Woher weiß ich, ob ein bestimmtes Rad auf meinem System funktioniert – Wie installiere ich ein Rad

Wheel ist eine Python-Bibliothek, die Dienstprogramme zum Arbeiten mit und Packen von Python-Code bereitstellt.Wheel kann verwendet werden, um Python-Pakete zu installieren, virtuelle Umgebungen zu erstellen und Paketabhängigkeiten zu verwalten.

Um das Rad zu installieren, können Sie Pip verwenden:

Pip Install-Rad

Alternativ können Sie den Quellcode von GitHub herunterladen und manuell installieren:

git-Klon https://github.com/pypa/wheel.git CD-Rad python setup.py installieren

Sobald Wheel installiert ist, können Sie es verwenden, um Wheels für Ihre eigenen Python-Pakete zu erstellen.Dazu benötigen Sie eine setup.py-Datei im Stammverzeichnis Ihres Pakets.Die Datei setup.py definiert, wie Ihr Paket erstellt und installiert wird.Hier ist ein einfaches Beispiel:

aus setuptools import setup

setup( name=’mypackage‘, version=’0.1′, description=’This is my first Python package‘, author=’Your Name‘, author_email='[email protected]‘, url=’https://example.com /mypackage/‘, py_modules=[‚mypackage‘], )

Sobald Sie eine Setup-.py-Datei erstellt haben, können Sie mit dem folgenden Befehl ein Rad für Ihr Paket erstellen:

Python-Setup.

Wie montiere ich das Laufrad?

In Python können Sie das Rad mit dem Pip-Befehl installieren.Um Wheel auf Ihrem Computer zu installieren, geben Sie Folgendes in ein Terminal ein:pip install wheelUm mehr über die Verwendung von pip zu erfahren, besuchen Sie die Website.

Wo finde ich Wheels für meine Python-Projekte?

Es gibt verschiedene Orte, an denen Sie Räder für Ihre Python-Projekte finden können.Der beliebteste Ort, um Wheels zu finden, ist der Python Package Index (PyPI), ein Repository mit vorgefertigten Paketen, die mit pip installiert werden können.Räder finden Sie auch auf GitHub und vielen anderen Quellen.

Warum sind einige Pakete nicht als Räder erhältlich?

Wenn Sie ein Paket mit pip installieren, wird das Paket aus dem Python-Paketindex (PyPI) heruntergeladen und dann lokal installiert.Einige Pakete sind jedoch nicht als Wheels verfügbar, da sie nicht von der Python-Community gepflegt oder entwickelt werden.Beispielsweise ist die BeautifulSoup-Bibliothek nicht als Rad verfügbar, da sie von Google verwaltet und von vielen beliebten Websites verwendet wird.

Wie erstelle ich ein Rad aus meinem eigenen Projekt?

Um ein Rad aus Ihrem eigenen Projekt zu installieren, müssen Sie zunächst eine .whl-Datei erstellen.Dies ist ein komprimiertes Archiv des Quellcodes Ihres Projekts, das mit dem Pip-Tool installiert werden kann.Verwenden Sie den folgenden Befehl, um ein Rad für Ihr Projekt zu erstellen:

pip install –wheel meinprojekt.

Was ist der Unterschied zwischen einem bdist_wheel und einem sdist_wheel?

Ein bdist_wheel erstellt eine binäre Distribution Ihres Projekts, während ein sdist_wheel eine Quelldistribution erstellt.

Kann ich mehrere Versionen eines Pakets mit Rädern installieren?

Ja, Sie können mehrere Versionen eines Pakets mit Rädern installieren.Verwenden Sie dazu bei der Installation des Pakets das Flag –version:

$ pip install wheel –version 1.4.

Welche Vorteile hat die Verwendung von Rädern gegenüber anderen Verpackungsformaten?

Es gibt viele Vorteile bei der Verwendung von Rädern gegenüber anderen Verpackungsformaten.Mit Rädern können Sie Ihren Code einfach auf mehrere Plattformen verteilen, ohne ihn jedes Mal neu erstellen zu müssen.Darüber hinaus erleichtern Räder das Nachverfolgen von Abhängigkeiten und halten Ihre Codebasis konsistent.