Wie deinstalliere ich Crouton, wenn ich beschließe, dass ich es nicht mehr auf meinem Gerät haben möchte – Was ist Crouton

Angenommen, Sie haben ein Chromebook mit einem Intel-Prozessor, gibt es zwei schnelle und einfache Möglichkeiten, Ubuntu mit Crouton zu installieren.Die erste Methode verwendet das ChrUbuntu-Skript, während die zweite Ubuntu manuell mit den Standardeinstellungen von Crouton installiert.

Methode 1: Verwenden Sie das ChrUbuntu-Skript

Der einfachste Weg, Ubuntu auf Ihrem Chromebook zu installieren, ist die Verwendung des ChrUbuntu-Skripts.Dieses Skript lädt Ubuntu automatisch herunter und installiert es auf Ihrem Chromebook.Um diese Methode zu verwenden, öffnen Sie einfach einen neuen Chrome-Tab und geben Sie „chrome://extensions“ in die Adressleiste ein.Ziehen Sie als Nächstes die heruntergeladene ChrUbuntu-Datei per Drag & Drop auf die Seite „Erweiterungen“.Klicken Sie nach der Installation auf der Seite „Erweiterungen“ auf „App starten“ oder starten Sie sie aus Ihrem App Drawer.Wenn Sie ChrUbuntu zum ersten Mal starten, werden Sie aufgefordert, ein Tastaturlayout auszuwählen und einen Benutzernamen und ein Passwort zu erstellen.Danach wird Ubuntu die Installation abschließen und Sie können es wie jede andere Linux-Distribution verwenden!

Methode 2: Ubuntu manuell mit Crouton installieren

Wenn Sie das ChrUbuntu-Skript nicht verwenden möchten, können Sie Ubuntu auch manuell mit Crouton installieren.Öffnen Sie zunächst einen neuen Chrome-Tab und geben Sie „chrome://extensions“ in die Adressleiste ein.Scrollen Sie als Nächstes nach unten und klicken Sie auf „Entpackte Erweiterung laden…“.Wählen Sie die heruntergeladene Crouton-Datei dort aus, wo Sie sie auf Ihrem Computer gespeichert haben.Klicken Sie nach der Installation auf der Seite „Erweiterungen“ auf „App starten“ oder starten Sie sie aus Ihrem App Drawer.Geben Sie bei Aufforderung „shell“ als Zielumgebung ein und drücken Sie die Eingabetaste.Geben Sie schließlich „sudo sh -e ~/Downloads/crouton -t xiwi“ an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste (dies setzt voraus, dass Sie Crouton in Ihrem Downloads-Ordner gespeichert haben).

Was ist Crouton?

Crunton ist ein Tool, mit dem Sie Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook installieren können.Es funktioniert, indem eine virtuelle Maschine erstellt wird, in der Ubuntu installiert ist.Das bedeutet, dass Sie alle in Ubuntu verfügbaren Funktionen und Anwendungen nutzen können, ohne sich um die Installation auf Ihrem Chromebook kümmern zu müssen.

Warum sollte ich Ubuntu Linux auf meinem Chromebook installieren?

Es gibt einige Gründe, warum Sie Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook installieren möchten.Erstens kann es Ihnen ein leistungsfähigeres und vielseitigeres Computererlebnis bieten als das, was in Chrome OS verfügbar ist.Zweitens kann die Installation von Ubuntu Linux auf einem Chromebook den Zugriff auf Dateien und Anwendungen erleichtern, die von Chrome OS nicht nativ unterstützt werden.Schließlich können Sie durch die Installation von Ubuntu Linux auf einem Chromebook die vielen zusätzlichen Funktionen und Vorteile nutzen, die mit der Verwendung eines Betriebssystems wie Ubuntu einhergehen. Wie installiere ich Ubuntu Linux auf meinem Chromebook?Es gibt zwei Möglichkeiten, Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook zu installieren: über Crouton oder über das offizielle Canonical-Installationsprogramm.Beide Methoden haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, diejenige zu wählen, die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Um Crouton zu verwenden, laden Sie zunächst die Software von https://crouton-project.org/ herunter.Sobald Crouton heruntergeladen wurde, öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“ neben dem „Ubuntu“-Symbol.Dadurch wird der Installationsassistent gestartet, der Sie durch die Installation von Ubuntu auf Ihrem Chromebook führt. Um das offizielle Canonical-Installationsprogramm zu verwenden, laden Sie zuerst das Installationsprogramm von https://www.ubuntu.com/download/desktop/ herunter.Sobald das Installationsprogramm heruntergeladen wurde, öffnen Sie es und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“ neben dem „Ubuntu“-Symbol.

Was sind die Voraussetzungen für die Installation von Crouton?

Um Ubuntu Linux auf einem Chromebook mit Crouton zu installieren, benötigen Sie:

– Ein Chromebook mit einem ARM-Prozessor

-Ein USB-Laufwerk mit mindestens 8 GB Speicherplatz

-Ein ISO-Image von Ubuntu 14.

Wie beginne ich mit dem Installationsprozess?

Chromebooks eignen sich hervorragend für unterwegs, aber sie werden nicht mit viel vorinstallierter Software geliefert.Hier kommt Ubuntu Linux ins Spiel!Ubuntu ist eine beliebte Linux-Distribution, die mit dem Crouton-Tool auf Chromebooks installiert werden kann.Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ubuntu mit Crouton auf Ihrem Chromebook installieren.

Stellen Sie zunächst sicher, dass auf Ihrem Chromebook ein Betriebssystem (OS) installiert ist.Sie können die neueste Version von Chrome OS von der Google-Website oder aus dem Store auf Ihr Chromebook herunterladen.Nachdem Sie Chrome OS heruntergeladen und installiert haben, verbinden Sie Ihr Chromebook mit dem Internet und starten Sie es.

Öffnen Sie als Nächstes das Einstellungsmenü auf Ihrem Chromebook und klicken Sie auf System . Klicken Sie unter „Systemeinstellungen“ auf Über Chrome OS . Im sich öffnenden Fenster „Über Chrome OS“ sollte unter „Version“ eine Zeichenfolge mit der Aufschrift „Linux

Jetzt müssen wir unseren Computer für die Installation vorbereiten, indem wir einige erforderliche Software installieren.Öffnen Sie dazu einen neuen Tab in Ihrem Browser und geben Sie https://www.croutonproject.org in die Adressleiste ein.Wenn Sie auf diesen Link klicken, gelangen Sie zur offiziellen Crouton-Website, wo Sie das Installationsprogramm für Ubuntu auf Ihren Computer herunterladen können.Nachdem Sie Crouton heruntergeladen haben, führen Sie es aus, indem Sie auf das Symbol (.exe-Datei) doppelklicken.

Nachdem Crouton gestartet wurde, wählen Sie Ubuntu von USB-Laufwerk installieren aus. Suchen Sie auf dem nächsten Bildschirm das USB-Laufwerk mit Ubuntu 160 und wählen Sie es aus

  1. “ Wenn nicht, fahren Sie fort und aktualisieren Sie Ihr Chromebook auf die neueste Version, indem Sie auf Jetzt aktualisieren klicken.
  2. TS , das derzeit als herunterladbares ISO-Image von der Website von Canonical verfügbar ist (siehe Abbildung .

Was sind einige der Vorteile der Verwendung von Crouton?

  1. Mit Crouton können Sie Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook installieren, ohne einen Computer verwenden zu müssen.
  2. Crouton macht es einfach, Ubuntu und ChromeOS dual zu booten und bietet Ihnen das Beste aus beiden Welten.
  3. Crouton ist eine kostenlose Open-Source-Software, sodass Sie sicher sein können, dass sie sicher und zuverlässig ist.

Ist die Verwendung von Crouton mit Risiken verbunden?

Mit der Verwendung von Crouton sind einige Risiken verbunden.Der erste ist, dass Sie Ubuntu möglicherweise nicht richtig installieren können, wenn Sie nicht über die richtige Hardware verfügen.Zweitens funktioniert Crouton nicht immer perfekt und kann dazu führen, dass Ihr Chromebook abstürzt oder nicht richtig startet.Schließlich besteht bei der Verwendung unverifizierter Software immer das Risiko einer Malware-Infektion.

Was kann ich tun, wenn Crouton auf meinem Chromebook installiert ist?

  1. Installieren Sie Ubuntu Linux mit Crouton auf Ihrem Chromebook.
  2. Konfigurieren Sie Ihr Chromebook so, dass es Ubuntu als primäres Betriebssystem verwendet.
  3. Verwenden Sie Crouton, um zusätzliche Software und Anwendungen auf Ihrer Ubuntu-Installation zu installieren.

Kann ich Chrome OS und Ubuntu gleichzeitig ausführen, wenn Crouton installiert ist?

Chromebooks eignen sich hervorragend für unterwegs, aber sie werden nicht mit viel vorinstallierter Software geliefert.Hier kommt Crouton ins Spiel!Crouton ist ein Tool, mit dem Sie Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook installieren können.Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie es geht.

Gibt es noch etwas, das ich über die Installation oder Verwendung von Crouton auf meinem Chromebook wissen sollte?

  1. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Chromebook auf dem neuesten Stand ist und die neueste Software installiert ist.
  2. Laden Sie Crouton von https://crouton.org/download/ herunter.
  3. Öffnen Sie die Crouton-Anwendung auf Ihrem Chromebook und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“.
  4. Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus der Liste der Optionen aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“, um mit der Installation zu beginnen.
  5. Wenn Crouton die Installation abgeschlossen hat, öffnen Sie es erneut und klicken Sie auf die Schaltfläche „Terminal öffnen“, um die Befehlszeilenschnittstelle (CLI) aufzurufen.
  6. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um Ubuntu zu installieren: sudo sh -e ~/Downloads/crouton-4-x86_64-linux-gnu . Dadurch wird Ubuntu mit Crouton auf Ihrem Chromebook installiert.
  7. Um Ubuntu auf Ihrem Chromebook zu verwenden, geben Sie den folgenden Befehl in das Terminal ein: sudo crontab -e . Dadurch wird ein Texteditor geöffnet, in dem Sie Befehle hinzufügen oder bearbeiten können, die zu bestimmten Zeiten oder Intervallen ausgeführt werden.