers auf dessen Mac ein.Sobald die Verbindung hergestellt ist, erscheint ihr gesamtes Display in einem Fenster auf Ihrem – so haben sie die Kontrolle über alles auf dem Bildschirm, solange sie Zugriff haben.

Wie richte ich die Bildschirmfreigabe auf meinem Macbook ein?

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Bildschirmfreigabe auf Ihrem Macbook einzurichten:

  1. Öffnen Sie das Fenster Systemeinstellungen, indem Sie auf das Apple-Symbol in der Menüleiste klicken und Systemeinstellungen auswählen.
  2. Klicken Sie oben im Fenster auf „Sharing“ und wählen Sie „Screen Sharing“ aus der Liste der Optionen aus.
  3. Klicken Sie im Bereich Bildschirmfreigabe auf Optionen, um zu konfigurieren, wie die Bildschirmfreigabe funktioniert.
  4. Stellen Sie unter Allgemein sicher, dass Gäste zulassen ausgewählt ist, und geben Sie einen Namen für Ihre Bildschirmfreigabesitzung ein (z. B. „Bildschirmfreigabe“). Sie können auch auswählen, ob andere Personen an Ihrer Sitzung teilnehmen können, indem Sie Gäste von anderen Computern zulassen oder Nur meine Freunde auswählen. Wenn Sie möchten, dass andere sehen können, woran Sie gerade arbeiten, aber nicht bearbeiten können, wählen Sie Gästen und anderen erlauben, zu sehen, aber nicht zu bearbeiten . Stellen Sie schließlich unter Sicherheit sicher, dass nur vertrauenswürdige Computer an Ihrer Bildschirmfreigabesitzung teilnehmen dürfen (d. h. solche, mit denen Sie bereits Dateien geteilt haben). Klicken Sie auf OK, wenn Sie mit der Konfiguration der Einstellungen fertig sind.
  5. Um eine Bildschirmfreigabesitzung mit einer anderen Person zu starten, öffnen Sie einfach deren Namen in der Liste der verfügbaren Teilnehmer und klicken Sie auf Sitzung beitreten .

Kann ich meinen ganzen Bildschirm oder nur einen Teil davon auf einem Macbook teilen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihren Bildschirm auf einem Macbook freizugeben.Sie können den gesamten Bildschirm freigeben oder nur einen Teil davon.

So geben Sie den gesamten Bildschirm frei:

So teilen Sie einen Teil des Bildschirms:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Macbook.
  2. Klicken Sie auf Anzeige und wählen Sie „Meinen Bildschirm freigeben“.
  3. Wählen Sie die Option, die Ihren Anforderungen am besten entspricht: Um den gesamten Bildschirm freizugeben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dieser Option und klicken Sie dann auf OK.Dadurch wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie auswählen können, wer Ihren Bildschirm sehen soll (jeder in Ihrem Heimnetzwerk, nur Personen in bestimmten Gruppen oder nur Personen, die als autorisierte Benutzer hinzugefügt wurden). Wenn Sie möchten, dass nur bestimmte Personen Ihren Bildschirm sehen können, fügen Sie deren E-Mail-Adressen oder Benutzernamen als autorisierte Benutzer hinzu, bevor Sie auf OK klicken.Andernfalls kann es standardmäßig jeder in Ihrem Heimnetzwerk sehen.
  4. Wenn Sie mit der Bildschirmfreigabe fertig sind, schließen Sie die Systemeinstellungen, indem Sie auf das rote X in der oberen rechten Ecke des Fensters klicken.
  5. Öffnen Sie die Systemeinstellungen auf Ihrem Macbook und klicken Sie auf Anzeige .
  6. Wählen Sie unter „Bildschirmfreigabe“ aus, welchen Teil des Monitors Sie mit anderen Computern teilen möchten (indem Sie eine von vier Optionen auswählen). Wenn jemand anderes diesen Bereich des Monitors bereits für etwas anderes verwendet (z. B. eine Anwendung), erhält er eine Fehlermeldung, wenn er versucht, an Ihrer Bildschirmfreigabesitzung teilzunehmen, da sein Computer ihn nicht als für andere verfügbar erkennt nicht mehr.) Sie können auch ändern, wie viel vom Bildschirm jede Person sieht, indem Sie die Größe des freigegebenen Bereichs unter „Optionen für die Bildschirmfreigabe“ anpassen.Sobald alles gut aussieht und alle mit ihren Einstellungen zufrieden sind, klicken Sie auf OK, um die Einrichtung der Upsharing-Funktion abzuschließen.

Woher weiß ich, ob jemand meinen freigegebenen Bildschirm erfolgreich auf einem Macbook anzeigt?

Um einen freigegebenen Bildschirm auf einem Macbook anzuzeigen, muss die Person, die den Bildschirm anzeigt, über eine aktive Internetverbindung verfügen und dieselbe Apple-ID verwenden wie die Person, die den Bildschirm freigibt.Wenn beide Personen unterschiedliche Apple-IDs verwenden, können sie die Bildschirme der anderen nicht sehen.

Müssen beide Parteien ein Macbook haben, um den Bildschirm zu teilen?

Nein, beide Parteien müssen kein Macbook haben, um den Bildschirm zu teilen.Wenn jedoch eine Partei ein Macbook hat und die andere nicht, kann die Partei mit dem Macbook den Bildschirm teilen, indem sie sich über ein Ethernet-Kabel mit ihrem Computer verbindet.Wie verbinde ich mein MacBook mit einem anderen Computer?Um Ihr MacBook mit einem anderen Computer zu verbinden, vergewissern Sie sich zunächst, dass Sie ein Ethernet-Kabel haben.Öffnen Sie dann die Systemeinstellungen auf Ihrem MacBook und klicken Sie auf Netzwerk.Klicken Sie auf das Verbindungssymbol neben Ihrem aktuellen Netzwerk und wählen Sie „Verbinden über …“.Wählen Sie aus der Liste der Optionen „Ethernet“ aus.Wenn Sie den Bildschirm mit jemandem teilen, der kein Macbook verwendet, muss dieser Screen Sharing für Windows oder Screen Sharing für Linux auf seinem Computer installieren, um eine Verbindung herzustellen.

Gibt es Audio mit Bildschirmfreigabe auf einem Macbook, und wenn ja, wie funktioniert es?

Die Bildschirmfreigabe ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Bildschirm mit anderen zu teilen.Sie können dies tun, indem Sie die integrierte Bildschirmfreigabefunktion auf einem Macbook verwenden oder eine externe App wie GoToMyPC verwenden.Die integrierte Funktion funktioniert gut, wenn Sie eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Mac und dem anderen Computer haben, aber wenn Sie nicht direkt verbunden sind oder die Verbindung langsam ist, müssen Sie eine externe App verwenden.

Wenn Sie die Bildschirmfreigabe starten, zeigt Ihr Mac den Desktop des anderen Computers an.Sie können dann mit Ihrer Maus und Tastatur steuern, was auf dem Bildschirm des anderen Computers angezeigt wird.Wenn sie ein Audiogerät angeschlossen haben, können sie auch hören, was in Ihrer Sitzung vor sich geht.

Gibt es Datenschutz- oder Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Bildschirmfreigabe auf einem MacBook?

Mit der Bildschirmfreigabe auf einem MacBook sind einige Datenschutz- und Sicherheitsrisiken verbunden.Erstens, wenn Sie Ihren Bildschirm mit jemandem teilen, der nicht berechtigt ist, ihn zu sehen, könnte dieser möglicherweise Ihre persönlichen Informationen oder vertraulichen Dokumente einsehen.Zweitens, wenn Ihr Computer während der Bildschirmfreigabe kompromittiert wird, könnte der Angreifer auf Ihre privaten Informationen zugreifen.Wenn Sie bei der Bildschirmfreigabe ein öffentliches Wi-Fi-Netzwerk verwenden, können andere Benutzer in diesem Netzwerk möglicherweise sehen, was auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.

Was kann ich während der Bildschirmfreigabe auf einem MacBook noch tun, außer anzuzeigen, was sich auf meinem Desktop befindet?

Es gibt noch ein paar andere Dinge, die Sie während der Bildschirmfreigabe auf einem MacBook tun können.Sie können die Tastenkombinationen verwenden, um Video und Audio zu steuern, oder Sie können die Maus verwenden, um sich auf dem Bildschirm zu bewegen.

Fehlerbehebung: Ich versuche, meinen Bildschirm freizugeben, aber es passiert nichts. Was könnte das Problem sein?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie überprüfen können, um zu sehen, ob Ihre Bildschirmfreigabe funktioniert.Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Computer und das andere Gerät mit demselben Netzwerk verbunden sind.Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Macbook eingeschaltet ist und die richtige Software installiert ist.Stellen Sie drittens sicher, dass auf beiden Geräten die neueste Version der Bildschirmfreigabe für Mac installiert ist.Versuchen Sie schließlich, beide Geräte neu zu starten, wenn Sie immer noch Verbindungsprobleme haben.