Was sind einige häufige Probleme, die durch die Reparatur von Outlook 2019 behoben werden können – Wie kann ich Outlook 2019 reparieren, damit es wieder funktioniert-

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Outlook nach einem Upgrade auf Windows Probleme macht

Der erste Schritt besteht darin, Outlook im abgesicherten Modus zu starten.Gehen Sie dazu auf Start und geben Sie Ausführen ein.Geben Sie dann outlook /safe ein und drücken Sie die Eingabetaste.Dadurch wird Outlook ohne Add-Ons von Drittanbietern gestartet, die Probleme verursachen könnten.Wenn Outlook im abgesicherten Modus ohne Absturz ausgeführt wird, ist wahrscheinlich eines Ihrer Add-Ons der Übeltäter.Sie können Add-Ons einzeln deaktivieren, bis Sie den Übeltäter gefunden haben.

Wenn Outlook immer noch abstürzt, besteht der nächste Schritt darin, eine Reparatur auf Office über die Systemsteuerung auszuführen.Gehen Sie zu Systemsteuerung > Programme > Programm deinstallieren und wählen Sie Microsoft Office aus der Liste der installierten Programme aus.Klicken Sie auf „Ändern“ und wählen Sie dann „Reparieren“ aus den angezeigten Optionen aus.Dadurch wird versucht, beschädigte Dateien zu reparieren, die möglicherweise Probleme mit Outlook verursachen.

Wenn keiner dieser Schritte funktioniert, besteht Ihr letzter Ausweg darin, Office 36 vollständig zu deinstallieren und neu zu installieren

  1. In den meisten Fällen wird das Problem durch einen einfachen Neustart des Programms behoben.Wenn Outlook jedoch weiterhin abstürzt oder einfriert, gibt es ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um das Programm zu reparieren.
  2. oder welche Version von Office Sie installiert haben).Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten sichern, bevor Sie dies tun, da dadurch alle in Office-Anwendungen (einschließlich Outlook) gespeicherten Daten gelöscht werden. Nachdem Sie Office deinstalliert haben, gehen Sie zur Microsoft-Website und laden Sie die neueste Version von Office36 oder Ihre spezifische Version von Office herunter).

Wie kann ich Outlook 2019 reparieren, damit es wieder funktioniert?

Outlook ist eine beliebte E-Mail- und Kalenderanwendung, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt verwendet wird.Wenn es nicht funktioniert, kann es frustrierend sein, herauszufinden, was falsch ist.Diese Anleitung hilft Ihnen, Outlook 2019 zu reparieren, damit es wieder funktioniert.

Was muss ich tun, um meine Outlook 2019-Installation zu reparieren?

  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version von Outlook 20 auf Ihrem Computer installiert haben.
  2. Öffnen Sie als Nächstes Outlook und klicken Sie auf die Registerkarte Datei.
  3. Wählen Sie unter „Dateitypen“ „Outlook-Dokumente“ aus.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren in der unteren rechten Ecke des sich öffnenden Fensters.
  5. Stellen Sie im angezeigten Fenster Reparaturoptionen sicher, dass Sie alle Elemente auswählen, die Sie reparieren möchten, und klicken Sie dann auf Alle ausgewählten Elemente reparieren.
  6. Stellen Sie nach der Reparatur Ihrer Outlook-Installation sicher, dass Sie Ihren Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.

Kann ich mein Outlook 2019 selbst reparieren oder benötige ich Hilfe von Microsoft?

Wenn Sie Outlook 20

Um mit der Reparatur Ihres Outlook 2019 zu beginnen, stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version der Software installiert haben.Wenn Sie eine ältere Version von Outlook 2019 verwenden, kann diese möglicherweise einige der Reparaturen nicht ausführen, die wir später in diesem Handbuch besprechen werden.

Nachdem Sie die neueste Version von Outlook 2019 installiert haben, öffnen Sie sie und klicken Sie auf Datei > Optionen > E-Mail-Einstellungen.Stellen Sie im Fenster Mail-Einstellungen sicher, dass Autoreparatur aktivieren aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.

Jetzt beginnen wir mit der Reparatur Ihres Outlook 20

Als nächstes suchen wir nach beschädigten Dateien in Ihrem Postfachordner.Gehen Sie dazu auf Datei > Ordner öffnen und suchen Sie nach einem bestimmten Postfachordner (z. B. „Posteingang“). Sobald Sie den Postfachordner gefunden haben, wählen Sie ihn aus und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Ordner öffnen in der unteren linken Ecke des Fensters.Durchsuchen Sie als Nächstes alle Dateien in diesem Ordner, bis Sie eine Datei finden, die verdächtig oder beschädigt aussieht (z. B. eine Datei mit seltsamen Zeichen). Sobald Sie diese Datei gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus der Menüoption, die als nächstes erscheint. Suchen Sie im Dialogfeld “ Eigenschaften “ nach dem Feld “ Änderungsdatum “ , das das aktuelle Datum sowie den Zeitstempel anzeigen sollte . Wenn sich diese Werte von den im Feld „Erstellungsdatum“ angezeigten unterscheiden, weist dies darauf hin, dass diese bestimmte Datei möglicherweise beschädigt ist. Bitte versuchen Sie, diese Datei zu reparieren, indem Sie die Anweisungen des Microsoft-Supportteams befolgen. Wenn nach dem Ausprobieren dieser Schritte immer noch ein Fehler auftritt, wenden Sie sich bitte an das Microsoft-Supportteam, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Abschließend prüfen wir, ob es Fehler oder Probleme mit in Ihrem Postfach gespeicherten E-Mail-Nachrichten gibt. Gehen Sie dazu zu Datei > E-Mail-Nachricht öffnen. Dadurch wird eine E-Mail-Nachricht in Ihrer Standard-E-Mail-Anwendung (z. B. Gmail) geöffnet, sodass Sie deren Inhalt einfacher anzeigen können. Durchsuchen Sie alle E-Mails, bis Sie eine finden, die einen Fehler oder ein Problem aufweist (z. B. eine E-Mail-Nachricht mit falscher Empfängeradresse). Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diese E-Mail-Nachricht und wählen Sie im nächsten angezeigten Kontextmenü die Option Als Anhang senden aus. Dadurch wird diese bestimmte E-Mail-Nachricht als Anhang gesendet, anstatt ihren Inhalt in Ihrem Posteingang anzuzeigen. Warten Sie nach dem Versenden problematischer E-Mails wie dieser bitte einige Minuten, bevor Sie es erneut versuchen, um zu sehen, ob während des E-Mail-Vorgangs neue Fehler oder Probleme auftreten. .

  1. Es besteht eine gute Chance, dass Sie diese selbst reparieren können.Wenn Sie jedoch Hilfe von Microsoft benötigen, bieten sie eine Reihe von Supportoptionen an, darunter Telefonsupport und Onlinesupport.
  2. y Suchen und Beheben häufiger Probleme.Das erste, was Sie tun müssen, ist, nach Viren oder Malware-Infektionen zu suchen.Gehen Sie dazu zu Extras > Virenscanner und scannen Sie Ihren Computer auf Viren oder Malware-Bedrohungen.Wenn Bedrohungen erkannt werden, befolgen Sie bitte die Anweisungen der Virensuchsoftware, um sie von Ihrem Computer zu entfernen.

Welche Schritte sind zur Reparatur von Outlook 2019 erforderlich?

a) Wenn Sie ein E-Mail-Konto reparieren:

– Wählen Sie unter Kontotyp E-Mail-Adresse oder Benutzername (je nachdem, welchen Kontotyp Sie reparieren).

– Wählen Sie unter Serverstandort Ihren Serverstandort aus (falls dieser von Ihrem Standardstandort abweicht).

– Wählen Sie unter Reparaturoptionen aus, ob einzelne Elemente oder alle Elemente im Postfach repariert werden sollen.

– Wählen Sie unter Kontotyp Kontakt oder Kalendereintrag aus (je nachdem, welchen Kontotyp Sie reparieren).

– Wählen Sie unter Serverstandort Ihren Serverstandort aus (falls dieser von Ihrem Standardstandort abweicht).

– Wählen Sie unter Reparaturoptionen aus, ob einzelne Elemente oder alle Elemente in den Postfach-/Kontakt-/Kalenderelementordnern repariert werden sollen.

  1. Öffnen Sie Outlook 20 und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Mail, Kontakte, Kalender.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Erweitert in der Liste der Optionen auf Outlook reparieren.
  4. Wählen Sie im Dialogfeld Outlook reparieren eine Reparaturoption aus und klicken Sie auf Weiter:
  5. Wenn Sie ein Kontakt- oder Kalenderelement reparieren:

Werden durch die Reparatur von Outlook 2019 meine E-Mails oder Einstellungen gelöscht?

Outlook 2019 ist eine leistungsstarke E-Mail- und Kalenderanwendung, mit der Sie Ihre Arbeit und Ihr Privatleben verwalten können.Es kann jedoch auch beschädigt oder beschädigt sein, was Sie daran hindern kann, es zu verwenden oder auf Ihre E-Mails und Kalender zuzugreifen.In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Outlook 2019 reparieren.Diese Anleitung erklärt, wie das geht, sowie die möglichen Folgen der Reparatur von Outlook 2019.

Gibt es eine Möglichkeit, Outlook 2019 zu reparieren, ohne Daten zu verlieren?

Auf diese Frage gibt es keine allgemeingültige Antwort, wie man Outlook 20 am besten reparieren kann

  1. Sie variieren je nach dem spezifischen Problem, das Sie haben.Einige Tipps zur Reparatur von Outlook 20 ohne Datenverlust sind jedoch:
  2. Versuchen Sie, Ihr E-Mail-Konto aus einem Backup wiederherzustellen.Wenn Sie ein aktuelles Backup Ihres E-Mail-Kontos haben, können Sie versuchen, es damit wiederherzustellen, anstatt zu versuchen, das Problem selbst zu beheben.Dies kann helfen, das Problem zu lösen und Datenverluste zu vermeiden.
  3. Suchen Sie nach Software-Updates und installieren Sie diese bei Bedarf.Wenn neue Softwareupdates für Outlook 2019 verfügbar sind, kann deren Installation das Problem beheben und Datenverlust verhindern.Halten Sie Ihren Computer auf dem neuesten Stand, indem Sie regelmäßig nach Software-Updates suchen!
  4. Lösche deinen Cache und deine Cookies.Manchmal lassen sich Probleme mit Outlook 20 lösen, indem Sie Ihren Cache und Cookies löschen (die beide auf Ihrem Computer gespeichert sind). Dies kann manchmal häufige Probleme wie Abstürze oder Verlangsamungen in Outlook 20 lösen
  5. Setzen Sie Ihre Browsereinstellungen zurück. Wenn Sie Probleme mit Outlook 20 haben, die mit den Browsereinstellungen zusammenhängen, kann das Zurücksetzen dieser Einstellungen helfen, das Problem zu lösen.Öffnen Sie dazu die Browserfenster von Firefox oder Chrome und klicken Sie auf die drei Striche in der oberen rechten Ecke (oder drücken Sie Strg+Umschalt+I unter Windows) und wählen Sie dann „Einstellungen“.Versuchen Sie von hier aus, einige Ihrer Browsereinstellungen zu ändern (z. B. Add-Ons zu deaktivieren) und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.

Kann ich ein anderes Programm verwenden, um meine Outlook 2019-Installation zu reparieren?

Ja, Sie können ein anderes Programm verwenden, um Ihre Outlook 2019-Installation zu reparieren.Wir empfehlen jedoch, das Microsoft Office Repair Tool zu verwenden, da es das zuverlässigste und umfassendste verfügbare Tool ist.